Offizieller Trailer zu „Judy“: Renée Zellweger kehrt in die Awards-Saison von Judy Garland Biopic zurück

Das große Jahr 2019 von Renée Zellweger begann mit einer saftigen Rolle in Netflix 'schuldigem Vergnügen 'Was / Wenn' und wird mit einer Hauptrolle als Judy Garland in dem kommenden biografischen Drama 'Judy' fortfahren, ihrem ersten großen Preisverleihungsfahrzeug seit über einem Jahrzehnt. Der Film markiert das Regiedebüt des englischen Theaterregisseurs Rupert Goold und ist eine Adaption von Peter Quilters Musical 'End of the Rainbow'. Die Produktion wurde am Broadway und im West End gespielt und erhielt mehrere Olivier- und Tony-Nominierungen.



'Judy' konzentriert sich auf die letzten Monate von Judy Garlands Leben vor ihrem Tod im Jahr 1969. Die Geschichte spielt in London, als sich die legendäre Sängerin und Schauspielerin auf ihren fünfwöchigen ausverkauften Konzertlauf bei The Talk of the Town vorbereitet. Während sie sich auf die Show vorbereitet, kämpft Garland mit dem Management, verzaubert Musiker und erinnert sich an Freunde und begeisterte Fans. Garland beginnt sogar eine Wirbelwind-Romanze mit Mickey Deans, ihrem baldigen fünften Ehemann.

Neben Zellweger spielen Finn Wittrock als Dekan, Rufus Sewell als Garlands dritter Ehemann Sidney Luft, Michael Gambon als Theatergigant Bernard Delfont sowie Gemma-Leah Devereux und „Game of Thrones“ als Garlands Töchter Liza Minnelli und Lorna Luft , beziehungsweise. Der aufstrebende Indie-Liebling Jessie Buckley, der zuletzt in HBOs limitierten Serien „Chernobyl“ und „Wild Rose“ zu sehen war, tritt ebenfalls auf.



Der echte Minnelli hat sich bereits gegen den Film ausgesprochen. In einem verdammten Social-Media-Beitrag ging die Oscar-Preisträgerin des Kabaretts auf ein Gerücht ein, das sie mit Zellweger getroffen hatte, um bei der Arbeit an dem Projekt zu helfen, indem sie schrieb: 'Ich habe Renée Zellweger noch nie getroffen oder mit ihr gesprochen.' Ich weiß nicht, wie diese Geschichten anfangen, aber ich genehmige oder genehmige den bevorstehenden Film über Judy Garland in keiner Weise. Bei gegenteiligen Berichten handelt es sich zu 100% um Fiktion. ”;



Für Zellweger ist „Judy“ die erste große Hauptrolle der Schauspielerin seit „Bridget Jones's Baby“ im Jahr 2016. IndieWire nannte Zellwegers Netflix-Serie „What / If“ kürzlich eine der besten neuen Fernsehserien von 2019, weshalb „Judy“ Ich komme zu einem besseren Zeitpunkt, da die Karriere der Schauspielerin einen neuen Schwung erlangt hat. In einem kürzlich veröffentlichten Deadline-Bericht heißt es, dass „Judy“ einen Start der Preisverleihungssaison bei den Filmfestspielen von Venedig ins Auge fasst.

Roadside Attractions und LD Entertainment werden “; Judy ”; in den Kinos am 27. September. Schauen Sie sich den offiziellen Trailer unten an.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser