Trailer zu „Jungle Cruise“: Disney verwandelt seine beliebte Themenparkfahrt in ein Familienabenteuer mit großer Leinwand

'Jungle Cruise'



Disney / Schirmmütze

„Von allen Dschungelkreuzfahrten, die Sie im Amazonas unternehmen können, ist diese zweifellos die günstigste. Aber auch das aufregendste! “Die Kombination von unermüdlicher Sparsamkeit und Abenteuerlust ist zwar nicht gerade der (so teure!) Freizeitpark, scheint aber das Leitmotiv für mindestens eine neue Disney-Figur zu sein ein Herz aus Gold und der Wunsch nach einem guten Geschäft.



Basierend auf der beliebten gleichnamigen Disney-Park-Attraktion spinnt Jaume Collet-Serras „Jungle Cruise“ einige der albernsten Elemente der lang andauernden Bootsfahrt (Überqueren von relativ kleinen Wasserfällen, die ständige „Bedrohung“ des Dschungels) aus Bewohner, die von schwebenden Eindringlingen missfallen werden) und versuchen, sie in ein munteres Familienerlebnis zu verwandeln, für das das Studio seit langem bekannt ist.



Die Abenteuerfilmstars Dwayne “; The Rock ”; Johnson als schlauer Bootskapitän (der für dieses billige, aber superspaßige Rig zuständig ist), mit Emily Blunt (buchstäblich) an Bord als entschlossene Entdeckerin auf einer Forschungsmission ins Herz des Dschungels, wo sie glaubt, Ich entdecke einen magischen Heilbaum. Der Film zeigt auch Edgar Ramirez, Jack Whitehall, Jesse Plemons und Paul Giamatti.

Trotz des scheinbar offensichtlichen Konzepts, einen Disney-Film auf der Grundlage einer Disney-Themenparkfahrt zu drehen, hat „Jungle Cruise“ in den letzten zehn Jahren tatsächlich eine Reihe von Iterationen durchlaufen. Ursprünglich im Jahr 2006 angekündigt, wurde dieses geplante Feature von Josh Goldstein und John Norville geschrieben, die Berichten zufolge ihre Geschichte nur 'lose' um die Attraktion bauten. Während Goldsteins und Norvilles letztendliche Geschichte die Grundlage des aktuellen Films bildet, wurde 2011 eine Version des Films mit einem Drehbuch von Roger S.H. Schulman, einer der Hauptdarsteller von „Toy Story“, ist Co-Chef von Tom Hanks und Tim Allen.

der wandelnde tote Stein auf der Straße

Weitere vier Jahre vergingen, bis das House of Mouse die endgültige Version dieser „Jungle Cruise“ mit einem Drehbuch von John Requa und Glenn Ficarra herausbrachte (später wurden Beiträge von Michael Green, Patrick McKay und JD Payne neu geschrieben). . Johnson kam 2015 in den Film und Blunt wurde 2018 sein Co-Star. Was für ein Ritt!

Disney wird 'Jungle Cruise' am 24. Juli 2020 in die Kinos bringen. Schauen Sie sich den neuesten Trailer des Films an.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser