Trailer zu „Knock Down the House“: AOC stürmt Netflix mit Buzzy Political Doc

'Knock Down the House'



Netflix

Kongressabgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez ist bereits Gegenstand eines Dokumentarfilms. Sie ist nicht die einzige, die in „Knock Down the House“ zu sehen ist - Amy Vilela, Cori Bush und Paula Jean Swearengin genießen ebenfalls einen hohen Stellenwert -, aber Rachel Lears Film wird seitdem als „AOC-Dokumentarfilm“ wahrgenommen sein Park City-Debüt Anfang dieses Jahres. Sehen Sie sich den folgenden Trailer an, um zu sehen, dass dies nicht ganz korrekt ist.



'Wenn ich ein vernünftiger Mensch gewesen wäre, wäre ich vor langer Zeit aus diesem Rennen ausgestiegen', sagt AOC, als sich der Trailer öffnet, und sagt später, dass die Amerikaner nicht viel verlangen. Sie bitten nur um Politiker, die ihnen helfen, durchzukommen. “Die anderen drei Frauen, die sich für den Kongress bewerben, sind nicht weniger entschlossen und ihre Gründe dafür sind noch bewegender.



Die Zusammenfassung lautet wie folgt: 'Vier außergewöhnliche Frauen kämpfen an der Basis gegen mächtige Amtsinhaber in' Knock Down the House ', einem inspirierenden Blick auf die Zwischenwahlen 2018, die das Kräfteverhältnis beeinflussten. Als ihre Familie mitten in der Finanzkrise von einer Tragödie heimgesucht wurde, musste die in der Bronx geborene Alexandria Ocasio-Cortez als Barkeeperin in Doppelschichten arbeiten, um ihr Haus vor der Abschottung zu retten. Nachdem Amy Vilela eine geliebte Person durch eine vermeidbare Krankheit verloren hatte, wusste sie nicht, was sie mit dem Ärger über das kaputte amerikanische Gesundheitssystem anfangen sollte. Cori Bush, eine ausgebildete Krankenschwester und Pastorin, wurde auf die Straße gezogen, als die Polizeischüsse auf einen unbewaffneten schwarzen Mann Proteste und Panzer in ihre Nachbarschaft brachten. Paula Jean Swearengin, die Tochter eines Bergarbeiters, hatte es satt zu sehen, wie ihre Freunde und Familie unter den Umweltauswirkungen des Steinkohlenbergbaus litten. “

In ihrer Rezension des Films bezeichnete Kate Erbland von IndieWire den Film als 'einen unmittelbaren und einnehmenden Einblick in ein System, das so viele Neulinge begierig darauf sind, sich in eine neue Vision zu verwandeln, die durch die Leistung eines neu geprägten politischen Kraftwerks gestützt wird.'

'Knock Down the House' wurde in Sundance uraufgeführt und gewann sowohl den Publikumspreis: US-Dokumentarfilm als auch den Festivalfavoritenpreis. Am kommenden Mittwoch, dem 1. Mai, wird es auf Netflix uraufgeführt.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser