'Es ist ein Mädchen' -Dokumentarfilm über Gendercide-Teams mit Ursachen.com [Trailer]

Immer mehr Dokumentarfilme von Aktivisten bringen ihre Ursachen online, wo soziales Handeln so einfach wie ein Klick ist. Der 11. Oktober war in der vergangenen Woche der erste Internationale Tag der Vereinten Nationen für Mädchen, der nicht nur dazu diente, das Bewusstsein für die Rechte von Mädchen zu schärfen, sondern auch dazu, die Ungerechtigkeit von Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt zu beenden.



Die Filmemacher des Dokumentarfilms „It's a Girl!“, Der das beunruhigende Problem des Gendercides in Indien, Südostasien und China durch verblüffende Statistiken und emotionale persönliche Berichte aufwirft (Trailer unten), schließen sich der Online-Aktivistenplattform Ursachen.com an, um soziale Medien zu nutzen das Bewusstsein zu schärfen und soziale Veränderungen anzustoßen. Ursachen.com führt Besucher zu einfachen Möglichkeiten, um eine Wirkung zu erzielen, und hat bisher 180 Millionen Menschen an 500.000 einzigartigen Ursachen beteiligt.

Die Vereinten Nationen schätzen, dass bis zu 200 Millionen Frauen auf der heutigen Welt vermisst werden. Um die Benutzer bei der Beendigung des Gendercides zu unterstützen, hat Ursachen.com Petitionen gegen weltweit führende Persönlichkeiten und Spenden an gemeinnützige Organisationen wie Women’s Rights Without Frontiers und Invisible Girl Project organisiert.





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser