Testbericht zu 'Magic for Humans': Die Netflix-Serie ist eine bezaubernde Zaubershow, die wie eine Sketch-Comedy-Show für alle Altersgruppen aufgebaut ist

Netflix



Galerie ansehen
93 Fotos

Magie kommt nicht ohne Geduld. Die Auszahlung einer gut ausgeführten Illusion kommt nicht von ungefähr, ohne dass man sich darüber im Klaren ist, was kommen könnte (oder im Fall einer Handvoll Kartentricks, von denen sie kommen). “; Magie für Menschen ”; Die neue sechsteilige Serie ohne Drehbuch, die von Justin Willman moderiert wird, zeigt eine wichtige Wertschätzung für komödiantische Geduld, die das Ganze von einer Reihe milder Kuriositäten bis zu einer genau abgestimmten Erforschung, welche Art von Magie die Aufmerksamkeit der Menschen noch erregen kann, umfasst.

Willman ist anscheinend der perfekte Magier / Comedian-Hybrid-Prototyp, um diese Art von Show zu starten und 'Magic for Humans' zu unterstützen. existieren im perfekten Mittelweg zwischen Comedy-Serie und Street Magic Special, das im Laufe seiner sechs Folgen einen gewissen kreativen Funken auslösen kann. Hilfreich ist auch, dass sich jeder Teil auf ein anderes universelles Thema konzentriert. In einigen Episoden geht es um Liebe und Kameradschaft, in anderen geht es um Schuld als grundlegende Triebkraft für die Menschheit.



Es ist in diesen thematischen Übersichten ganz oben, wo die Show einen sehr spezifischen Ton festlegt, der zu seinem fortwährenden Kredit arbeitet. Obwohl Willman direkt mit der Kamera spricht, schafft er es irgendwie, seine Glaubwürdigkeit als Magier und Geschichtenerzähler zu stärken, während er dies auf selbstironische Weise tut, um zu verhindern, dass der gesamte Prozess übermäßig aufgeregt wird. Es ist eindeutig dazu gedacht, das Publikum einzubeziehen, aber nicht auf eine Weise, die versucht, einen kosmischen verborgenen Pfad freizuschalten.



Stattdessen “; Magie für Menschen ”; wird zu einem soliden Schaufenster für ein unglaubliches komödiantisches Timing, bei dem das Prestige genauso in den Pointen dieser Tricks liegt wie die Magie selbst. Der Schock, der durch die Frage entsteht, wie ein Handy von der Hand einer anderen Person bis unter die Klebebandschichten gelangt ist, verwandelt sich schnell in eine entzückende Feier darüber, wie die menschliche Wahrnehmung funktioniert.

mektoub, meine Liebe: Intermezzo-Sexszene



“; Magie für Menschen ”; holt auch etwas geistige Inspiration von den Nahrungsmittelshows. Viel in der Art und Weise, wie ein Koch seinen Beruf ausübt, kann ein Publikum mehr an der Kunst des Kochens interessiert machen, “; Magie für den Menschen ”; ist geschickt in der Art und Weise, wie es seine Zuschauer lehrt, darüber nachzudenken, wie man ein besserer Performer sein kann. Ein Teil des Spaßes, der Willman und seinem ganz bestimmten Stil der komischen Fehlleitung zuschaut, entwickelt im Verlauf von sechs Folgen langsam die gleiche Denkweise. Es kommt zu dem Punkt, an dem Sie anfangen zu ahnen, wie Willman die aufeinander folgenden Tricks verstärkt. Sobald Sie anfangen, ein oder zwei Schritte vor sich zu sehen, aber dennoch vom endgültigen Ziel überrascht sein können, eröffnet sich eine neue Ebene der Wertschätzung für die Arbeit und die Show.

Auch wenn Präzision erforderlich ist, um viele dieser Illusionen abzubauen, gibt es immer noch Zeiten, in denen die Show ein wenig Unsicherheit zulässt und sogar ein Scheitern des Geschehens verursacht. Aber selbst einige dieser Schritte, die nicht ganz nach Plan verlaufen, sind letztendlich in die DNA des Tricks selbst eingebrannt. Auf diese Weise ist es eine fortlaufende Lektion über die Natur des wahrgenommenen Scheiterns. Es ist eine philosophische Idee, die durchscheint, auch wenn sie nicht explizit aufgegriffen wurde. Ein Zauberer zu sein, ist genauso wie ein Komiker, ein Schauspieler oder eine andere Art von Darsteller zu sein, in dem der Job Ablehnung und Enttäuschung in ein geheimes Gut verwandelt, das die Erwartungen der Menschen untergraben kann.

Wir sprachen über Derren Browns jüngstes 'Wunder'. als Beweis dafür, dass es eine bestimmte Hürde gibt, die gefilmte Magie nicht überwinden kann: Die Idee, dass Sie sie nicht mit eigenen Augen sehen können. Magie und die Phrase “; zuvor aufgezeichnet ”; wird fast von Natur aus im Widerspruch zueinander stehen, weil es im Kopf des Zuschauers die Möglichkeit gibt, dass das, was er sich ansieht, manipuliert wurde, um es fantastisch aussehen zu lassen. “; Magie für Menschen ”; Mildert dieses Problem, indem es aus einem Veranstaltungsort entfernt und in eine natürliche Umgebung gebracht wird. Menschen im Griffith Park, bei Meltdown Comics (RIP) oder auf einem zufälligen Parkplatz unvorbereitet zu erwischen, sorgt für ein viel organischeres Erlebnis. Es fühlt sich nicht so an, als würdest du ein Ticket für etwas kaufen. Es gibt eine Spontanität zu Tricks mit Handys und Spielkarten, die einfach besser unter einem Laternenpfahl funktionieren als Hauslichter.

Die Einfachheit von viel Fingerspitzengefühl, besonders in der überaus liebenswürdigen “; Magie für Susans ”; wiederkehrendes Segment ist das beste Beispiel dafür, dass “; Magic for Humans ”; ist am einfachsten. In späteren Episoden wird die Show mit ihren Setups und Ambitionen größer, und während einige davon faszinierend sind (das aufwändige Gruppenprojekt, um jemanden davon zu überzeugen, dass er unsichtbar ist, ist irgendwie unterhaltsam und in gleichem Maße zweifelhaft), ein Speed-Dating-Setup, a Ein magischer Vorschlag und ein inszenierter Diebstahl fühlen sich fast wie Teil einer anderen Show an.



Das Tempo der kleineren Tricks mit einer einfacheren Vorbereitung (zumindest aus der Sicht des Publikums) ermöglicht es der Show auch, in einigen ziemlich glorreichen Reaktionsmontagen zu arbeiten, die auf der Lautstärke der Show aufbauen. Das Einbeziehen einer Reihe von Reaktionen auf denselben Trick zeigt nicht nur, wie effektiv Willman sich an sich ändernde Variablen anpasst, sondern auch, dass verschiedene Menschen auf unterschiedliche Weise auf Magie reagieren. Zu sehen, wie Menschen mit Staunen, Unglauben, Abscheu und Apathie auf genau denselben Trick reagieren, ist die größte Methode der Show, um zu verhindern, dass Dinge zu stark vereinfacht werden.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, sich Magie als Werkzeug und nicht als Kernstück vorzustellen. Die tatsächliche Fingerspitzengefühl führt oft zu einer eindrucksvollen abschließenden Enthüllung, aber diese einzelnen Segmente sind eher wie Comedy-Skizzen als wie großartige Darbietungen unglaublicher Leistungen strukturiert. Es ist eine angenehme Überraschung zu sehen, dass die übliche, brütende Magie einer spirituellen Mischung aus Nathan Fielder und Bill Nye nachgibt.

Auch wenn Magie auf die Fähigkeit des Magiers setzt, Dinge zu tun, die sein Publikum nicht tun kann, ist Magie für den Menschen kein Problem. Es ist nicht so hyperfokussiert auf Willman, dass es alle anderen Teilnehmer verdrängt. Einige Sequenzen - wie Willman, der für ein Klassenzimmer mit Kindern auftritt oder mit einem UCLA-Robotiklabor arbeitet - sind so gut wie sie, weil sie das Wunder verbreiten. Willman ist der Mechanismus, um die Show voranzutreiben, aber es ist klar, wie viel von der Show ein Teamaufwand ist.

Auch wenn die Credits nicht eine Reihe von kreativen Beratern und Segmentherstellern auflisten, die dazu beitragen, dass jedes dieser Einzelstücke zum Leben erweckt wird, funktioniert dies nicht, ohne dass den willigen Teilnehmern die Möglichkeit eingeräumt wird, mitzuspielen, unabhängig davon, ob sie es tun oder nicht Eine Gruppe von Müttern, die an einem Esstisch sitzen, oder eine Gruppe von Kindern, die das klassische “; Marshmallow-Experiment ”; auf dem Kopf. Hier passiert Magie mit dir, nicht mit dir. Und “; Magie für Menschen ”; ist eine lohnende Erfahrung, weil es.

Note: B +

'Magic for Humans' kann jetzt auf Netflix gestreamt werden.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser