‘Love & Friendship’: Warum Oscar Dark Horse Kate Beckinsale auf ihre gefeierte Rolle warten musste

'Liebe & Freundschaft'



Amazon Studios / Sehenswürdigkeiten am Straßenrand

eli roth unrühmliche basterds

Man kann mit Sicherheit sagen, dass der Filmemacher Whit Stillman sein Steuerhaus kennt.



Der Regisseur hinter derart scharfen Komödien wie „Metropolitan“ und „Damsels in Distress“ war schon immer von historischen Stücken fasziniert, die das oft urkomische und häufig faule Verhalten seiner Charaktere beleuchteten, weshalb er sich entschied, Jane Austens anzupassen Die frühe Novelle „Lady Susan“ zu einem sehr stillmanhaften Spielfilm war eine Selbstverständlichkeit.



Doch Stillman, der im Laufe eines Vierteljahrhunderts nur fünf Filme gedreht hat, kämpfte darum, seine Sicht auf das Material, das schließlich als „Love & Friendship“ bekannt wurde, zu verfilmen Endlich ist es soweit (also ein Pakt mit Amazon und Roadside Attractions, der dem Film neben zahlreichen Streaming-Optionen eine sehr robuste Kinofassung verleiht). Trotz einigem Drücken und Ziehen von außen war Stillman fast zwei Jahrzehnte lang mit seiner Hauptdarstellerin konfrontiert: Kate Beckinsale, die seit dem Kinostart von Sundance im Januar für Furore sorgte. Für Beckinsale war die Rolle das (auch in Hollywood-Jahren sehr lange) Warten wert.

LESEN SIE MEHR: Sundance: Whit Stillman liebt Jane Austen, würde aber gerne einen Bond-Film inszenieren

In dem Regency-Set-Film spielt Beckinsale Lady Susan Vernon, eine listige Witwe, die abwechselnd als der größte Flirt in ganz England verhöhnt wird und für ihre einzigartige Fähigkeit gelobt wird, Menschen (insbesondere Männer) zu manipulieren, um ihre Gebote abzugeben. Sie ist lustig und klug und witzig, aber sie ist auch eine ganz andere Art von Heldin, eine, die schwer zu finden ist, wenn sie glücklich durch ihren sozialen Kreis stapft, nur mit ihren besten Interessen im Herzen. Mit Beckinsale in der Rolle sind es jedoch die schlimmsten Eigenschaften von Lady Susan, die alle im Verlauf des Films gezeigt werden und die sie sieht, wie sie versucht, einen neuen Bewerber unter einer abwechselnd entsetzten und faszinierten Gruppe von Freunden und Verwandten zu fangen amüsant und einzigartig gemacht.

Es ist kein Wunder, dass Stillman wusste, dass Beckinsale in den frühen Neunzigern die Rolle übernehmen sollte.

Am Dienstagabend schauten Beckinsale und Stillman bei einer speziellen Filmvorführung im New Yorker Crosby Street Hotel vorbei, um über den langen Weg zu „Love & Friendship“ zu sprechen.

'Liebe & Freundschaft'

'Einer der Vorteile, wenn man keine Finanzierung hat und um die Finanzierung kämpft, ist, dass man einen wirklich langen Casting-Prozess hat', sagte Stillman der Menge.

Aber dieser Prozess schien immer zu Beckinsale zurückzukehren.

'Im Fall von Kate gibt es eine Art Geschichte mit Jane Austen und Kate [bereits]', fuhr er fort. „Es war an der 'Cold Comfort Farm', die von Jane Austens 'Emma' abgeleitet ist, aber in der letzten Zeit sah ich sie und begann zu denken, während ich 'Last Days of Disco' schrieb, dass [die Figur von] Charlotte sollte Kate Beckinsale sein. Und als ich dann die Novelle 'Lady Susan' fand, dachte ich, dass dies ein Film sein könnte: 'Nun, Kate könnte diese Rolle wirklich gut spielen.' Leider war Kate zu diesem Zeitpunkt immer noch still wie 26 oder 27. '

Stillman glaubte, dass das Projekt weitaus schneller in Gang kommen würde, und räumte ein, dass er „jemanden wie Kate haben musste, aber ich wusste, dass Kate das spielen konnte“.

'Er hat darauf gewartet, dass ich älter werde', lachte Beckinsale.

John Wick Kapitel 2 Poster

LESEN SIE MEHR: Review: Whit Stillman ’; s ‘ Liebe & Freundschaft ’; Ist eine sprudelnde und lustige Tadel sozialer Kletterer und schlechter Manieren

Der Film bringt nicht nur Beckinsale und Stillman wieder zusammen, sondern auch seine Kollegin Chloe Sevigny, die 1998 neben Beckinsale in Stillmans „Die letzten Tage der Disco“ zu sehen war und kürzlich den episodischen Film „The Cosmopolitans“ des Filmemachers inszenierte. Für das Trio bot sich die Gelegenheit zu kommen Das Warten auf ein Wiedersehen hat sich gelohnt - und Beckinsale glaubt, dass es die Arbeit nur noch verbessert hat.

'Eine Million Jahre später, wenn jeder wirklich alt und alles ist, kommst du zurück und jetzt heißt es:' Wir sind in Großbritannien, wir machen Jane Austen ', lachte sie. 'Ich war Literaturstudent in Oxford, daher ist es viel mehr meine Komfortzone. Es wäre besser gewesen, wenn wir es umgekehrt gemacht hätten! Es ist so erstaunlich, die Gelegenheit zu haben, wieder mit jemandem zusammenzuarbeiten, wenn man das ganze Leben dazwischen hat. '

'Love & Friendship' ist derzeit auf Heimvideo- und Streaming-Plattformen verfügbar.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser