Marvel möchte, dass Black Widow Prequel Film der 'Better Call Saul' der MCU wird

Schwarze Witwe, 'Avengers: Endgame'



der d zug anhänger

Marvel / Disney / Kobal / Shutterstock

Galerie ansehen
40 Fotos

Marvel Studios hat seinen kommenden eigenständigen Black Widow-Film noch nicht offiziell herausgebracht, aber jeder Fan des Marvel Cinematic Universe weiß, dass er mit einer Besetzung vertreten ist, zu der Franchise-Veteran Scarlett Johansson und die Newcomer Florence Pugh, David Harbour, Rachel Weisz und O-T Fagbenle gehören. Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass der Black Widow-Film ein Prequel ist, das von 'Avengers: Endgame' beinahe bestätigt wurde, wenn man bedenkt, dass Johansson sich selbst geopfert hat, um den Seelenstein zu erhalten. Wenn die MCU nicht plant, Black Widow wieder zum Leben zu erwecken, wird ihr bevorstehender Film ähnlich wie 'Captain Marvel' als Prequel dienen.



“; Es gibt eine Methode für den Wahnsinn, ”; Feige sagte kürzlich zu io9, während er für 'Spider-Man: Far From Home' wirbt. 'Es gibt immer eine Methode, und Dinge auf unerwartete Weise zu tun, macht uns Spaß. Es gibt Möglichkeiten, Prequels zu erstellen, die weniger informativ sind oder Fragen beantworten, die Sie nicht unbedingt hatten, und dann gibt es Möglichkeiten, Prequels zu erstellen, in denen Sie alle möglichen Dinge lernen, die Sie noch nie zuvor gewusst haben.



Feige würde nicht direkt bestätigen, dass der eigenständige Black Widow-Film läuft (die meisten Fans erwarten eine offizielle Ankündigung auf der Comic-Con im nächsten Monat), aber er fuhr hypothetisch fort: „Ich betrachte‚ Better Call Saul 'als ein wunderbares Beispiel dafür Ein Prequel, das, abgesehen von 'Breaking Bad', fast für sich allein steht, weil es Sie über so viele Dinge informiert, von denen Sie vorher noch nichts wussten. Die Zeit wird also zeigen, in welche Richtung wir mit einem vermeintlichen Black Widow-Film gegangen sind. “

liebe weiße Leute Synopse

io9 bemerkte, dass 'Feige nach der letzten Phrase leicht kicherte', ein weiterer Indikator dafür, dass der eigenständige Black Widow-Film Marvels schlechtestes Geheimnis ist. Es wurde bereits berichtet, dass die australische Filmemacherin Cate Shortland den Film leitet, nachdem sie sich mit Filmen wie 'Somersault', 'Lore' und 'Berlin Syndrome' einen Namen gemacht hat. Das Drehbuch stammt von Jac Schaeffer und Ned Benson. Die Dreharbeiten für das Projekt laufen sogar in Norwegen und in den Pinewood Studios in England.

Marvel hat bereits ein Film-Set ohne Titel für die Veröffentlichung am 1. Mai 2020, von dem viele Fans vermuten, dass es sich um den Film Black Widow handelt. Die MCU bringt am 2. Juli 'Spider-Man: Far From Home' auf den Markt, und dies ist die letzte MCU-Veröffentlichung bis zum Tentpole im Mai 2020.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser