Test „Lost in Space“: Netflix startet den Roboter erfolgreich neu, der Rest ist jedoch ausschließlich für Kinder bestimmt

Mit freundlicher Genehmigung von Netflix



Wenn sich jemand an die Adaption von 'Lost in Space' aus dem Jahr 1998 erinnert (ua mit Matt LeBlanc, Gary Oldman und William Hurt), erinnert er sich wahrscheinlich an die Dunkelheit. Die neue Version der kurzlebigen TV-Serie aus den 60er Jahren sollte ein aktionsorientierterer Franchise-Starter sein und sich mehr auf die „Gefahr“ konzentrieren als auf „Will Robinson“ oder genauer gesagt auf familienorientiertes Storytelling.

Zwanzig Jahre später kehrt die Netflix-Version zu den Grundlagen zurück, kann aber den Ton nicht ganz treffen. 'Lost in Space' 2018 kombiniert nicht nur die Aufrichtigkeit der alten Schule mit dem Nervenkitzel des neuen Zeitalters, sondern basiert auch auf Handlungssträngen, die in Irwin Allens unaired Pilot eingebaut sind. Es ist zu sehr auf Kinder ausgerichtet und daher blind für die nuancierte Originalität, die Erwachsene häufig schätzen. Staffel 1 kann lächerlich kitschig und eindimensional sein, selbst wenn sie mit ihrer waghalsigen Geschichte voranschreitet.

„Lost in Space“ beginnt in einer Krise und schafft von dort aus nur mehr. Die Robinson-Familie, die wir zum ersten Mal bei einer unbeschwerten Partie Go Fish treffen, stürzt auf die Oberfläche eines unbekannten Planeten und landet auf einem Eisbett. Nachdem alle das Schiff verlassen haben, sinkt das Jupiter-Raumschiff in den See und nimmt alles mit, was sie brauchen.

Dies ist also das erste Hindernis für die Familie der nerdigen Wissenschaftler in einer Reihe, in der es schnell um das Lösen von Problemen geht. Die Luke ist offen, steckt aber so fest, dass Erwachsene nicht hindurch passen. Ein Kind kann abtauchen und Nachschub holen, aber die Temperatur sinkt und es bleibt nur so viel Zeit, bis es gefriert. Was machen sie?

der ungezähmte Trailer

Nachdem er weiter gesunken ist, benutzt John einen Greifhaken, um zu versuchen, den Rover auf sicheren Boden zu schwingen. Aber als er das Seil sichert, taucht das Fahrzeug unter die Oberfläche. Seine Frau zieht ihn zurück ins Haus, anstatt herauszuschaukeln. Warum '>

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser