Kevin Spacey kehrt zurück: 'Billionaire Boys Club' -Vertrieb erklärt, warum der neue Film des schändlichen Schauspielers in diesem Sommer eröffnet wird

“Billionaire Boys Club”

Bildschirmfoto

Kevin Spacey wurde von zahlreichen Männern sexueller Belästigung und Körperverletzung beschuldigt, aber das hindert Vertical Entertainment nicht daran, den neuen Film des Schauspielers in diesem Sommer in den Kinos zu veröffentlichen. 'Billionaire Boys Club' unter der Regie von James Cox bringt Spacey mit 'Baby Driver' -Co-Star Ansel Elgort in der Geschichte von jungen Männern zusammen, die versuchen, durch die Planung eines Ponzi-Plans reich zu werden. Der Film wurde 2015 und Anfang 2016 gedreht, lange bevor die Vorwürfe gegen Spacey im Herbst 2017 auftauchten.

Chuck Hank und die San Diego Zwillinge

'Wir hoffen, dass diese beunruhigenden Anschuldigungen in Bezug auf das Verhalten einer Person, die vor fast 2,5 Jahren nicht öffentlich bekannt waren, die Veröffentlichung nicht trüben.' Vertical Entertainment sagte in einer Erklärung zu The Wrap.

'Wir dulden keinerlei sexuelle Belästigung und unterstützen die Opfer voll und ganz', fuhr der Indie-Distributor fort. „Gleichzeitig ist dies weder eine leichte noch eine unsensible Entscheidung, den Film in den Kinos zu veröffentlichen. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass sowohl die Besetzung als auch Hunderte von Crewmitgliedern, die hart an dem Film gearbeitet haben, die Chance haben, ihr Endprodukt zu sehen das Publikum erreichen. '

Der „Billionaire Boys Club“ besteht aus einem großen Ensemble, zu dem unter anderem Taron Egerton, Emma Roberts, Jeremy Irvine, Cary Elwes, Suki Waterhouse, Billie Lourd und Rosanna Arquette gehören. Spacey spielt eine Nebenrolle, aber sein Charakter Ron Levin spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte des Films.

“; Am Ende hoffen wir, dass das Publikum sich eine Meinung über die verwerflichen Anschuldigungen einer Person aus der Vergangenheit bilden kann, jedoch nicht auf Kosten der gesamten Besetzung und Crew, die in diesem Film anwesend sind. ”; Die Stellungnahme von Vertical Entertainment ist abgeschlossen.

Mit Spacey in einer herausragenden Rolle könnte der „Billionaire Boys Club“ für Vertical Entertainment ein schwieriges Geschäft werden. Der Trailer des Films versuchte, Spaceys Gesicht so gut wie möglich zu verbergen, obwohl der Film bereits zum Synonym für Spaceys Rückkehr auf die Leinwand wurde. Verticals Sommer beginnt mit 'Gotti' ziemlich schlecht, und der Indie-Distributor war auch hinter 'Golden Exits', 'The Strange Ones' und 'LBJ'.

'Billionaire Boys Club' wird am 17. August nach einer digitalen VOD-Veröffentlichung am 17. Juli in den Kinos eröffnet.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser