Johnny Depp bestätigt seine Rückkehr als Dark Wizard Gellert Grindelwald in 'Fantastic Beasts 3'

Johnny Depp in 'Fantastic Beasts: Die Verbrechen von Grindelwald'

Warner Bros.

Schauspieler Johnny Depp hat kürzlich in einem breit angelegten öffentlichen Chat anlässlich der Zürcher Filmfestspiele neue Details zu seinem umstrittenen Casting als Bad-Boy-Zauberer Gellert Grindelwald in den kommenden „Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald“ bekannt gegeben Er wird in einer weiteren Folge des beliebten Harry-Potter-Spinoffs auf die Rolle zurückkommen.



charlie's angels kasse 2019

Collider berichtet, dass Depp, als er gefragt wurde, ob er es genieße, die Figur zu spielen, sein Lob für den komplexen Zauberer aussprach und gleichzeitig Neuigkeiten über seine Rückkehr in die Franchise mitteilte. „Ich habe es geliebt, weil das wirklich eine Arena ist, in der man herumfliegen und verschiedene Dinge ausprobieren und sich einer Figur mit viel mehr nähern kann… um jemanden zu nehmen, der darauf schwankt, ein Faschist zu sein, ja, er ist ein Faschist. Es ist einer davon, aber ihn als sensiblen, besorgten, aber manipulativen und mächtigen Zauberer zu spielen “, sagte Depp. „Die Möglichkeiten in dieser Welt sind weitreichend, so dass Sie wirklich alles ausprobieren können. Es war also ein Gas und ich freue mich auf die nächste Rate, von der ich glaube, dass wir Mitte nächsten Jahres anfangen. “

Als Depp als Schema-Assistent gecastet wurde, löste dies einen bemerkenswerten Fan-Aufschrei aus, der zur Erstellung einer Reihe von Petitionen führte, in denen nach einem erneuten Cast des Teils gefragt wurde. Während Depp kurz in der ersten Ausgabe von 'Fantastic Beasts' zu sehen war, Film - für den Großteil des Spielfilms war er “; verkleidet ”; Als weiterer Zauberer, der von Colin Farrell gespielt wird, wird er in der bevorstehenden Fortsetzung eine viel größere Rolle einnehmen.

Anfang 2016 beschuldigte Depps Ex-Frau Amber Heard Depp, während ihrer kurzen Ehe emotional und körperlich missbräuchlich gewesen zu sein. und ein Foto von sich selbst mit einem blauen Auge, das sie Depps angeblicher Gewalt zuschrieb. 2017 wurde die Scheidung von Depp und Heard abgeschlossen, und der Schauspieler musste seiner Ex-Frau eine Abfindung in Höhe von 7 Mio. USD zahlen, die sie dann vollständig an das Children´s Hospital in Los Angeles und die American Civil Liberties Union verpfändete.

Depp sprach auch darüber, wie er dazu kam, die Sternenrolle zu übernehmen. 'Es war wundervoll. Es kam aus dem Nichts “, sagte er. 'Jemand sagte J.K. Rowling würde gerne mit mir reden. Ich sprach mit einigen Produzenten und dem Regisseur und mit J.K. und hatte lange Gespräche im Grunde über den Charakter Grindelwald. J.K. sagte etwas, was ich nicht erwartet hatte zu hören, denn offensichtlich ist ihr Detail zu ihren Charakteren und diesen Zauberwelten erstaunlich. Die Tatsache, dass sie sagte: 'Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was Sie mit der Figur machen.'

Er fügte hinzu: „Grindelwald ist ein interessanter Charakter. Seine Absichten sind für das Allgemeinwohl, aber es gab andere Menschen in der Weltpolitik und solche, die genauso dachten. Er ist sehr engagiert für seine Überzeugungen. Er ist kein lustiger Charakter. er ist nicht lustig. '

beste verlorene Folge

In einem Interview mit Entertainment Weekly aus dem Jahr 2017 sagte Regisseur David Yates gegenüber dem Sender, dass er trotz eines Anstiegs der Berichte über sexuelle Belästigung und Missbrauch in der Unterhaltungsbranche in den letzten Monaten die Korrelation mit seinem Star, der dies immer getan hat, nicht genau sieht war “; voller Anstand und Freundlichkeit ”; zu ihm.

“; Ehrlich gesagt, es gibt ein Problem im Moment, in dem viele Menschen beschuldigt werden, von mehreren Opfern beschuldigt zu werden, und es ist zwingend und beängstigend. ”; Yates sagte EW. “; Bei Johnny scheint es mir eine Person zu geben, die ihn anstachelt und etwas behauptet. Ich kann Ihnen nur von dem Mann erzählen, den ich jeden Tag sehe: Er ist voller Anstand und Freundlichkeit, und das ist alles, was ich sehe. Was immer die Anschuldigung war, stimmt nicht mit der Art des Menschen überein, mit dem ich gearbeitet habe.

Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler, Alison Sudol, Ezra Miller, Zoë Kravitz und Carmen Ejogo spielen die Hauptrolle in „Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald“. Der Filmemacher Yates kehrt zum Vorsitzenden des Regisseurs zurück, nachdem er beide seiner unmittelbaren Vorgänger geleitet hat und die letzten vier “; Harry Potter ”; Filme.

Königin und schlanker Anhänger

Warner Bros. wird 'Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald' veröffentlichen. am 16. November.

IndieWire hat Warner Bros. um weiteren Kommentar gebeten.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser