Jennifer Lopez über das Ende von „Shades of Blue“ und was sie davon überzeugt hat, wieder TV-Richterin zu werden - Podcast einschalten

Jennifer Lopez



Chris Pizzello / Invision / AP / REX / Shutterstock

Jennifer Lopez hatte nicht vor, in die Welt des Reality-Wettbewerbs zurückzukehren - zumindest nicht so bald. Immerhin verbrachte sie fünf Spielzeiten als Richterin für „American Idol“, eine Arbeit, die sie eigentlich gar nicht erwartet hätte. Als ausführende Produzentin von NBCs 'World of Dance' wurde jedoch schnell klar, dass sie hinter den Richtertisch zurückkehren sollte.

'Ich war ein Produzent, also kam es natürlich', sagte Lopez. Anfangs zögerte sie: 'Das habe ich nicht gedacht, und wir versuchten, Leute zu interviewen und zusammenzustellen', sagte sie. Aber „die Chemie stimmte nie ganz. Bis sie so dachten, ist es deine Show, du produzierst sie, du besitzt sie. Ich wollte, dass es das Beste gibt und ich weiß, wie es geht. “

IndieWire hat sich kürzlich mit Lopez zusammengesetzt, um über 'World of Dance' zu diskutieren, und warum jetzt die Zeit gekommen ist, ihre andere NBC-Serie 'Shades of Blue' nach drei Staffeln zu beenden. Wir diskutierten auch darüber, ob sie sich die neue Ausgabe von 'American Idol' angesehen hat, ob sie noch vorhat, 'Bye Bye Birdie Live!' Für NBC erneut zu besuchen, und was als nächstes in ihrer geschäftigen Karriere passiert. Hören Sie unten!

'Welt des Tanzes'

Justin Lubin / NBC

Lopez erkannte, dass „World of Dance“ einen Anker brauchte und dass sie die Person sein konnte, die die Erfahrung einer Wettkampfshow mitbrachte, um dieses Zentrum zu sein. 'Ich dachte, ich könnte der Anker sein, seit ich Erfahrung habe, und ich werde mich mit anderen interessanten Leuten umgeben', sagte sie.

Das wurde schließlich Derek Hough, NE-YO und Gastgeber / Mentor Jenna Dewan. In Partnerschaft mit der globalen Tanzmarke World of Dance bringt die Serie die Elite-Tänzer der Welt zusammen, um um einen Preis von einer Million Dollar zu kämpfen. Das Schaufenster umfasst Hip-Hop, Popping, Locking, Tap, Ballett, Breakdance, Ballsaal, Stampfen und vieles mehr.

Netflix Love Staffel 2

„Ich wusste, dass Tänzer noch nie so gezeigt wurden, wie ich sie kenne. Und weil ich seit meinem fünften Lebensjahr Tänzerin war und auch, weil ich während meiner gesamten Karriere Tänzerin war und ich kenne diese Welt und weiß, wie Tänzer sind “, sagte sie. „Bei all den Wettbewerben, die es gibt, ist es nie ans Herz und an den Traum und die Leidenschaft und das Engagement und die Athletik und den Mut und alles gekommen, was dazugehört, Tänzer zu sein. Diese namenlose, gesichtslose Person hinter jemandem zu sein. Und ich wollte sie zu Stars machen. Nicht sie, die mit einem Stern oder einer Gruppe anderer Leute tanzen. “

Zum Ende von 'Shades of Blue', das in diesem Monat zu Ende geht, sagte Lopez: 'Es ist Zeit, weiterzumachen, und wir wussten immer, dass dies ein endlicher Lauf werden würde. Als wir zur dritten Staffel kamen, dachte ich: 'Ich denke, wir sind damit fertig.' Und wie die Staffel endet, denke ich, das ist es. Ich war drei Jahre in Vegas (mit ihrem Wohnsitz dort) und drei Jahre bei „Shades“ und es schien perfekt, mit dem nächsten Kapitel für mich fortzufahren. “

'Blautöne'

NBC

Trotzdem nannte Lopez die Entscheidung 'bittersüß'. 'Ich habe diesen Charakter wirklich geliebt und hätte es leicht noch ein paar Jahre lang tun können.' Sie hätten. Aber es war Zeit. Dieser Charakter aller Charaktere, die ich gespielt habe, ist wahrscheinlich mein Favorit. Und eine, die mich am meisten betroffen hat. Durchdrang meine Seele. Sie war so komplex und tief in ihrem Inneren eine gute Person, die außerhalb der Grenzen der Moral und ihrer eigenen Ethik und Integrität spielte und wirklich die ganze Zeit kämpfte. Dieser Kampf ist etwas, das wir alle durchmachen, und er hat mich dazu gebracht, meine eigenen Kämpfe und mein eigenes Leben zu untersuchen und mir zu helfen, zu wachsen. “

Nachdem „Shades of Blue“ und ihr Aufenthalt in Vegas zu Ende gingen, konzentrierte sich Lopez wieder auf ihre Musik- und Filmkarrieren. Das ist auch der Grund, warum 'Bye Bye Birdie Live!' 'Es ist in diesem Moment nicht ganz zusammengekommen, aber es steht immer noch auf der Liste und der Wunschliste!'

Jane hat einen Waffenanhänger

Michael Schneider und Jennifer Lopez

IndieWire

IndieWire ’; S “; Schalten Sie es mit Michael Schneider ”; ist ein wöchentlicher Tauchgang in das, was neu ist und was jetzt im Fernsehen zu sehen ist - egal, was Sie gerade sehen oder wo Sie es gerade sehen. Mit einer enormen Auswahl, die selbst den anspruchsvollsten Betrachter überfordert, können Sie “; TURN IT ON ”; ist ein Muss für TV-Fans, die wissen möchten, was sie sehen und wo sie es sehen sollen.

Abonnieren Sie unbedingt “; EINSCHALTEN ”; auf iTunes, Stitcher, Soundcloud oder überall dort, wo Sie Podcasts herunterladen. Jede Woche werden neue Folgen veröffentlicht. Die Musik dieser Woche von HookSounds.

Besonderer Dank geht an DJ Omar Khan von KROQ für den neuen Titelsong!



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser