Trailer zur Kominsky-Methode: Michael Douglas und Alan Arkin beschwören sich in der Netflix-Serie zur Krise im dritten Quartal

'Die Kominsky-Methode'



Netflix

Galerie ansehen
93 Fotos

Zwischen der Hühnerszene von 'Little Miss Sunshine' und seinem Schlagwort von 'Argo' hat sich Alan Arkin zu einem der besten Film- und Fernsehkenner entwickelt. Für die neue Netflix-Serie 'The Kominsky Method' hat er mit Michael Douglas einen ziemlich kompetenten Partner in Sachen Kriminalität.



Die beiden spielen eine Agent-Actor-Paarung, die sich jeweils dem Zwielicht ihrer jeweiligen Karriere gegenübersieht, während ihr persönliches Leben ihnen einige Curveballs beschert. Norman (Arkin) leidet an der Krankheit seiner Frau, während sein langjähriger Kunde Sandy (Douglas) versucht, sich wieder mit seiner Tochter Mindy (Sarah Baker) in Verbindung zu setzen.



Sandy, die nach einer einmaligen Auseinandersetzung mit Hollywoods Erfolg Schauspiellehrerin geworden ist, unterrichtet eine Gruppe von Schülern in einem gemütlichen Theater in Los Angeles. (Zwischen diesem und „Barry“ war 2018 ein solides Jahr für Schauspielerlegenden, die in kleinen Black-Box-Lokalen mitreißende Reden halten.) Während die beiden zwischen den Lektionen durch die Stadt fahren und sich an vergangene Tage erinnern, scheint es, als ob sie Ich werde viel Zeit für Entführungen haben (wie in ein Schwimmbecken zu springen, während ich voll bekleidet bin).

'The Kominsky Method' stammt von dem produktiven TV-Schöpfer Chuck Lorre als Netflix-Nachfolger des jetzt abgesagten 'Disjointed'. Aber anstatt auf ein Studio im San Gabriel Valley beschränkt zu sein, wird diese Single-Cam-Aktion gegen den Typ sein Nehmen Sie die halbstündige Serie für die acht Folgen der Staffel mit in die weiteren Teile von LA. Diese Serie ist auch das erste Mal seit anderthalb Jahrzehnten, dass Lorre Regisseur in einer seiner Shows ist.

Sehen Sie sich den vollständigen Trailer an (einschließlich Danny DeVito als Proktologe natürlich):



'The Kominsky Method' wird am 10. November im Rahmen des AFI Fest in Los Angeles gezeigt und am 16. November auf Netflix uraufgeführt.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser