IndieWire-FYC-Brunch: Warum „Avengers: Endgame“ -Schreiber in den ersten 15 Minuten Thanos enthauptet haben

'Avengers: Endgame' bot Fans des Marvel Cinematic Universe (Ruhe in Frieden, Black Widow) viele überraschende Momente, als 'Infinity War' -Schurke Thanos (Josh Brolin in Motion Capture) auftauchte von einigen der überlebenden Rächer getötet. Nachdem Thanos aufgedeckt hat, dass er die Infinity Stones zerstört hat und es den Avengers somit unmöglich macht, ihre bestäubten Freunde zurückzubringen, reagiert Thor wütend und enthauptet Thanos.



'Die Idee, Ihren Bösewicht in den ersten 15 Minuten des Films umzubringen, entstand, als wir uns wochenlang mit dem Kopf gegen die Wand stießen', erklärte der Co-Autor Stephen McFeely beim allerersten Betrachten dieses FYC-Brunch von IndieWire. „Denn wie kann man einen Bösewicht bekämpfen, der wirklich nicht aufzuhalten ist? Was würde es also bedeuten, wenn du ihn tötest? Was ist, wenn er dich ihn töten lässt? Es hat dir erlaubt, mit ihrem Gefühl des Verlustes umzugehen. “

Lady Gaga Gift

Durch das Töten von Thanos im ersten Akt wird die Realität der überlebenden Avengers nicht besser. Nach der Enthauptung von Thanos springt das Drehbuch von McFeely und Christopher Markus innerhalb von fünf Jahren vorwärts, um eine Welt zu enthüllen, die das Verschwinden der Hälfte der Bevölkerung noch nicht überwunden hat. Chris Evans 'Steve Rogers / Captain America führt eine Therapiegruppe von kämpfenden Überlebenden an, während sich Scarlett Johanssons Black Widow in ihrer neuen Rolle als Leiterin der Avengers ziellos fühlt. Durch das Töten von Thanos wird das Gefühl des Verlusts der Charaktere nur verstärkt und damit die Bühne für die Haupterzählung des Drehbuchs „Endgame“ bereitet.

Klicken Sie hier, um weitere Highlights von IndieWires Consider This FYC Brunch zu erhalten.

cbs und viacom


Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser