Lasse Hallstrom spricht über 'Lachsfischen im Jemen' und sagt, er werde nicht für die geplante Fortsetzung von 'The Hypnotist' zurückkehren

Möglicherweise haben Sie es nicht bemerkt, aber den dreimaligen Oscar-Nominierten Lasse Hallstrom ist zu einem überaus produktiven Regisseur geworden. In den 90er Jahren erzielte er einige der größten Hits seiner Karriere, darunterSchokolade''Die Apfelwein Hausordnung' und 'Die Schifffahrtsnachrichten'Und obwohl sich die Dinge im neuen Jahrtausend beruhigten, erholte er sich mit einem Aufschwung und erzielte seinen zweitgrößten Treffer mit dem Nicolas SparksAnpassungLieber John'Und jetzt ist er zurück mit der romantischen Komödie'Lachsfischen im Jemen. '



Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit und handelt von der aufkeimenden Romanze zwischen einem pingeligen Fischereiprofessor (Ewan McGregor) und ein britischer Berater im Freilauf (Emily Blunt), da sie sich auf einen eher unwahrscheinlichen Plan einlassen, Lachs in den heißen Sand des Jemen zu bringen. Das Bild, verfasst von Oscar-Preisträger Simon Beaufoy ('Slumdog Millionär“) Basiert auf einem Buch von Paul Torday, der die Korrespondenz zwischen den Beteiligten mit Textnachrichten, Haftnotizen und E-Mail-Austausch nachzeichnet, obwohl Hallstrom sagt: 'Wir mussten die Satire weniger spezifisch machen, weil das Buch ziemlich veraltet ist.' politische Details, aber auch großartige Momente wie einen humorvollen Sofortnachrichtenaustausch zwischen dem Premierminister und seinem schlauen Pressesprecher.

Hallstrom war begeistert, mit McGregor und Blunt zusammenzuarbeiten, da er sagt, die beiden seien seine erste Wahl gewesen. Sie haben dem Material die Leichtigkeit und den Humor verliehen. “Aber er hob das bedeutende Lob hervor, als Co-Star mitzuspielen Kristen Scott-Thomas, die als Chef-Pressesprecherin Patricia Maxwell die Hauptrolle spielt: „Ich wusste, dass sie lustig sein kann, wie die meisten Schauspieler, aber sie hat diese Ernsthaftigkeit mit ein bisschen Herz verbunden“, sagt er und lässt die Schauspielerin festhalten, was er für das hält. Balance “zwischen dem Gefühl der Geschichte und der rauen Politik.

Als nächstes geht es nach Hallstrom. Er passt zu seinem ersten schwedischen Film seit 24 Jahren und adaptiert den beliebten Kriminalroman 'Der HypnotiseurIn seiner Muttersprache. Der Thriller folgt einem Detektiv, der einen Hypnotiseur anstellt, um die Wahrheit über einen dreifachen Homozid an einem stillen Jungen herauszufinden, nur um auf schwere psychologische Hindernisse zu stoßen. 'Ich habe noch nie zuvor einen Thriller gedreht, daher ist dies ein Aufbruch für mich', sagt Hallstrom. „Es macht Spaß, herauszufinden, wie man Menschen erschreckt. Aber es ist kein klarer Thriller. Es gibt Romantik, es gibt Humor, und die Geschichte spricht mich wirklich an, wie sie herumspringt. In Anbetracht des Genres ist das ganz anders. “Viele vergleichen die Serie mit„Das Mädchen mit dem Dragon Tattoo', Aber erwarten Sie nicht, dass Hallstrom so schnell in diesen potenziellen Geldzug einsteigt. Auf die Frage nach der Adaption des zweiten Films in der Serie antwortet er: „Nein, ich habe nicht das Gefühl, dass ich zurückkehren würde. Die Reihe soll aus sieben oder acht Büchern bestehen. Vielleicht in der Zukunft, aber ich bezweifle es. '

Er hatte auch 'Das dänische MädchenFür eine Weile durchsickern. Nicole Kidman war am längsten mit einer Drehtür von Co-Stars verbunden, darunter Charlize Theron, Gwyneth Paltrow und Marion Cotillard den ersten Empfänger von Geschlechtsumwandlungen der Welt spielen. Aber wenn Rachel Weisz Der Film ist im vergangenen Mai in letzter Minute ausgestiegen und hat geklappt. Hallstrom scheint auf Turbulenzen anzuspielen, als er erklärt, was passiert ist. 'Das war immer eine Liebesarbeit, und ich bin traurig, dass sie auseinanderfiel', sagt er und bemerkt, dass dies auch in Zukunft noch passieren könnte. „Ursprünglich hatten wir eine Schauspielerin, die gerade aus dem Film ausschied, und dann ging das Projekt aus persönlichen Gründen auseinander. Aber ich bin immer bereit, wieder einzuspringen. “

Alien Sexszenen

Hallstroms Erfolg bei der Adaption von 'Dear John' brachte ihm auch den Pflaumenkonzert bei einer weiteren Sparks-Adaption ein. 'Sicherer Hafen“. Ein geplanter Veröffentlichungstermin für das Frühjahr 2012 ist jedoch offenbar nie eingetreten, obwohl der Film anscheinend sein nächster sein wird. 'Es soll im Mai, Juni und Juli stattfinden und im nächsten Sommer, irgendwann im nächsten Jahr, veröffentlicht werden', sagt Hallstrom. 'Es ist auch kein eindeutiges Genre-Stück', versichert er den Fans, da es sich in der Handlung um eine Frau handelt, die in einer kleinen Stadt einsam mit einer ernsthaft beschädigten Vergangenheit ankommt.

Hallstrom hing auch an einer Romanze:Mein amerikanischer Liebhaber, “Die sich zusammengetan hätte Johnny Depp mit seinem echten Squeeze Vanessa Paradis in einer Liebesgeschichte zwischen einem amerikanischen Schriftsteller und einem französischen Philosophen. Aber in diesem Punkt ist Hallstrom definitiv nicht auf dem Laufenden: 'Ich weiß nicht, was mit diesem Projekt passiert ist', zuckt er mit den Schultern und fügt hinzu, dass Depp und Paradis nicht einmal wissen, ob sie im Moment zusammen sind ! Depp ist ein fantastischer Schauspieler, und ich möchte, dass dies geschieht. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob das Casting erneut ausgeführt wird. “

'Lachsfischen im Jemen' eröffnet diesen Freitag.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser