'The Mandalorian' Review: Episode 2 bietet eine lustige, aber unvergessliche Füllermission

'Der Mandalorianer'



Disney

[Anmerkung des Herausgebers: Die folgende Überprüfung von “; The Mandalorian ”; enthält Spoiler für die zweite Folge “; Kapitel 2: Das Kind. ”;]



“; Der Mandalorianer ”; In der Pilotfolge wurden einige Fragen aufgeworfen. Auch: Baby Yoda. Baby Yoda ist gut. Baby Yoda ist der wahre Star dieser Show.



Portlandia Staffel 8 Folge 1

In der zweiten Folge der Sendung fehlt es nicht an Szenen, die sich auf den Mandalorianer (Pedro Pascal) konzentrieren, der mit seinem neuen kleinen grünen Freund in Verbindung steht, aber außerhalb dieser Momente ist in den letzten 30 Minuten der Sendung beunruhigend wenig zu sehen es hebt sich von den Zeitgenossen des Science-Fiction-Abenteuers ab. Verweise auf ältere Aspekte von “; Star Wars ”; Überfluss, aber Rückschläge für Wookiees und Sandcrawler reichen nicht aus, um einen gestelzenen Dialog und eine Handlung zu verbergen, die meist nur die größere Erzählung behindert. scheint zu bauen.

Spion nach Norden gegangen

Nach einem kurzen, wenn auch zufriedenstellend intensiven Hinterhalt durch zwei konkurrierende Kopfgeldjäger kehrt der Mandalorianer mit Baby Yoda zu seinem Schiff zurück. Leider hat eine Bande von Jawas das Raumschiff freigelegt, sodass der Mandalorianer die Verschwörung zurückstellen muss, um den winzigen Aasfressern nachzujagen und die Teile seines Schiffes zurückzuerobern.

Jawas waren in 'Star Wars' schon immer wieselhafte kleine Trottel. Überlieferung und langjährige Fans erfreuen sich, die Geschöpfe zu sehen ’; Possen nach so langer Abwesenheit. Sie huschen herum wie Nagetiere, machen lustige Geräusche und sind pragmatisch genug, um sich mit den Mandalorianern zu beschäftigen, obwohl der Kopfgeldjäger einige ihrer Kollegen zersetzt und ein paar weitere in den Tod schleudert. Sie werden die Schiffsteile des Mandalorianers zurücktauschen, wenn er ihnen ein großes Ei besorgt, und der Held macht sich auf die Suche nach einem episodenlangen Videospiel.

Es ist enttäuschend, dass die Handlungsumleitungen so sind, aber es wäre zu entschuldigen, wenn die Folge die Zeit nutzen würde, um ihre Charaktere und ihre Welten zu befriedigen. Der Mandalorianer und Baby Yoda gehen tatsächlich eine Beziehung ein und es ist der Höhepunkt der Episode - mehr dazu gleich - aber außerhalb dieser Szenen ist es schwer, das Gefühl zu erschüttern, dass 'Episode 2' ist nicht viel mehr als Füllstoff.

Dem Dialog steht nicht viel im Wege, um die Zuschauer davon zu überzeugen, dass dieser Eierausflug kaum mehr als eine Straßensperre für eine möglicherweise interessantere Geschichte ist. Gespräche beschränken sich größtenteils darauf, Dinge zu erklären, die dem Publikum bereits bekannt sind, und die meisten Zeilen sind ebenso roboterhaft wie die Kampfdroiden der Prequel-Trilogie. Es ist aufschlussreich, wann die beste Zeile der Episode, in der ein Jawa den Versuch des Mandalorianers, seine Sprache zu sprechen, verspottet, über unverständliches Alien-Speak übermittelt wird.

Schwacher Dialog und einige logische Lücken - das mandalorianische 'Blurrg' -Mount verschwand anscheinend unter einer Handvoll anderer zugegebenermaßen geringfügiger Griffe - abgesehen davon gibt es in der Handlung von Moment zu Moment wenig, über das man sich aktiv beschweren kann. Wenn nichts anderes, “; Der Mandalorianer ”; ist eine Freude, zuzuhören; Die Partitur des Komponisten Ludwig Göransson klingt der klassischen Musik des Franchise-Anbieters treu und hat gleichzeitig ein eigenes dramatisches Flair. Serienschöpfer Jon Favreau hat hochmütige Vergleiche mit dem “; Mad Max ”; Franchise, aber es kommt wirklich durch in der Audio-Abteilung.

'Der Mandalorianer'

nächster verrückter Max-Film

Disney

Göranssons Werk erstrahlt besonders hell, wenn der Mandalorianer gegen ein riesiges außerirdisches Nashorn-Ding kämpft (das mit einem besonders beeindruckenden CGI zum Leben erweckt wurde). Die Kampfszene ist im Allgemeinen großartig und nimmt eine besonders aufregende Wendung, wenn Baby Yoda die Kraft einsetzt, um die Kreatur auf ihren Spuren anzuhalten und sie in die Luft zu heben. Dass Baby Yoda die Macht einsetzt, ist nicht verwunderlich, aber selbst die zynischsten 'Star Wars' -Patienten Fan wird Probleme haben, einen freudigen Jubel einzudämmen, wenn es endlich passiert. Es ist Fan-Service an seiner Spitze.

werner herzog baby yoda

Aber für Zuschauer, die beim Anblick von Jawas oder Baby Yoda, die eine Weltraum-Telekinese durchführen, nicht auf der Hut sein wollen, ist dies alles ziemlich routinemäßiges Science-Fiction-Zeug. “; Der Mandalorianer ”; wird zweifellos durch seine IP verbessert, und obwohl es kompetent gedreht und choreografiert wird, muss sich die Serie noch über alles andere erheben, was unter den großen Science-Fiction-Titeln - oder anderen 'Star Wars' -Titeln - zu finden ist. Projekte, für diese Angelegenheit - haben nicht bereits getan. Es ist zweifellos unterhaltsam und zieht sich nie wirklich hin, aber es ist auch selten mehr als angenehm. Es ist ’; s …fein.

Die wichtigste Ausnahme ist Baby Yoda, die so entzückend ist, wie es die Stimmung in den sozialen Medien suggeriert. In Episode 2 gibt es mehrere ruhige Szenen, in denen Mandalorianer und Baby Yoda interagieren, und sie sind zu gleichen Teilen albern und wundersam.

Der Dialog zwischen den beiden ist größtenteils auf das gelegentliche Wimmern und Gurren von Baby Yoda beschränkt, was absolut das Beste ist. “; Der Mandalorianer ”; Am stärksten ist es, wenn die Handlungen der Charaktere und nicht die Worte die Geschichte bestimmen, und wenn sich die Show weiter in diesen Kumpel - oder Kumpel-Weltraum-Kopfgeldjäger und das kleine grüne Alien-Ding - hineinlehnt - umso dynamischer in zukünftigen Episoden.

Der Mandalorianer repariert sein Schiff und macht sich auf den Weg, um am Ende der Episode Baby Yoda an Werner Herzogs Charakter zu liefern (der hier tragischerweise abwesend ist). Mit dem Ei Seite Quest abgeschlossen, “; The Mandalorian ”; hat das Potenzial, die kiesige, moralisch graue Aktion zu erfüllen, die die PR-Maschine vor der Veröffentlichung versprochen hat. Es ist nur eine Schande, zu sehen, wie das Flaggschiff der Disney + -Serie so früh in der Saison einen Großteil seiner Dynamik einbüßt.

Note: C +



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser