L.A.-Filmfestival: Eric Wareheims „Kewl Vids“ Ein großartiger Rückblick auf seine Musikvideos



neue Netflix zeigt 2015

Ein erster Blick auf den Trailer zu 'Tim and Eric's Billion Dollar Movie'


Von den kuratierten Programmen, die wir diese Woche bei gesehen haben Los Angeles Film Festival ist eine Retrospektive der Musikvideoarbeit von Eric Wareheim das beinhaltete auch eine unzensierte Version seines Kurzfilms mit Tim Heidecker, “;Die Terrys. ”; Der Schauspieler / Regisseur war am vergangenen Donnerstag für die Veranstaltung anwesend, so dass wir nicht nur die Möglichkeit hatten, seine atemberaubenden Videos auf der großen Leinwand zu sehen, sondern wir konnten ihn auch später über seinen Regieprozess sprechen hören auf MTV und sein neuestes Unterfangen, ein Spielfilm.

Während Wareheim wahrscheinlich am häufigsten als die andere Hälfte von „Tim und Eric Tolle Show, tolle Arbeit!Ein langjähriges Sketch-Comedy-Programm auf Erwachsener schwimmenEr gibt zu, dass er nicht wirklich das Gefühl hatte, es geschafft zu haben, bis seine Musikvideos bei MTV auftauchten. „Ich habe als Kind angefangen, Musikvideos zu machen, war von MTV besessen, habe es mir jeden Tag angeschaut und habe angefangen, mit meinen Freunden Musikvideos zu machen. Ich bin dem AV-Club beigetreten, um ihre erstaunliche Technologie zu nutzen - ihre Video-Toaster, ihre VHS-Reel-to-Reel-Editoren. Meine Videos, als ich 12 oder 13 war, sehen so ziemlich so aus wie das, was ich gerade mache “, lacht er. 'Wir haben eine TV-Show [' Tim und Eric '], wir haben 50 Folgen, aber das erste Mal Vogel und die Biene Auf MTV ausgestrahltes Video war ein viel größerer Nervenkitzel, nur um das auf MTV zu sehen - aus irgendeinem Grund schaue ich in dieser Kindheit auf diese Ebene. '

Ein Künstler mit einem Stil, der sich nicht wirklich der Konvention widersetzt, sondern ihn einfach ignoriert, nachdem er das 60-minütige Programm seiner eigenen Arbeit gesehen hat, scherzte Wareheim selbst. Ich hatte das Gefühl, es ist zu viel brauche ein paar Werbeunterbrechungen oder so, Pausen, setze dich zurück. ”; Wareheim, der exzentrische Charaktere mit hyperstilisierten Settings und Effekten kombiniert, hat keine Angst davor, die Grenzen dessen zu überschreiten, was für ein Maß an Sexualität, Absurdismus und allgemeiner Grobheit wir bereit sind, auf dem Bildschirm zu schauen, was oft zu faszinierenden Ergebnissen führt - eine Ästhetik er kämpft sehr viel, um aufrechtzuerhalten. “; Das erste, was ich einer Band sage, ist “; Sie können ”; nicht im Video sein, ich kann ”; Sie nicht gut aussehen lassen. ”; ”; Es sei denn natürlich, sie sind ein Spiel, um Teil der Mätzchen zu sein, wie Wareheim sagt, dass er oft mit einer relativ einfachen Behandlung auftaucht, die bereit ist, einfach zu erfassen, was auch immer passiert. “; Der Aufnahmevorgang ist für mich Teil der Erfahrung. Ich steige aus und erkläre es [den Schauspielern]. ”;

Sein Musikvideo für Der Vogel und die Biene'S 'Polite Dance Song' ist eindeutig einer seiner thematisch zahmsten, aber auch einer unserer absoluten Favoriten, da die Darsteller ihre Bewegungen aufrichtig und engagiert zeigen. “; Das ist sie, “; hier ist die Musik, tu, was du tun musst 'und wenn ich etwas Unglaubliches sehe, sage ich einfach:' Versuch es noch einmal. ' Ich denke, es macht Spaß, wenn es organischer ist. Ich möchte nicht, dass es so übermäßig manipuliert wird. Viele dieser Figuren tanzen auf diese Weise in ihrem Wohnzimmer.



Der Vogel und die Biene - Höfliches Tanzlied von Eric Wareheim auf Vimeo.

scharfe Gegenstände Folge 1

Das Video zu 'Pon de Floor' von Major Lazer wieder Tänzer, die ihr eigenes Ding machen, aber in diesem Fall Dolchtänzer von Weltklasse. “;Diplo schickte mir ein Video aus Jamaika in eine Tanzhalle, wo sie es machten und ich war so besessen. [Die Tänzer im Video] haben ihre eigenen Dolchstile, und all das aus dem Video stammt aus ihren Routinen. ”; Sehen Sie sich das Video unten an, aber seien Sie gewarnt, Dolche sind so suggestiv wie es sich anhört und auch sehr NSFW.

Golden Globe TV-Nominierungen

Major Lazer „Pon De Floor“ von Eric Wareheim auf Vimeo.

Eines der letzten Videos des Abends war kein Musikvideo, sondern der erste Ausflug von Wareheim und Heidecker in die Welt des Kurzfilmemachens.Die Terrys”; die Premiere bei Sonnentanz im Januar. Wir hatten das Glück (?), Die unzensierte Version zu sehen, die Sie, wenn Sie in den ersten Szenen nicht das echte und dringende Bedürfnis haben, sich zu übergeben, nicht richtig ansehen. Ein groteskes Intro weicht jedoch einem netten kleinen Märchen, das absurd ist und mit einem Hauch von schwellender Musik und ein bisschen Liebe und Hoffnung endet. Sagte Wareheim, 'es ist nicht so, als würden wir uns hinsetzen und sagen' lass uns ein verrücktes Ding schreiben ', es ist wörtlich: Okay, wir sind dieses Meth-Paar und wir lieben uns und wollten ein märchenhaftes erzählen Geschichte. Eine Sache, von der ich denke, dass sie wirklich erfolgreich ist, ist - einige unserer Sachen kommen so verdammt eklig raus -, aber selbst ich fühle am Ende, dass es sich um eine kleine süße Geschichte handelt ;

Aber es gibt immer noch eine Methode für ihren Wahnsinn, wie Wareheim erklärte, das Ziel ist es, das Publikum anzusprechen, indem man eine Unbestimmtheit darüber schafft, woher das Originalmaterial stammt: vom Interpreten oder von einem Drehbuch? “; Für etwas wie 'The Terrys' müssen Sie [den Schauspielern] erklären, was los ist, aber für experimentellere Teile wie für die “; Tim and Eric Awesome Show ”; Oft rollen wir nur die Kameras und ihre ersten Reaktionen und ihr erster Instinkt wird das lustigste sein - sie versuchen herauszufinden, in welcher Welt sie sich befinden, und für uns ist das erstaunlich. Aber Wareheim sagt, sie lachen nicht über ihre ausgefallenen Schauspieler, sondern lassen sie nur ihr Ding machen: 'Bei all diesen exzentrischen Charakteren versuchen wir, ihre Energie und ihr Handwerk dazu zu bringen, anstatt sie nur zu Marionetten zu machen, denn dann ist es.' wäre einfach nicht real. ”;

Als nächstes steht für das Paar die Spielfilmlänge “;Tim und Eric's Billion Dollar Movie, ”; und Wareheim brachte den ersten Trailer mit. In was sah so ziemlich was aus John C. Reilly Wir haben Anfang dieses Monats eine Reihe von Clips gesehen, von denen jeder etwas hat Will Ferrell Werbung, wie man eine Milliarde Dollar verdient, an Reilly, der mit Pizzastücken überzogen ist und von einem Wolf angegriffen wird. Laut Wareheim befindet sich der Film nun in der Phase der Tonbearbeitung, was gut dafür ist, dass wir ihn irgendwann bald sehen, vielleicht auf einem bevorstehenden Filmfestival? Wir drücken die Daumen, Gerüchte kommen durch. Bis dahin können Sie alle in Kewl Vids gezeigten Musikvideos auf dem Vimeo-Kanal von Wareheim sehen: vimeo.com/ericwareheim.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser