Judy Greer denkt über ihre epische 'Halloween' -Szene nach: 'Es war ein wirklich unglaublicher Moment'

[Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel enthält Spoiler für “; Halloween. ']



Judy Greer, die vielleicht die beliebteste Person in Hollywood ist, wird oft in Rollen gesehen, in denen sie nicht genug zu tun hat. Eine willkommene Ausnahme von dieser Regel ist das neue „Halloween“, in dem sie die Tochter von Jamie Lee Curtis Laurie Strode spielt, als Michael Myers zurückkehrt, um das zu beenden, was er 40 Jahre zuvor begonnen hat.

Seine mörderischen Bemühungen werden nicht nur von Laurie, sondern in einer besonders befriedigenden Klimaszene auch von Greers Karen gebremst - ein buchstäblicher 'Gotcha' -Moment. Die Schauspielerin dachte in einem Vulture-Interview über die Sequenz nach und sagte, sie sei so zufriedenstellend, wie Sie es erwartet hätten.

„Weißt du, ich möchte nicht meine Hoffnungen wecken, bis ich das fertige Produkt sehe, also war es nicht wirklich so, bis ich es zum ersten Mal bei TIFF sah, dass ich mir darüber Gedanken machen konnte, was genau passiert ist Tag am Set. Sie wissen nie, wie der Film zusammengeschnitten wird “, sagte sie.

'Ich hatte auf jeden Fall das Gefühl,' Oh, wenn das klappt, wird es total in den Arsch treten! ' Aber ich weiß es verdammt noch mal nicht! Ich sehe keine Wiedergabe auf dem Monitor. Ich mag es nicht, mich auf diese Weise zu beobachten, aber die Menge brach aus und schrie und schrie auf eine Weise, wie ich es mir niemals hätte vorstellen können “, fügte sie hinzu. „Und genau wie ein Mensch, der stolz und aufgeregt sein möchte, war es ein wirklich unglaublicher Moment in meinem Leben. Dann fühlte ich mich als Schauspieler wie 'Oh, cool'. Es funktionierte. Meine Leistung hat funktioniert. Ich habe getan, was mein Regisseur von mir wollte, und ich habe meinen Job gemacht! Ja! ”;

Und wie sie in einer solchen Situation reagieren würde: „Ich bete, dass ich verdammt noch mal aufhöre, wenn das ich bin. Es war wichtig, dass Karen zu diesem Anlass aufgestanden ist, und ich bin froh, dass es funktioniert hat. In diesem Moment schwoll ich nur vor Stolz an, wie: 'Oh, mein Gott!' Es hat funktioniert, es hat funktioniert, es hat funktioniert, es hat funktioniert, es hat funktioniert, es hat funktioniert!



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser