Lee Daniels sagt, Mo’Niques 'kostbare' Forderungen 'haben ihre Beziehung zur Hollywood-Community gestört'

Vor fünf Jahren, Mo'Nique gewann die beste Nebendarstellerin für 'Precious' und markierte eine von nur zwei Oscars Der Indie-Film gewann aus fünf Nominierungen, und natürlich könnte man denken, dass nur größere und hellere Dinge vor uns lagen. Aber sie hat seitdem keine Filmrolle mehr gehabt, abgesehen von einer Rolle in dem kommenden Indie. 'AmselAlso, was gibt es? Laut der Schauspielerin hat die Branche sie ausgeschlossen.



„Was ich verstanden habe, war das, als ich das gewonnen habe Oscar, die Dinge würden sich auf alle Arten ändern, die Sie sagen: Es sollte mit mehr Respekt, mehr Auswahlmöglichkeiten und mehr Geld kommen. Es sollte und tut es normalerweise. Hattie [McDaniel] sagte: 'Nachdem ich diesen Preis gewonnen hatte, war es, als hätte ich etwas falsch gemacht.' Ich dachte, wenn Sie die Auszeichnung gewonnen haben, ist das der Hauptpreis - und Sie sollten so behandelt werden, als hätten Sie den Hauptpreis ', sagte sie zu The Hollywood Reporter. „Ich habe einen Anruf von bekommen Lee Daniels vielleicht vor sechs oder sieben Monaten. Und er sagte zu mir: 'Mo'Nique, du wurdest geschwärzt.' Und ich sagte: 'Ich wurde geschwärzt?' Warum wurde ich geschwärzt? 'Und er sagte:' Weil Sie das Spiel nicht gespielt haben. 'Und ich sagte:' Nun, welches Spiel ist das? 'Und er gab mir keine Antwort.'

In einigen Fällen geriet Mo’Nique im Vorfeld der Oscar-Verleihung im Jahr 2010 unter Beschuss, weil er nicht genug Presse für den Film gemacht und angeblich sogar um Geld für die Promotion gebeten hatte. “; ... es ist wie, Leute, ich habe auch diese Show namens ‘Die Mo ’; Nique Show’; wo ich sechs Shows pro Woche auf Band aufnehme. Ich habe Zwillinge, die 4 Jahre alt sind, also habe ich Babys. Ich habe einen erstaunlichen Ehemann und einen Sohn, der 19 Jahre alt ist. Sie erzählte der New York Times vor fünf Jahren.

Als Reaktion auf den Artikel von THR in dieser Woche veröffentlichte Daniels eine Erklärung, in der klargestellt wurde, was er meinte. “; Mo’nique ist eine kreative Kraft, mit der man rechnen muss. Ihre Forderungen durch 'Precious' entsprachen nicht immer der Kampagne. Das hat ihre Beziehung zur Hollywood-Community gestört “, sagte die Filmemacherin. „Ich betrachte sie als eine Freundin. Ich habe und werde immer an sie denken, wenn es um Teile geht, an denen wir zusammenarbeiten können. Der bisherige Konsens unter den Kreativteams und Befugnissen sollte jedoch bei diesen Rollen einen anderen Weg einschlagen. ”;

In der Tat verrät Mo’Nique, dass er sie seitdem nach Rollen gefragt hat, aber es wurde nichts daraus. „Mir wurde die Rolle inDer Butler' Das Oprah Winfrey gespielt. Ich wurde auch angesprochen vonReich'Auf' Empire 'zu sein. Und mir wurde auch die Rolle als angeboten Richard Pryor’S Großmutter in [Daniels 'kommendem Pryor-Biopic]. Jedes der Dinge, die er mir anbot, wurde vom Tisch genommen. (Lacht.) Sie gingen alle einfach weg. Aber das ist nur ein Teil des Geschäfts, weißt du? Ich kann mich über niemanden aufregen, weil das Leben zu gut ist. Es ist einfach so, wie es ist “, sagte die Schauspielerin.

Sicherlich viel zum Nachdenken, und es gibt eindeutig eine Trennung zwischen Mo’Nique und der Industrie um sie herum. Lassen Sie uns unten wissen, was Sie denken.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser