LA Film Critics Crown Parasite, Bong Joon Ho, Mary Kay Place und Antonio Banderas

'Parasit'



Neon

Das Voting für die besten Filme und Performances der Los Angeles Film Critics Association (LAFCA) im Jahr 2019 fand am Sonntag in LA statt. Die Preisverleihung erfolgte über den Twitter-Account der Kritikergruppe. Die Gruppe wird von Claudia Puig als Präsidentin geleitet und umfasst mehr als 60 Journalisten aus Los Angeles. Das LAFCA-Votum folgt auf eine ohnehin schon rasant schwindelerregende Preisverleihungssaison, in der die Gotham Awards Anfang dieser Woche sinken und die Golden Globe-Nominierungen am Montagmorgen fallen.



Diese Auszeichnungen bieten Kritikern die Möglichkeit, sich hinter unbesungene Juwelen zu werfen. Genau das tat LAFCA, als sie Mary Kay Place als beste Darstellerin für ihre verheerende Leistung in Kent Jones 'Debüt-Indie „Diane“ krönte. LAFCA verteilte auch eine Fülle von ehrt 'Parasite', einschließlich 'Bester Film', mit 'The Irishman' als Vizemeister.



'Parasite' -Regisseur Bong Joon Ho und Vizemeister 'Irishman' -Regisseur Martin Scorsese wurden ebenfalls geehrt. Für den besten Schauspieler gingen die Kritiker von Los Angeles an Antonio Banderas in 'Pain and Glory'. Erst gestern gewann Banderas den Preis für den besten Schauspieler bei den European Film Awards und ist auf dem Weg zu einer Oscar-Nominierung konstant. Jennifer Lopez („Hustlers“) und Joe Pesci („The Irishman“) gewannen die Nebenpreise, und beide sollten auch Oscar-Nominierungen erwarten.

simran Filmkritik

Hier sind alle Gewinner der Preise der Los Angeles Film Critics Association 2019 aufgeführt.

BESTE KINEMATOGRAFIE
Gewinner: Claire Mathon, 'Porträt einer brennenden Dame' und 'Atlantics'
Zweiter: Roger Deakins, '1917'

BESTE SCORE / MUSIK
Gewinner: Dan Levy, „Ich habe meinen Körper verloren“
Zweiter: Thomas Newman, „1917“

BESTER NEBENDARSTELLER
Gewinner: Song Kang Ho, 'Parasite'
Zweiter: Joe Pesci, 'The Irishman'

BESTE ANIMATION
Gewinner: „Ich habe meinen Körper verloren“
Zweiter Platz: „Toy Story 4“

BESTER SCHAUSPIELER
Zweiter: Adam Driver, 'Marriage Story'
Gewinner: Antonio Banderas, 'Schmerz und Ruhm'

BESTES PRODUKTIONSDESIGN
Gewinnerin: Barbara Ling, „Es war einmal in Hollywood“
Zweiter: Ha Jun Lee, 'Parasite'

BESTE BEARBEITUNG
Gewinner: Todd Douglas Miller, 'Apollo 11'
Zweiter: Ronald Bronstein und Benny Safdie, 'Uncut Gems'

BESTE NEBENDARSTELLERIN
Gewinner: Jennifer Lopez, 'Hustlers'
Zweiter: Zhao Shuzhen, „Der Abschied“

BESTE DREHBUCH
Gewinner: Noah Baumbach, „Ehegeschichte“
Zweiter: Bong Joon Ho und Han Jin Won, 'Parasite'

BESTER DOKUMENTAR
Gewinner: 'American Factory'
Zweiter: „Apollo 11“

BESTE SCHAUSPIELERIN
Gewinner: Mary Kay Place, 'Diane'
Zweiter: Lupita Nyong’o, 'Wir'

BESTER AUSLÄNDISCHER SPRACHFILM
Gewinner: 'Schmerz und Ruhm'
Zweiter Platz: „Porträt einer brennenden Dame“

Bester Regisseur
Gewinner: Bong Joon Ho, 'Parasite'
Zweiter: Martin Scorsese, 'The Irishman'

BESTES BILD
Gewinner: 'Parasite'
Zweiter Platz: 'The Irishman'



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser