Wie frühere Teenie-Idole in YA-Shows wie 'Riverdale' und '13 Gründe, warum' an zweiter Stelle stehen

Luke Perry und Molly Ringwald, 'Riverdale'

Katie Yu / Die CW

Mehr als 30 Jahre nach dem Aushalten von “; 16 Kerzen ”; Molly Ringwald kehrt zum Schultanz zurück und „Riverdale“ könnte nicht glücklicher sein.



Die ehemalige Teenager-Ikone, die für ihre Mitgliedschaft im '80er Brat Pack' und ihren John Hughes-Stammbaum bekannt ist, gastiert am Donnerstag in 'Riverdale'. als Archies Mutter Mary. Sie und ihr entfremdeter Ehemann Fred (Luke Perry) werden vorübergehend wieder zusammen sein, um ihren Sohn beim Highschool-Tanz zu sehen. Während das Casting aufgrund der roten Haare von Ringwald eine natürliche Passform hatte, half auch ihr jugendlicher Star. Sowohl “; Riverdale ”; und “; 13 Gründe, warum ”; sind zwei jugendzentrierte Shows, die ehemalige jugendliche Stars zurückgebracht haben, um die ältere Generation zu spielen und von den Vorteilen zu profitieren.

LESEN SIE MEHR: ‘ Twin Peaks ’; und darüber hinaus: Die besten Shows von ‘ Riverdale ’; nach ‘ Veronica Mars ’; Das wurde von David Lynchs TV-Phänomen inspiriert

Während diese Art von Casting nicht gerade bahnbrechend ist, ist es in der Vergangenheit nur gelegentlich vorgekommen, normalerweise mit Folgeserien wie 'Girl Meets World' (Mädchen trifft Welt). was den “; Boy Meets World ”; Sterne als die Erwachsenen und “; 90210 ”; Wir holen Jennie Garth, Tori Spelling und Shannen Doherty zurück, um ihre “; Beverly Hills, 90210 ”; Rollen. Die typischen Highschool-Shows sind allerdings schon eine Weile nicht mehr im Trend und zeigen wie Riverdale. und “; 13 Gründe, warum ”; Ich bin aufgefallen, indem ich dem Genre eine Wendung gegeben habe, egal ob es sich um einen mysteriösen Gothic-Mordanschlag oder eine Erkundung des Selbstmordes von Teenagern handelt. Sie haben sich auch bemüht, ältere Zuschauer anzusprechen, indem sie die Erwachsenen in ihre eigenen Geschichten mit einbezogen haben.

Drüben auf dem CW ’; s “; Riverdale ”; das Teenie-Idol-Casting ist das stärkste, mit “; Beverly Hills, 90210 ’; s ”; Luke Perry spielt Archies Vater gegenüber Ringwald als Mutter. Skeet Ulrich als Jughead's Dad und “; Head of the Class ”; Stern Robin Givens als Josies Mutter. Sogar Mädchen Amick, die Bettys Mutter spielt, hatte auf 'Twin Peaks' eine Schülerin gespielt. ein thematischer Vorfahr von “; Riverdale ”; Die Besetzung von Netflix ist zwar nicht ganz so überfüllt, aber es gibt 13 Gründe, warum ”; Außerdem gibt es seine eigenen Stars, die sich in der Vergangenheit als Teenager einen Namen gemacht haben: Tom Everett Scott ('That Thing You Do') als Tylers Vater, Keiko Agena ('Gilmore Girls') als Lehrer und Wilson Cruz ('Wilson Cruz') als Lehrer. Mein so genanntes Leben als Anwalt von Hannah Bakers Eltern.

Keiko Agena, '13 Gründe warum'

Beth Dubber / Netflix

Bei einer kürzlichen Pressevorführung hat “; Riverdale ”; Der Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa und einige der Darsteller sprachen darüber, was diese Art der Besetzung zur Show beiträgt.

“; Ich denke, das Casting und das Setting sowie das Gefühl der Show ziehen eine feine Linie zwischen dem Alten und dem Neuen. ”; sagte Cole Sprouse, der seit seiner Kindheit ein Kinderstar war und jetzt Archies Kumpel Jughead in der Serie spielt. “; Ich denke, eines der Hauptthemen ist Nostalgie, und da es sich um eine Archie-Comics-Immobilie handelt, scheint Nostalgie das zu sein, woran die Leute ziemlich viel Freude haben. Für die Schauspieler und die Schauplätze und die Gefühle und die Autos und den atmosphärischen Nebel denke ich, wenn die Leute diese Nostalgie auf interessante Weise finden und die Nostalgie durch jede Szene, jeden Ort gefiltert sehen, denke ich, es ist etwas Schönes und kann dazu spielen etwas Nettes. ”;

Domhnall Gleeson der kleine Fremde

MEHR LESEN: ’; 13 Gründe, warum ’; Soundtrack: Hören Sie sich diese eindringliche Wiedergabeliste aus der Heartbreaking-Serie von Netflix an

Diese Art des Zurückspulens kann auch ein Gefühl der Kontinuität erzeugen. Ein “; 13 Gründe, warum ”; es wäre einfach, so zu tun, als ob “; Gilmore Girls ”; Die Figur Lane Kim (Agena) wechselte zu Kontakten und entschloss sich, die High School zu unterrichten, um die Rechnungen zu bezahlen, als sie ihre Musik nicht verfolgte.

“; Es ist schön, wenn Mary auftaucht und es ist Molly Ringwald, ”; sagte Aguirre-Sacasa. “; Ich denke, die Leute sind wie ‘ Oh gut! Es ist Molly Ringwald, und das gefällt mir! Das gibt uns eine Abkürzung, aber alles muss auf jeder Ebene funktionieren. Alle, die hier oben sind, wurden besetzt, weil sie sich als perfekte Verkörperung dieses Charakters und der Show fühlten.

Die Tatsache, dass diese Erwachsenen immer noch in ähnliche Szenarien verwickelt sind wie ihre Kinder - Romantik, Klatsch, Intrigen, Rucken -, humanisiert nicht nur die elterliche Figur für jüngere Zuschauer, sondern liefert auch eine Erklärung dafür, wie einige der jugendlichen Probleme entstanden sind.

“; Ein Teil der DNA der Show besteht darin, diese Geheimnisse zu enthüllen, und es gibt immer noch einige große Geheimnisse, die in den letzten zwei oder drei [Episoden] auftauchen, eine Art bahnbrechende Geheimnisse, ”; sagte Aguirre-Sacasa. “; Als wir Mary hereinbrachten, war eines der schönen Dinge, ‘ Oh mein Gott, sie kennen sich alle. ’; … Die Idee, dass [die Eltern] alle zusammen zur Highschool gegangen sind, war eine Art Pilot. Sie gingen alle zum Riverdale High. Und dann ist uns klar geworden, ‘ Oh, das ist großartig. Sie haben eine gemeinsame Geschichte und kennen Geheimnisse, die ihre Kinder nicht kennen.

Madchen Amick und Lili Reinhart, 'Riverdale'

Das CW

Die Vertrautheit mit einem Schauspieler, insbesondere innerhalb des Genres, in dem sie berühmt wurden, hilft auch dabei, ihre Beziehungen auf der Leinwand sofort aufzubauen. Auf “; Riverdale ”; Die Eltern-Kind-Beziehungen, die am überzeugendsten sind, sind die, in denen der Erwachsene diesen jugendlichen Ruf hat: Archie und sein Vater Fred (Perry), Jughead und sein Vater F.P. (Ulrich) oder Betty und ihre Mutter Alice (Amick).

“; Als wir rausgingen und es aufstellten, sagte ich ‘ Riverdale ’; war eine Menge Dinge: ‘ Twin Peaks ’; trifft John Hughes, ”; sagte Aguirre-Sacasa. “; Ich habe nie gesagt, dass es eine Show über Väter und Söhne werden würde. … Ich habe Fred und Archie sowie Jughead und F.P. nicht erwartet. Geschichten, die so tief gehen. Es war eine Überraschung für mich, als wir an der Saison arbeiteten, dass hier ein Großteil des Herzens der Show liegt … Wenn wir zu einer Szene kommen, in der Fred und Archie am Küchentisch sitzen und es so aussieht, als ob ich mich entspannen könnte, befinden wir uns auf gutem Territorium. Oder Cole und Skeet, Episode 7, wir haben diese Beziehung wirklich in den Vordergrund gerückt. Es hat mich nur bewegt, und ich denke, es hat viele Menschen bewegt. ”;

“; Riverdale ”; wird donnerstags um 21 Uhr ausgestrahlt auf der CW. “; 13 Gründe, warum ”; streamt derzeit auf Netflix.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der TV-Nachrichten! Melden Sie sich hier für unseren TV-E-Mail-Newsletter an.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser