Kate Beckinsale beschuldigt Harvey Weinstein der sexuellen Belästigung, als sie 17 Jahre alt war

Shutterstock



Kate Beckinsale schließt sich der Liste der Schauspielerinnen an, die über die Jahre hinweg ihre Begegnungen mit Harvey Weinstein geteilt haben. In einem emotionalen Instagram-Post gibt Beckinsale bekannt, dass sie mit 17 Jahren gebeten wurde, Weinstein im Savoy Hotel zu treffen. „Ich nahm an, dass es sich um einen Konferenzraum handelt“, sagte die Schauspielerin über das Treffen, aber als sie ankam, teilte sie der Rezeptionistin mit Sie soll in Weinsteins Zimmer gehen. Beckinsale sagt, er habe die Tür im Bademantel geöffnet.

'Ich war unglaublich naiv und jung und es kam mir nicht in den Sinn, dass dieser ältere, unattraktive Mann erwarten würde, dass ich sexuelles Interesse an ihm habe', schreibt Beckinsale. 'Nachdem ich Alkohol abgelehnt und angekündigt hatte, dass ich morgens zur Schule gehen würde, ging ich unbehaglich, aber unversehrt.'

Beckinsale sagt, es habe in dieser Nacht keine körperliche Auseinandersetzung zwischen Weinstein und sich selbst gegeben. Die Geschichte des 'Underworld' -Stars beinhaltet zwar keine körperliche Misshandlung, beginnt aber genauso wie viele der Schauspielerinnen, die sich gemeldet haben: Weinstein arrangiert ein Einzelgespräch in einem Hotelzimmer und trägt einen Bademantel. Schauspielerinnen wie Gwyneth Paltrow, Lea Seydoux, Cara Delevingne und Ashley Judd haben alle fast identische Geschichten geteilt.

'Ein paar Jahre später fragte er mich, ob er bei diesem ersten Treffen etwas mit mir versucht habe', fährt Beckinsale fort. 'Mir wurde klar, dass er sich nicht erinnern konnte, ob er mich angegriffen hatte oder nicht. Ich hatte das, was ich für Grenzen hielt - ich habe im Laufe der Jahre viele Male beruflich Nein zu ihm gesagt, einige davon endeten damit, dass er mich anschrie und mich eine Fotze nannte und Drohungen machte, von denen einige ihn dazu brachten, den Leuten lachend zu erzählen: „Kate lebt Nein zu mir zu sagen. ''

Beckinsale enthüllt auch, dass sie einem männlichen Freund gesagt hat, er solle eine junge Schauspielerin vor Weinstein warnen, bevor sie mit ihm zu einem Dinner-Meeting geht. '[Der männliche Freund] erhielt am nächsten Tag einen Anruf, in dem er sagte, er würde niemals in einem anderen Miramax-Film arbeiten', sagt sie. 'Das Mädchen schlief bereits mit Harvey und hatte ihm gesagt, dass mein Freund sie gewarnt hatte.'

Beckinsale war zuletzt in 'Der einzige lebende Junge in New York' zu sehen. Lesen Sie die vollständige Erklärung der Schauspielerin im folgenden Beitrag.

Ich wurde gerufen, um Harvey Weinstein im Savoy Hotel zu treffen, als ich 17 war. Ich nahm an, dass es sich um einen Konferenzraum handelte, der sehr verbreitet war. Als ich ankam, forderte die Rezeption mich auf, in sein Zimmer zu gehen. Er öffnete die Tür in seinem Bademantel. Ich war unglaublich naiv und jung, und es kam mir nicht in den Sinn, dass dieser ältere, unattraktive Mann erwarten würde, dass ich sexuelles Interesse an ihm habe Einige Jahre später fragte er mich, ob er in diesem ersten Treffen etwas mit mir versucht habe. Mir wurde klar, dass er sich nicht erinnern konnte, ob er mich angegriffen hatte oder nicht. Ich hatte Grenzen, von denen ich dachte, dass sie Grenzen waren - ich sagte ihm viele Male beruflich nein Die Jahre - einige davon endeten damit, dass er mich anschrie, mich als Fotze zu bezeichnen und Drohungen auszusprechen. Einige brachten ihn dazu, den Leuten lachend zu sagen: „Kate lebt, um Nein zu mir zu sagen.“ Das spricht für den Status Quo in diesem Geschäft Mir war bewusst, dass ich mich für mich selbst einsetzte und ablehnte, obwohl ich mich dadurch in mir selbst kompromisslos fühlte, meine Karriere zweifellos beeinträchtigte und mich nie von jemand anderem als meiner Familie unterstützt fühlte. Ich möchte den Frauen Beifall aussprechen die sich gemeldet haben, und Zu versprechen, dass wir daraus ein neues Paradigma schaffen können, in dem Produzenten, Manager, Führungskräfte und Assistenten und alle, die in der Vergangenheit zuckten und sagten: 'Nun, das ist nur Harvey / Mr X / Namen hier einfügen', erkennen werden, dass wir es in Zahlen können Für jeden Moment wie diesen hat es Tausende gegeben, in denen eine verletzliche Person unerhörtes unprofessionelles Verhalten anvertraut und festgestellt hat, dass sie keinen Rückgriff hat, aufgrund einer Atmosphäre der Angst, in der anscheinend fast jeder gelebt hat. Ich hatte einen männlichen Freund die, basierend auf meiner Erfahrung, eine junge Schauspielerin warnte, die sagte, sie würde mit Harvey zum Abendessen gehen, um vorsichtig zu sein. Am nächsten Tag erhielt er einen Anruf, in dem er sagte, er würde niemals in einem anderen Miramax-Film arbeiten, das Mädchen schlief bereits mit Harvey und hatte ihm gesagt, dass mein Freund sie gewarnt hatte Erinnern wir uns daran, dass Harvey ein Wahrzeichen eines kranken Systems ist und dass wir noch viel zu tun haben.

Ein Beitrag von Kate Beckinsale (@katebeckinsale) am Oktober 12, 2017, um 6:02 Uhr PDT



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser