'Der Miniaturist' -Finale: Autor diskutiert Johannes 'ultimatives Schicksal und die Hoffnung auf eine Fortsetzung

Anya Taylor-Joy und Alex Hassell, 'Der Miniaturist'

Die Schmiede / BBC / Laurence Cendrowicz

[Anmerkung des Herausgebers: Folgendes enthält Spoiler aus dem Finale von “; Der Miniaturist. ”;]

In “; Der Miniaturist ”; Das vielversprechende Leben, das Nella (Anya Taylor-Joy) erwartet hatte, als sie heiratete und nach Amsterdam zog, verursachte Entsetzen und Herzschmerz. Die Stadt mag ein niederländisches goldenes Zeitalter der Kunst, Innovation und des Handels erlebt haben, aber das führte auch zu einem verklemmten, vom Handel getriebenen Ehrgeiz, der keine Toleranz für diejenigen hatte, die nicht konform zu sein schienen oder dazu beizutragen. In der Folge vom Sonntag forderte dies die Familie Brandt zweimal.

Der Ehemann von Nella, Johannes Brandt (Alex Hassell), wurde vor Gericht gestellt, weil er sich angeblich einem anderen Mann aufgezwungen hatte, einen Geschäftsabschluss nicht zustande gebracht hatte und homosexuell war - ein Verbrechen im Amsterdam des 17. Jahrhunderts. Schließlich wurde das Urteil in allen Punkten bestätigt, mit Ausnahme der letzten, die leider zum Tode verurteilt wurde. Nachdem sie einen Abend im Gefängnis verbracht hatte, um ihren Ehemann zu trösten, sah sie am nächsten Tag zu, wie er öffentlich durch Ertrinken hingerichtet wurde.

IndieWire sprach mit der Autorin Jessie Burton, die den Roman schrieb, auf dem die Miniserie basiert, über Johannes und sein tragisches Schicksal.

'Einer der Gründe, warum ich beschlossen habe, dass Johannes schwul sein wird, war, dass ich bei meinen historischen Nachforschungen gelesen habe, dass zu dieser Zeit in Amsterdam der Mord an schwulen Männern einen wahren Ausschlag gegeben hat', sagte sie. “; Sie ertranken sie in den Kanälen oder im Meer mit riesigen Mühlsteinen um den Hals als symbolischen Mord, weil das Wasser für Holland so wichtig war. Es hatte sich vom Meer abgestützt. Es war so, als würden Sie nicht Ihre Rolle beim Aufbau des Landes spielen, indem Sie im wahrsten Sinne des Wortes … ' Ich fand das schrecklich. ”;

Anya Taylor-Joy, 'Die Miniaturistin'

charlize theron Lesbenszene

Die Schmiede / BBC / Laurence Cendrowi

Star Taylor-Joy dachte darüber nach, wie am Ende eine ergreifende Freundschaft zwischen ihr und Johannes entstand, obwohl Nella nicht wusste, dass sie als Bart in die Ehe eintrat.

21 und mehr Soundtrack

“; Sie ist eine sehr einfühlsame Person, wenn ihre Schale aufgesprungen ist, wenn sie ein bisschen erwachsen ist. Ich denke, sie liebt es, wie sehr er das Leben genießt, und sie ist fasziniert von ihm, ”; Sie sagte. “; Nella ist sehr abenteuerlustig, und dies ist ein Mann, der die Welt bereist hat und den größten Teil seines Lebens auf dem Meer verbracht hat. Er ist charmant und witzig und die Leute scheinen ihn zu bewundern. Ich denke, sie bewundert ihn wirklich und schaut wirklich zu ihm auf. “

“; Als sie merkt, dass er wirklich keinen sicheren Ort hat oder mit niemandem gesprochen werden kann, wird sie fast zu einer mütterlichen Umgebung, in der er selbst sein kann. Sie schätzt wirklich die Tatsache, dass er selbst in ihrer Nähe sein kann. Es ist keine Liebesgeschichte, aber es ist immer noch so. Wann immer Alex und ich diese Szenen machten, fühlte es sich so warm und beschützend und familiär an. ”;

Weiterlesen: ‘ Der Miniaturist ’; Star und Autor beleuchten Marin ’; s Secret und ihr geheimnisvolles Leben im Schatten

Ebenso entstand ein widerwilliges Vertrauen und Respekt zwischen Nella und ihrer Schwägerin, der scheinbar strengen und frommen Marin (Romola Garai). Es stellte sich jedoch heraus, dass Marin viel fortschrittlicher war, als sie es zuließ. Sie entschied sich nicht nur, trotz eines tragfähigen romantischen Angebots unverheiratet zu bleiben, sondern führte auch eine Affäre mit ihrem Diener Otto (Paapa Essiedu), die zu einem Liebeskind führte. Keine dieser Aktionen wurde geduldet, geschweige denn von der damaligen niederländischen Gesellschaft verstanden, und dennoch fand Nella Sympathie und Bewunderung für Marins Weg.

'Der Miniaturist'

Die Schmiede / BBC / Laurence Cendrowicz

“; Es gibt eine wunderbare Zeile, in der Romola sagt, wo sie sagt: “; Ich leite mein eigenes Haus, und ich habe ein Geschäft geführt. Sollte ich das für einen Mann aufgeben? Ich glaube nicht, ’; ”; sagte Taylor-Joy. “; Das ist ein so moderner Gedanke, und um ihn in dieser Zeit zu sehen, merkt man, dass die Leute das gedacht haben. Es ist nur so, dass die Gesellschaft andere Ideen hatte. Ich finde es wirklich wunderbar, all diese Menschen in der Sicherheit dieses Hauses zu sehen, das auf den ersten Blick bedrückend wirkt, sich selbst wirklich nur zu eigen macht und der ist, der sie sind. ”;

Die einzige andere Person, die zu bemerken schien, was im Haus der Außenseiter passierte, war selbst eine Außenseiterin: Die Miniaturistin (Emily Berrington). Während ihre Handarbeit einwandfrei war, war es ihre übernatürliche Einsicht in das, was im Brandt-Haushalt vor sich ging - oder passieren würde -, die sie zu einer mysteriösen Gestalt machte. Am Ende der Serie versucht sie, jegliche Art von besonderen Kräften zu widerlegen, indem sie sagt, dass sie nur aufmerksam ist, aber sie hat erkannt, dass manchmal eine Stimme in ihren Kopf dringt. Vermutlich erschreckte dieses Talent auch andere, und sie wurde zum Ziel der Regierung, die ihren Laden schloss.

“; Die Entscheidung, sie zur Frau zu machen, bestand darin, dem Feuer einen weiteren kleinen politischen Faktor hinzuzufügen und darauf hinzuweisen, dass es Frauen eigentlich nicht erlaubt war, Gilden beizutreten. ”; sagte Burton. “; Sie handelte illegal. Du solltest eigentlich nicht handeln, wenn du kein Mitglied der Gilde bist, aber die Gilde hätte sie nicht, also hat sie ständig auf der Flucht vor den Behörden gearbeitet. Sie ist eine Außenseiterin. Sie ist eine Rebellin. Sie ist eine Antagonistin. Sie mögen sie nicht. Sie wollen sie ausschalten. ”;

die Walking Dead Staffel 8 Folge 1 Bewertung

Zwischen Marin und dem Miniaturisten lernte Nella, über ihre anfänglichen Träume von ihrem Leben in Amsterdam hinauszudenken. Sie fertigte nicht nur gruselige und althergebrachte Gegenstände für das Puppenhaus von Nella, sondern fügte auch Notizen mit inspirierenden Sätzen hinzu.

Als Nell den Miniaturisten endlich in die Ecke drängt, bevor Johannes ’; Bei der Hinrichtung bestreitet sie, Macht zu haben, um das Ergebnis zu ändern, und zeigt stattdessen auf, wie Nell Macht hat.

“; Sie ist eine Art spiritueller Führer und eine Lehrerin für Nella, eine Mentorin, die versucht, Nella zu lehren, dass Nella diejenige ist, die für ihr Vermögen verantwortlich ist. ”; sagte Burton. “; Deshalb ist der Miniaturist am Ende natürlich nicht da. Nella wird Miniaturistin. Nella ist der Controller. ”;

Trotz dieser Botschaft der Ermächtigung übernehmen die Realitäten der Zeit. Johannes wird getötet und Marin stirbt nach der Geburt. Vielleicht wäre sie gerettet worden, wenn sie in der Lage gewesen wäre, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen und ihren illegalen Zustand nicht zu verbergen. Oder vielleicht nicht. Ungeachtet dessen wird Nella plötzlich dazu gebracht, gemeinsam mit Otto, seinem Kind und der Magd Cornelia (Hayley Squires) einen Haushalt zu führen. Es ist eine seltsame, behelfsmäßige Familie, die aus einer Tragödie geboren wurde. Aber es ist auch eine, die diesem Vierer eine Gelegenheit gibt, die sie vorher vielleicht nicht hatten.

Obwohl es vier Jahre her ist, dass Burtons Roman veröffentlicht wurde, würde sie offen sein, eine Fortsetzung zu schreiben, um Nella und ihre Familie auf ihrem Weg fortzusetzen, wenn die Geschichte richtig wäre.

“; Es wäre schwer, es zu erzwingen, aber ich habe andere Projekte, die ich gerade auszeichne. Offensichtlich denke ich, ”; Sie sagte. “; Ich habe nicht mit der Reaktion auf das Buch gerechnet, das so warm und überwältigend war, wenn ich ehrlich bin. Mir war nicht klar, dass diese Charaktere so vielen Menschen so viel bedeuten würden und dass sie mehr wollen würden. Vielleicht muss ich das ehren.

“; Ich denke, da ist etwas ”; Sie hat hinzugefügt. “; Ich habe noch nicht darüber nachgedacht, was es ist, aber mir ist klar, dass ich es so offen gelassen habe. Ich finde es sehr schön, das Ende eines Romans mit einem Anfang zu schreiben. Es besteht das Gefühl, dass es absolut andere Geschichten geben könnte, andere Reisen für die Überlebenden dieser Tragödie. ”;

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser