Kyle MacLachlan benutzte seine Hände, um eine unangenehme 'Twin Peaks' -Sexszene lustiger zu machen

Kyle MacLachlan und Naomi Watts, 'Twin Peaks'



Suzanne Tenner / SHOWTIME

'Twin Peaks: The Return' erlaubte explizite Sexszenen bei Showtime, von denen eine Kyle MacLachlan und Naomi Watts dazu aufrief, sich als distanzierte Dougie bzw. Janey-E Jones zu identifizieren. Die Blockierung der Sequenz war für die Romantik nicht besonders förderlich, aber MacLachlan schaffte es, sie mit seinen Händen humorvoll zu machen.

Kevin Feige Star Wars

“; Nur wegen des Bettes hüpften seine Hände ein wenig, ”; Sagte MacLachlan während eines Auftritts auf PeopleTVs Couch Surfing. “; Und der [Kameramann], Peter Deming, kam herüber und sagte zu mir: “; Du musst die Hände weiter machen. Es ist sehr lustig. '

“; Dougie ist ein Charakter, der ’; ständig fragt, ”; MacLachlan sagte über das Alter Ego von Special Agent Dale Cooper. “; Wo immer wir sind, frage ich mich “; Wie wird er auf diese Umgebung und auf diese Situation reagieren? ’; Weil alles zum ersten Mal ist. Er ist wie ein Kind oder ein Baby. Er weiß nichts, also ist er gerecht. Wow! Was für eine Erfahrung. Das fühlt sich sicher gut an. ’; Weißt du was ich meine? ”;

Die letzte Folge der 18-teiligen Serie enthielt eine weitere Sexszene, diese zwischen MacLachlan und Laura Dern, die wesentlich weniger lustig und weitaus beunruhigender war. Fans der Kultklassikershow haben auf eine weitere Rückkehr zu Twin Peaks gehofft, aber in den anderthalb Jahren seit dem Ende von „The Return“ wurde nichts bestätigt.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser