J.J. Abrams Wunsch nach 'Star Wars: Der letzte Jedi' ist nicht in Erfüllung gegangen und ergibt keinen Sinn

'Star Wars: Die letzten Jedi'



Disney

In den Wochen vor der Veröffentlichung von 'Star Wars: The Rise of Skywalker' hat das Talent des Films deutlich gemacht, dass es Probleme mit Rian Johnsons polarisierendem 'The Last Jedi' gibt. John Boyega sagte dies in einem Interview mit Hypebeast in dieser Woche Er war nicht einverstanden mit Johnsons 'Last Jedi' -Geschichten, die die Hauptfiguren Rey, Poe und Finn in verschiedene Handlungsstränge aufteilten (so wie es 'The Empire Strikes Back' getan hatte). Jetzt sind 'Force Awakens' und 'Rise of Skywalker' der Regisseur J.J. Abrams bringt ähnliche Gedanken zum Yahoo Entertainment-Reporter Kevin Polowy zum Ausdruck.



Woody Allen Diane Keaton

'Als [Johnson] an dem nächsten Film arbeitete und wir gerade anfingen,' The Force Awakens 'zu drehen, war ich wirklich gespannt, wohin er gehen und was er tun würde', sagte Abrams. 'Und es ist lustig, weil eines der Dinge, an die ich zuerst gedacht habe, war:' Oh, ich möchte wirklich alle Freunde zusammen sehen. 'Und in seiner Geschichte waren sie es wirklich nicht. Rey trifft Poe erst am Ende. Rey und Finn sind im Film nicht wirklich zusammen. “



Abrams fügte hinzu: „Die Geschichte, die er in vielerlei Hinsicht erzählte, hat in gewisser Weise dazu beigetragen, das zu bestimmen, was wir in 9 machen. Aber es ermöglichte auch Episode 9, die Gruppe auf seltsame Weise zusammen und auf Abenteuer zu führen Obwohl es der dritte Film ist, ist es das erste Mal, dass sie alle zusammen sind. Es gibt viele Details, mit denen Ryan in diesem Film arbeitet. Ich glaube nicht, dass dieser Film ohne die von Rian getroffenen Entscheidungen beinahe so gut gewesen wäre, also bin ich nur dankbar. '

Mädchen wild gegangen DVD

Unglücklicherweise für Abrams macht sein Wunsch nach 'The Last Jedi' wenig Sinn, wenn man bedenkt, wo er die Geschichte in 'The Force Awakens' hinterlassen hat. 'The Force Awakens' mit einem Drehbuch, das Abrams, Lawrence Kasdan und Michael Arndt zugeschrieben wird, endet mit Rey macht sich auf den Weg, um Luke Skywalker zu finden, während Finn im Koma außer Betrieb ist. Dieses Ende garantierte, dass die Freunde in 'The Last Jedi' nicht zusammen sein würden, wie Abrams es sehen wollte. Warum drückt Abrams dann auf subtile Weise eine Enttäuschung über Johnson aus, dass er die Charaktere getrennt hielt? Abrams Skript hat 'The Last Jedi' so eingerichtet. Wenigstens 'Star Wars' -Fans können sich trösten, wenn sie wissen, dass Rey, Finn und Poe eine Einheit im kommenden 'Rise of Skywalker' sein werden.

Disney eröffnet 'The Rise of Skywalker' bundesweit am 20. Dezember in den Kinos.

Hier ist J.J. Die vollständige Antwort von Abrams, als ich ihn nach Rian Johnsons Beiträgen zur neuen Star Wars-Trilogie mit The Last Jedi fragte. pic.twitter.com/Ke05bFOm9m

- Kevin Polowy (@djkevlar), 12. Dezember 2019

Rufen Sie besser Saul Staffel 3 Episode 1 voll an


Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser