Jason Momoa gibt bekannt, dass er sich mit den Russo-Brüdern getroffen hat, um einen MCU-Bösewicht zu spielen.

Jason Momoa, 'Justice League'



Rolling Stone Snl Liste

Warner Bros./Youtube Screenshot

Galerie ansehen
15 Fotos

Jason Momoa bereitet sich darauf vor, mit der Dezemberveröffentlichung von „Aquaman“ seinen ersten Film im DC Extended Universe zu leiten, doch es stellte sich heraus, dass er mehr als eine Chance hatte, sich dem Rivalen Marvel Cinematic Universe anzuschließen. In einem neuen Interview mit Entertainment Weekly gab der Schauspieler bekannt, dass er sich mit Joe und Anthony Russo getroffen hatte, um einen Bösewicht im Marvel Cinematic Universe zu spielen.



'Ich habe die Russo-Brüder getroffen, die unglaublich sind', enthüllte Momoa. „Es war eines der besten Meetings, die ich je hatte. Ich wollte etwas mit ihnen machen, was leider nicht geklappt hat. “



Das Treffen mit den Russo-Brüdern ist nicht die einzige Marvel-Rolle, die Momoa übernommen hat. Der Schauspieler hat über Vorsprechen für eine Rolle in 'Guardians of the Galaxy' gesprochen, von der viele angenommen haben, dass sie Drax the Destroyer ist. Momoa gab weder bekannt, welchen Charakter er mit den Russo-Brüdern zum Spielen getroffen hatte, noch erwähnte er den Film. Die Brüder Russo inszenierten 'Captain America: The Winter Solider', 'Captain America: Civil War' und 'Avengers: Infinity War'.

„Es würde ein Bösewicht werden, denke ich. Die Leute wollen mich immer einstellen, um einen Bösewicht zu spielen, weißt du? “, Sagte Momoa über das Treffen mit den Russo-Brüdern. 'Ich habe ein Vorsprechen für' Guardians of the Galaxy 'gemacht, was super cool war. Ich habe mit [Chris Pratt] vorgesprochen, der nur eine Legende und ein Gentleman ist. Das hat nicht geklappt. '

beste Filme über Politik

Momoa sagte, die einzige andere Comic-Rolle, die er suchte, sei ein Vorsprechen für Batman für Zack Snyder. „Ich wäre fast nicht gegangen, weil ich dachte: Das ist Bullen-t. Ich bin kein Weißer «, sagte er. „Ich spiele nicht Batman. Selbst wenn ich es tue, möchte ich es nicht einmal. Es ist wie bei einem Amerikaner, der James Bond spielt. Ich hätte es fast nicht getan. '

filme auf dvd oktober 2016

'Ich war mir sicher, dass ich [DC Comics-Bösewicht] Lobo spielen würde', fuhr er fort. „Die einzigen Leute, von denen ich wusste, dass sie für sie gecastet haben, waren Batman, Superman und Wonder Woman - wer zum Teufel soll ich spielen? Also spielte ich es in der Besprechung so, als wäre Batman in einer Gasse gestorben, und ein Schläger nahm seinen Anzug und zog ihn an. Ich habe ihn nur als schlauen Arsch gespielt, abgestumpft und sarkastisch. Und in diesem Moment meinte Zack: 'Ich habe eine Idee'.

Snyder würde letztendlich Momoa als Aquaman besetzen und den Schauspieler für eine Nebenrolle in 'Justice League' und seinen eigenen eigenständigen Film unter der Regie von James Wan vorbereiten. 'Aquaman' wird bundesweit am 21. Dezember eröffnet. Besuchen Sie Entertainment Weekly, um das vollständige Interview von Momoa zu lesen.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser