Lena Waithe und Common hoffen, dass „The Chi“ Empathie für schwarze Familien weckt - Podcast einschalten

Lena Waithe und Common



Koch / Variety / REX / Shutterstock

Lena Waithes Wunsch, wie 'The Chi' aufgenommen wird, ist herzzerreißend. Sie hofft ganz einfach, dass die Show dem Publikum hilft, Afroamerikaner besser als Menschen zu sehen.

Bosch Staffel 4 Rückblick

'So einfach das Konzept auch ist, es ist immer noch etwas, mit dem die Leute zu kämpfen haben', sagte sie zu IndieWires Turn It On-Podcast. 'Schwarze Menschen sind keine 3/5 Menschen und wir sind nicht alle Hooligans. Schwarze Jungen werden nicht mit einer Waffe in der rechten Hand und Drogen in der linken Hand geboren. Sie werden mit so viel Versprechen und Hoffnung geboren wie alle anderen. 'Das Chi' repräsentiert die Menschheit in uns und die ganze Breite dessen, wer wir als Volk sind. Ich hoffe, die Leute nehmen das von der Show weg. “

Der IndieWire-TV-Kritiker Ben Travers hat sich kürzlich mit Waithe und seinem Kollegen, dem Executive Producer Common, getroffen, um über die Show und ihre Entstehung zu diskutieren. Sie diskutierten zunächst, was Waithe zu der Show inspirierte. Hören Sie unten!

Waithe, der mit Aziz Ansari einen Emmy für das Schreiben einer Episode von „Master of None“ gewonnen hat, ist der ausführende Produzent und Schöpfer von „The Chi“, das letzten Monat bei Showtime Premiere hatte und gerade für eine zweite Staffel verlängert wurde. Die Serie, die eine Gruppe von Bewohnern der South Side von Chicago untersucht, besteht aus Jason Mitchell, Jacob Latimore, Ntare Guma Mbaho Mwine, Alex Hibbert, Yolonda Ross, Armando Riesco und Tiffany Boone. Es ist die beste Serienpremiere von Showtime seit „Milliarden“ im Jahr 2016 und erreicht im Durchschnitt vier Millionen wöchentliche Zuschauer auf mehreren Plattformen. Und die Show wächst jede Woche weiter.

Michael Epps, Alex Hibbert, Shamon Brown, „Das Chi“

elizabeth banken spielberg

Kobal / REX / Shutterstock

'Ich hoffe, diese Geschichte bringt uns als Menschen näher zusammen', sagte Common, der als ausführender Produzent fungiert und auch in einer Nebenrolle in der Show zu sehen ist. 'Eines der mächtigsten Dinge, die Lena jemals tun konnte, jetzt nähern sich die Menschen dem schwarzen Leben durch das Erzählen von Geschichten. Sie können es untersuchen und dabei sein und sich unserem Leben nahe fühlen. Jetzt lernst du es zu verstehen und zu respektieren und kennst etwas von der Umgangssprache, siehst unsere Kinder lachen. '

Waithe war inspiriert, 'The Chi' zu schreiben, nachdem sie die Schlagzeilen der Gewalt in Chicago gesehen hatte. 'Obwohl ich in LA lebe, ist meine Familie immer noch in Chicago, ich fühle mich mit Chicago verbunden. Die Geschichten aus der Stadt haben mich gestört. Ich habe zu der Zeit viel von [James] Baldwin gelesen, Langston Hughes, da ich eher nach Inspiration suche. Mir wurde klar, dass ich unsere Geschichte erzählen muss. Sonst denke ich nicht, dass es ehrlich gesagt wird. '

Waithe, die in 'Master of None' zu sehen ist, entschied sich, für 'The Chi' nicht vor die Kamera zu treten, und entschied sich dafür, ihr Schreiben und Handeln größtenteils getrennt zu lassen. 'Das ist nicht meine Spur, ich schreibe gerne Dinge und lasse sie von anderen interpretieren', sagte sie.

Waithe ist jedoch stolz auf den Autorenraum der Serie, der sich aus „phänomenalen afroamerikanischen Schriftstellern mit einzigartigen Geschichten“ zusammensetzt. Niemand kann unsere Geschichte so erzählen wie wir. Das war wichtig, ich wollte sicherstellen, dass die Geschichten authentisch und ehrlich sind. “

Jugend in Oregon Trailer

Ntuma Guma Der Andere, Allgemein, 'Das Chi'

Kobal / REX / Shutterstock

Was den Serientitel anbelangt, hatte Waithe ursprünglich geplant, die Show 'Chi-raq' zu nennen, aber andere wollten den Titel nicht so gern haben. Letztendlich nutzte Spike Lee diesen Titel als erstes - und befreite Waithe von 'The Chi', was Common vorschlug. 'Ich habe wirklich darauf reagiert', sagte sie. „Die Show ist so viel mehr als nur die Gewalt, die die Stadt betrifft. Es geht um die Menschen in der Stadt. Die Show, die wir letztendlich gemacht haben, lieferte den Titel. “

'The Chi' wird sonntagabends um 22 Uhr ausgestrahlt. ET bei Showtime.

Auch in dieser Folge von TURN IT ON sprechen wir mit Sera Gamble, der Executive Producerin von The Magicians, über die sich wandelnde Welt der TV-Sprache.

IndieWire ’; S “; Schalten Sie es mit Michael Schneider ”; ist ein wöchentlicher Tauchgang in das, was neu ist und was jetzt im Fernsehen zu sehen ist - egal, was Sie gerade sehen oder wo Sie es gerade sehen. Mit einer enormen Auswahl, die selbst den anspruchsvollsten Betrachter überfordert, können Sie “; TURN IT ON ”; ist ein Muss für TV-Fans, die wissen möchten, was sie sehen und wo sie es sehen sollen.

Auszeichnungen des National Board of Review

Abonnieren Sie unbedingt “; EINSCHALTEN ”; auf iTunes, Stitcher, Soundcloud oder überall dort, wo Sie Podcasts herunterladen. Jede Woche werden neue Folgen veröffentlicht.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser