Jean-Pierre Jeunet macht ein Amelie-Mockumentar und ein animiertes Science-Fiction-Feature - exklusiv

'Amelie'



Ugc / Studio Canal + / Kobal / REX / Shutterstock

Jean-Pierre Jeunet kehrt zu seinen Wurzeln zurück. Während seines Besuchs in Los Angeles im Rahmen einer Retrospektive mehrerer seiner Filme an der American Cinematheque und der School of Cinematic Arts des USC teilte der eigenwillige französische Regisseur Einzelheiten seiner Pläne mit, ein Mockumentar über die Produktion seiner geliebten romantischen Komödie aus dem Jahr 2001 zu machen. Amelie ”; im Vorgriff auf das 20-jährige Jubiläum des Films.



Jeunet, dessen letztes abgeschlossenes Feature 2013 'The Young and Prodigious T.S.' Spivet ”; Außerdem stellte er fest, dass er sich in einem frühen Stadium der Entwicklung einer Science-Fiction-Animation und einer futuristischen Komödie befand.



Meister der Indianer im Fernsehen

'The Young and Prodigious T.S.' Spivet ”; erhielt eine verpatzte Veröffentlichung in den USA im Jahr 2015, nachdem der Vertriebshändler Harvey Weinstein beschlossen hatte, sie als Vergeltung für die Weigerung des Direktors, Kürzungen vorzunehmen, einzustellen.

Seitdem versucht Jeunet, ein Projekt mit meist entmutigenden Ergebnissen auf den Weg zu bringen. 'Ich habe seit vier Jahren darum gekämpft, einen Film zu machen, weil die Welt jetzt so anders ist.' sagte er in einem Interview mit IndieWire vor einem Q & A für die retrospektive ’; ausverkaufte Überprüfung von “; Amelie, ”; sein bisher erfolgreichstes projekt. “; Meine Filme sind schrullig, und es ist keine gute Zeit für schrullige Filme, weil jeder Profit ohne Risiko machen möchte. ”;

Star Wars Parodie Film

Obwohl er feststellte, dass das Produzieren von Filmen wie seinem Debüt 1991 im Bereich Feinkost ”; und “; Amelie ”; war zu ihren jeweiligen zeiten schwierig, es war damals noch möglich investoren zu finden, die risiken eingehen würden. “; Jetzt ist es viel schwieriger, ”; er sagte.

Trotzdem gibt es viele Geschichten, die er erzählen möchte. Derzeit ist sein Fokus darauf gerichtet, dass “; Amelie ”; Mockumentary für den bevorstehenden Meilenstein des Films. “; Ich schreibe eine gefälschte Dokumentation über die Dreharbeiten zu “; Amelie, ’; wie der Peter Jackson-Film über den Beginn des Kinos [‘ Forgotten Silver ’;], ”; er sagte. “; Es wird nur Dummheit sein, etwas sehr lustiges, sehr billiges, hoffe ich. ”;

Der Regisseur sagte, er sei mehrfach wegen der Entwicklung von “; Amelie ”; als serie hat er sich immer geweigert. “; Es ist eine schlechte Idee, ”; er sagte. 'Es wäre nicht die gleiche Schauspielerin, es wäre billig, weil es nicht das gleiche Budget hätte, und in Paris ist es jetzt so schwierig zu drehen, weil es überall Baustellen gibt, also ist Paris jetzt hässlich.' Also nein, ich möchte weder eine Fortsetzung noch eine Serie machen, ich möchte nur die gefälschte Dokumentation mit jedem freigegebenen Dokument erstellen. ”;

Er fügte hinzu, dass er den Verkauf der Musikrechte an “; Amelie, ”; die am Broadway im März 2017 eröffnet und nur zwei Monate später geschlossen wurde. Jeunet behauptete, er habe die Produktion nie gesehen, als sie in den USA tourte, aber er wusste, dass sie aufgrund der Musik, die sie verwendeten, schlecht ausfallen würde. “; Es war eine Katastrophe ”; er sagte.

Auf der positiven Seite erlaubte ihm die Entscheidung, einen guten Zweck zu unterstützen. “; Ich habe nur für das Geld zugesagt, um einigen Kindern durch einen Verein zu helfen, der Herzoperationen anbietet. ”; er sagte. “; Das war der einzige Grund, warum ich zugestimmt habe, weil ich Musicals hasse. Am Ende haben wir wohl drei Kinder gerettet. ”; Es gibt keinen Titel oder ein vollständiges Drehbuch für die “; Amelie ”; Noch ein Spott, aber Jeunet und sein Schreibpartner für den Originalfilm, Guillaume Laurant, stellen jetzt ihre Ideen zusammen.

USA Nachrichtensender

Seit einigen Jahren arbeiten Laurant und Jeunet auch an einem neuen Feature über Sinnlichkeit. “; Vielleicht wird es eine Serie sein, ”; Sagte Jeunet. “; Es ist schwierig, weil es um Sex geht, danke Harvey Weinstein noch einmal. Es ist natürlich eine schlechte Zeit für diese Art von Thema. ”;

Auf der anderen Seite des Spektrums plant Jeunet auch die Entwicklung eines animierten Features. Bereits im Jahr 2016 veröffentlichte er einen dreiminütigen Stop-Motion-Kurzfilm mit dem Titel 'Deux escargots'sen vont'. die er gemeinsam mit Romain Segaud inszenierte, der die Animation in “; Micmacs ”; Jeunet war bestrebt, mit seinen Händen zu arbeiten, stellte eigenartig aussehende Tierfiguren selbst her und ließ sie dann ein Gedicht von Jacques Prévert mit den Stimmen von zwei Dutzend Schauspielern vortragen, darunter Dominique Pinon und Audrey Tautou.

Nach dieser Erfahrung will Jeunet einen Animationsfilm von Laurent Witz drehen, der den mit dem Oscar ausgezeichneten animierten Kurzfilm “; Mr. Hublot. ”; Obwohl er nicht viele Details teilen konnte, sagte der Regisseur, die Prämisse der Geschichte sei Science-Fiction.

In den letzten Jahren war Jeunet von Filmen wie Damien Chazelle's Whiplash beeindruckt. und George Miller ’; s “; Mad Max: Fury Road ”; was er als ein “; Meisterwerk ”; fügte aber hinzu, dass er nicht oft ins Theater geht.

“; Ich hasse es, wenn junge Leute im Theater auf ihren [Handy-] Bildschirm schauen. Es ist schrecklich, ”; er sagte. “; Ich habe also einen guten Vorführraum zu Hause. ”; Aber wenn es darum geht, wie er sich seine eigenen Projekte vorstellt, bleibt die Leinwand das Ziel. “; Idealerweise würde ich es vorziehen, weiterhin Filme für das Theater zu machen, als etwas, das auf einem iPad zu sehen ist, ”; er sagte. “; Es ist frustrierend, wenn Sie der Qualität des Bildes so viel Aufmerksamkeit schenken, dass es auf einem kleinen Bildschirm angezeigt wird. ”;

Justin lange nackt

Jeunets letzter Streifzug durch episodische Inhalte für das Streaming ist fehlgeschlagen. Sein von Amazon produzierter Pilot “; Casanova ”; kamen zusammen, als das Unternehmen seine Projekte noch der allgemeinen Öffentlichkeit zur Abstimmung vorlegte und die Reihe der französischen Autoren nicht ausgewählt wurde. Trotz dieser Erfahrung ist er nicht gegen die Arbeit mit den großen Streaming-Plattformen des Augenblicks.

'Ich habe eine Geschichte, die ich als Film über künstliche Intelligenz machen möchte, aber es ist schwierig, das Geld zu finden, weil es eine Komödie mit Robotern ist.' er sagte. “; Vielleicht ist es also für Netflix, wer weiß. Als letzten Ausweg werde ich Netflix ausprobieren. ”;



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser