J.J. Abrams sagt, Rey und Kylo Ren hätten eine 'Bruder-Schwester-Sache' in 'Star Wars'

'Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker'



die Amerikaner Staffel 2 rekapitulieren

Disney

[Anmerkung der Redaktion: Der folgende Beitrag enthält Spoiler für „Star Wars: The Rise of Skywalker“].



'Star Wars' -Fans, die darauf hofften, dass Rey (Daisy Ridley) und Kylo Ren (Adam Driver) romantische Partner werden würden (genannt 'Reylo' online), hatten in 'The Rise of Skywalker' eine bittersüße Überraschung Mit Machtheilungskräften erweckt Rey (der stirbt, nachdem er Kaiser Palpatine ein für alle Mal besiegt hat) die beiden Charaktere zu einem leidenschaftlichen Kuss. Kylo stirbt einen Moment später. Die Sequenz war zu gleichen Teilen Wunscherfüllung und Herzschmerz für 'Reylo' -Fans, aber es stellte sich heraus, dass der Kuss nicht so romantisch gewesen sein könnte.



Nach einer Vorführung von „Star Wars: The Rise of Skywalker“ an der Akademie der Künste und Wissenschaften für Spielfilme, Regisseur und Co-Autor J.J. Abrams wurde vor der Kamera aufgezeichnet und mit einer Gruppe von Zuschauern über Reys und Kylos Beziehung gesprochen (via / Film). Abrams beantwortete eine Fanfrage, ob er seit „The Force Awakens“ an Rey und Kylo Ren in einem romantischen Kontext dachte oder nicht. Während Abrams nicht direkt über den „Rise“ -Kuss sprach, war klar, dass er Rey und Kylo immer gedacht hatte Ich hatte eine kompliziertere Beziehung als nur romantische Partner.

“; Es gibt so viel zwischen Rey und Kylo Ren, wie es eine romantische Sache gibt ”, sagte Abrams. 'Es ist also nicht so, als wäre es buchstäblich eine sexuelle, romantische Sache, aber es ist eher so, als ob sie in diesem Film auf eine verrückte, spirituelle Art und Weise miteinander verbunden wären, die sich für mich wiederum romantisch anfühlte.'

Jessica Chastain Octavia Spencer

Abrams Kontext ist die neueste Enthüllung, die einen Moment in „The Rise of Skywalker“ (Der Aufstieg des Skywalkers) außerhalb des Bildschirms verdeutlicht. Nach der gleichen Vorführung in der Academy musste Abrams einen Teil des neuesten 'Star Wars' -Films erklären, der fehlte. Es gibt einen Moment, in dem Rey und Finn (John Boyega) glauben, sie würden gleich sterben, und Finn sagt Rey, dass er ihr etwas zu erzählen hat. Die Charaktere überleben, aber Finn verrät nie, was er von der Brust bekommen musste. Abrams enthüllte nach dem Kinostart des Films, dass Finn Rey mitteilen wollte, dass er auch Force-sensitiv ist.

Was den Rey-Kylo-Kuss betrifft, könnte Abrams Erklärung, dass die Verbindung zwischen den beiden Charakteren eine 'Bruder-Schwester-Sache' ist, viele 'Star Wars' -Fans dazu bringen, gegen das zu verstoßen, was auf dem Bildschirm gezeigt wird. Der Moment im Film spielt wie ein romantischer Höhepunkt für Reys und Kylos intensive Beziehung.

'Star Wars: The Rise of Skywalker' ist jetzt landesweit in den Kinos zu sehen.

Der Beitrag wurde mit dem Kontext der Fanfrage aktualisiert.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser