'Mad Max: Fury Road' - Aufschlüsselung der Farbkorrekturen ist eine weitere Erinnerung George Miller ist ein Genie - Uhr

'Mad Max: Fury Road'



Herr Mercedes Bewertung

Shutterstock

Es ist nun mehr als zwei Jahre her, dass 'Mad Max: Fury Road' zum ersten Mal in unsere Herzen raste, und dennoch können wir nicht aufhören, fast jeden Tag darüber nachzudenken. Glücklicherweise können auch die meisten Cinephilen nicht. Jeden Monat scheint es eine neue Erkundung des Actionfilms zu geben, bei der eines seiner pechvollendeten visuellen Elemente zerstört wird. Der neueste Video-Essay stammt von Fandor und zeigt die Farbkorrekturen auf, die „Fury Road“ zu einem auffälligen visuellen Erlebnis machen.

LESEN SIE MEHR: George Miller möchte immer noch ‘ Mad Max ’; Fortsetzungen: ‘ Wenn sich die Planeten ausrichten, wird es zwei weitere Filme geben ’;

Regisseur George Miller hat geschwiegen, ob das Franchise offiziell weitergeführt wird oder nicht, obwohl er in früheren Interviews gesagt hat, dass zwei Folgefilme geplant sind. 'Diese Charaktere und diese Welten neigen dazu, sich wie imaginäre Freunde im Hinterkopf zu drehen', sagte Miller zu Beginn dieses Jahres gegenüber The Independent. 'Es ist einfach, zu ihnen zurückzukehren.'

Während wir weiterhin auf die offizielle Freigabe für eine weitere Folge warten, können wir das Genie von „Fury Road“ weiter entlasten. Das folgende Video zeigt einige der visuell ausgeprägtesten Aufnahmen im Film und Ebenen über der Farbkorrektur, die früher verwendet wurden das visuelle Erlebnis verbessern.



Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der TV-Nachrichten! Melden Sie sich hier für unseren TV-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser