‘The Late Show With Stephen Colbert’ wird von CBS aufgrund abnehmender Bewertungen neu gestartet

Als Stephen Colbert im vergangenen September David Letterman als Moderator von „The Late Show“ ersetzte, warteten Kritiker, Branchenveteranen und CBS mit angehaltenem Atem, um zu sehen, ob die Fernsehmassen Stephen Colbert, den Comic, und nicht den politischen Satiriker, der die weltweite Popularität von Comedy fand, begrüßen würden Zentral. Acht Monate später scheint die Antwort etwas unklar zu sein. Während Colbert hinter NBCs 'The Tonight Show Starring Jimmy Fallon' den zweiten Platz im Gesamtpublikum belegt, rutscht seine Online-Präsenz mit viralen Videos und in wichtigen jungen Demos schnell ab, und es hat CBS gezwungen, sich für eine Umrüstung zu engagieren.

Watch: Spike Jonze eröffnet 'The Late Show' mit einem Kurzfilm mit Stephen Colbert und… Grover?

Wie von der New York Times berichtet, wird das Netzwerk neu gestartet, um die Colbert-Zuschauerzahl wieder in Schwung zu bringen. Glücklicherweise gibt es Pläne, das noch junge Late-Night-Programm mit Colberts Beteiligung zu unterstützen. Der Neustart begann letzten Monat mit der Einstellung von Chris Licht als Executive Producer und Showrunner. Licht ist einer der wichtigsten CBS-Akteure hinter den Kulissen. Seit 2011 war er Executive Producer der Morgennachrichtensendung von CBS und Vice President Programming bei CBS News.



In Anbetracht der größten Stärke von Colbert in den letzten acht Monaten, die seine politischen Interviews waren, scheint Licht darauf zugeschnitten zu sein, seine Stärken auszunutzen. Immerhin ist Licht ein Nachrichtenmensch, kein Comedy-Mann. The Times berichtet, dass Licht damit begonnen hat, die Mechanik der Show zu übernehmen, auf die Colbert bestanden hatte, um dem Gastgeber mehr Zeit zu geben, sich darauf zu konzentrieren, er selbst zu sein. Die Bekanntmachung seines wahren Ichs mit der Öffentlichkeit war anscheinend Colberts größte Herausforderung bei der Lancierung der neuen „The Late Show“. Indem CBS ihm mehr Zeit lässt, sich auf sich selbst zu konzentrieren, hofft CBS, dass er sich direkter mit dem Publikum in Verbindung setzen kann als bisher Monate seit September.

Während für 'The Late Show' Änderungen erforderlich sind, sind die Nachrichten über den Umrüstungsprozess der Show einfach genau das. Die Show nimmt einige Änderungen vor, um die Zuschauerzahl zu erhöhen, und es wird überhaupt nicht darüber gesprochen, dass Colbert von der Hosting-Position zurücktritt. 'Es gibt keine Möglichkeit, dass Sie keine wachsenden Schmerzen haben', sagte CBS-Vorsitzender Leslie Moonves gegenüber The Times. „Diese Dinge sind generationsübergreifend. Er fügte hinzu, dass die Änderungen in der Show 'für mich und für Stephen Sinn ergeben'.

Weitere Informationen zu Änderungen hinter den Kulissen von 'The Late Show' erhalten Sie in der New York Times.

Weitere Stephen Colbert finden Sie im Video unten ...


Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren Festival-Newsletter an.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser