‘The Leftovers’: Wie die Produzenten einen ‘Perfect Stranger’ für die wichtigste Szene der dritten Staffel engagierten

Lovekin / Variety / REX / Shutterstock



[Anmerkung des Herausgebers: Dieses Stück enthält Spoiler für 'The Leftovers' Staffel 3, Folge 2, 'Sei nicht lächerlich.']

Mark Linn-Baker fing an, 'The Leftovers' zu schauen, weil er dabei war - obwohl er nicht wusste, warum.



Bevor die erste Staffel des HBO-Dramas ausgestrahlt wurde, erhielt der erfahrene Schauspieler einen Anruf von seinen Agenten, in dem er darüber informiert wurde, dass für die Show Clips von „Perfect Strangers“, der klassischen Sitcom aus den 1980er Jahren, in der er von 1986 bis 1993 die Hauptrolle spielte, verwendet werden sollten. Sie lieferten jedoch keinen Kontext.



„In dieser ersten Staffel habe ich mir also angesehen, weil ich neugierig war, was diese Show ist“, sagte Linn-Baker per Telefon zu IndieWire. Und seine Aufmerksamkeit wurde definitiv durch das übernatürliche Drama belohnt, das sich fragt, was mit der Welt passieren würde, wenn 2 Prozent der Bevölkerung plötzlich verschwinden würden.

'Es war eine faszinierende Show', sagte Linn-Baker. „Extrem gut produziert, extrem störend - auf eine gute Art! Sehr engagiert und äußerst einfallsreich. “

Eine der einfallsreichsten Ideen der ersten Staffel: Die gesamte Besetzung von „Perfect Strangers“ war in der Great Departure enthalten. 'Die ganze Idee zu' Perfect Strangers 'stammt von Jackie Hoyt, die bei den Staffeln 1 und 2 als Autorin / Produzentin tätig war', sagte der ausführende Produzent Damon Lindelof gegenüber IndieWire. 'Sie stellte diese Idee in unseren frühen Tagen im Autorenraum in Bezug auf den weltbildenden Aspekt auf:' Wer ist noch von dieser Welt abgereist? 'Und Jackie meinte:' Was wäre, wenn die gesamte Besetzung von 'Perfect Strangers' abgereist wäre? Das gesamte Besetzung?''

Film Monster Vod

LESEN SIE MEHR: ‘ Die Reste ’; Review: Episode 2 definiert die Serie neu, während Carrie Coon eine erstaunliche Einzelausstellung liefert - und die Kontrolle übernimmt

Diese Idee bekam in Staffel 2 eine neue Falte, als die Autoren einen Weg finden wollten, um eine der wichtigsten Wendungen der Staffel zu etablieren. 'Wir wollten die Idee aufstellen, dass Evie [Jasmin Savoy Brown] ihre Abreise vortäuschte, und fragten uns, ob wir es mit Mark Linn-Baker schaffen könnten', sagte Lindelof. 'Es würde nur dieses kleine Ding geben, als John fernsah, dass Mark Linn-Baker in Mexiko entdeckt wurde und er war ein Spiel, nach Texas zu kommen und diese kleine [Szene] zu machen. Lass mich einfach in Ruhe. Kein Englisch, kein Englisch. '

Linn-Baker zögerte überhaupt nicht, das zu tun. 'Das hat Spaß gemacht', sagte er. 'Nur aus professioneller Sicht war es großartig - eine großartige Crew, eine großartige Besetzung.'

Während Linn-Baker dachte, sein Auftritt sei ein Unikat, hatte Lindelof größere Pläne, denn 'Mir wurde gesagt, dass die Komödie zu dritt ist', sagte er. „Wir hatten diese Idee für die Leiter; Daß es dieses Gerät da draußen gab, in das man hineinkommen konnte und das Sie dorthin bringen würde, wo alle Verstorbenen waren, und daß Noras Radar als Betrug auftauchte, da sie eine Betrugsermittlerin für die DSD war. Wir sagten: 'Wer sollte der Abgesandte dieses Betrugs sein?' Und ich meinte: 'Lass uns alles geben und Mark Linn-Baker als ihn dazu bringen, es zu tun.'

Lindelof wandte sich mit einem interessanten Ton an Linn-Baker: „Ich hatte seine E-Mail-Adresse, was sein Fehler war.“ ''Dieses Mal haben wir ein bisschen mehr für Sie als nur von einem Kamerateam gejagt zu werden. Es wird eine wirklich große Szene. Bist du spiel Du musst dich selbst spielen, aber es ist offensichtlich eine alternative Version von dir ', beschrieb Lindelof diese E-Mail. 'Und Linn-Baker sagte: Wann und wo?'

Linn-Baker erinnerte sich auch daran, dass ihm gesagt worden war, dass 'es nur eine wichtige Einführung in das, was in Staffel 3 passieren würde', was keine Lüge ist - wie in der Episode zu sehen ist, veranlasst er Nora (Carrie Coon), ernsthaft über einen verrückten Plan nachzudenken könnte sie mit ihren Kindern wiedervereinigen.

Was jedoch in diesem Spielfeld nicht genau aufkam, war die Tatsache, dass Linn-Baker, der selbst spielte, als unglaublich tragische Figur dargestellt werden würde, die Noras eigenen Kummer als diejenige von vier widerspiegelte, die zurückgelassen wurde.

''Okay, wie können wir das Gefühl vermitteln, dass dies wirklich in dieser Welt passieren könnte?'', Beschrieb Co-Schöpfer Tom Perrotta diese Art von narrativer Herausforderung. „Und wie du das machst, ist Mark Linn-Baker völlig direkt und verstört zu spielen. Er ist eindeutig am emotionalen Universum von 'The Leftovers' beteiligt. Er vibriert auf einer Frequenz, die Nora sozusagen bekommt. “

beste Nebendarstellerin 2019

Für die resultierende Szene dorthin zu gelangen, war etwas, von dem Linn-Baker glaubt, dass es ein gewisses Maß an instinktivem Verständnis erfordert. 'Sie können dieses Zeug nicht aufschlüsseln', sagte er. „Du verstehst es entweder oder du weißt es nicht? Wenn es erklärt werden muss, dann wird es ein langer Weg sein, um dorthin zu gelangen. Ich glaube, sie hatten eine Vorstellung davon, was sie wollten. Ich glaube, ich habe das ziemlich schnell verstanden, und wir haben daran gearbeitet, und ich glaube, ich habe ihnen etwas Interessantes gegeben, und ich glaube, ich habe ihnen das gegeben, wonach sie gesucht haben. “

Wissenswertes:

  • Dies war das erste Mal, dass Linn-Baker eine (fiktive) Version von sich selbst spielte. 'Wer könnte das alternative Universum besser spielen, Mark Linn-Baker?', Fragte er. 'Ich bin nur froh, diesen Teil zu bekommen!'
  • Während Linn-Baker nur für seine eine große Szene auf der Leinwand zu sehen ist, trat er für das Telefongespräch, das ihm vorausgeht, live mit Carrie Coon auf.
  • Linn-Baker nahm es ernst, eine fiktive Version von sich zu spielen. 'Es gab eine Zeile, ich vergesse, was es war, aber es gab eine Zeile, ich ging zu Damon und ich sagte:' Weißt du, ich denke, Mark Linn-Baker könnte es so sagen ', enthüllte Linn-Baker. '[Lindelof] sagte:' Großartig! 'Und wir haben diese Änderung vorgenommen.'

Das Endergebnis ist eine Szene voller Bedeutung und Emotionen, die durch ihre Seltsamkeit noch verstärkt wird. 'Eines der Dinge, die ich gelernt habe, ist, dass die Show eine enorme Menge an Verrücktheit verträgt', sagte Perrotta. 'In der Vergangenheit bin ich vielleicht gegangen.' Whoa! Junge, Mark Linn-Baker ist ein bisschen zu komisch. 'Und jetzt weiß ich nicht, was zu komisch ist.'

IndieWire bemerkte dann, dass Perrotta derjenige war, der Kevin (Justin Theroux) vorschlug, im Finale der 2. Staffel Karaoke zu singen.

'Er dachte tatsächlich, dass das eine normale Idee war!', Sagte Lindelof.

'The Leftovers' wird sonntags um 21 Uhr ausgestrahlt. auf HBO. Zusätzliche Berichterstattung von Ben Travers.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren Film- und TV-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser