Ehrentafel 2011 | 'Like Crazy' Breakout Felicity Jones

Der aufstrebende Felicity Jones hatte ein verdammt gutes Jahr. Die britische Schönheit kam Anfang des Jahres als relativ Unbekannter nach Park City und trat als vollwertige Indie-Königin mit Sundances bester Schauspielerin (Elizabeth Olsen, Brit Marling und Adepero Oduye besiegend) für ihre herausragende Arbeit in Drake Doremus 'Indie-Liebe auf Geschichte 'Like Crazy'. Seitdem ist sie in der Hauptrolle, als sie in den David Hare-Gegnern 'Page Eight', Bill Nighy und Rachel Weisz, auftrat und eine Gotham Awards-Nominierung für den Breakthrough Actor erhielt.



Honor Roll ist eine tägliche Reihe für Dezember, die neue oder bereits veröffentlichte Interviews, Profile und Erstpersonen einiger der bemerkenswertesten Filmstimmen des Jahres enthält. Heute kehren wir zu einem Interview zurück, das wir mit 'Like Crazy' -Ausbruch Felicity Jones geführt haben, die sowohl einen Gotham- als auch einen Sundance-Preis für die beste Darstellerin für ihre mutige Leistung gewonnen hat.


Bevor Jones 2011 auf dem Toronto International Film Festival „Like Crazy“ zeigte, war sie zum zweiten Mal mit Doremus zusammen. 'Es ist in vielerlei Hinsicht ein Begleiter von' Like Crazy '', 'sagte sie über das Projekt ohne Titel. „Es geht um eine junge Frau, die bei einer amerikanischen Familie lebt und sich in den Ehemann verliebt. Es geht darum, jemanden zu lieben, den man nicht lieben sollte. “Als nächstes ist Jones in„ Hysteria “zu sehen, einem Sexspiel mit Maggie Gyllenhaal und Hugh Dancy, das kürzlich von Sony Pictures Classics aufgenommen wurde.



Kevin Spacey kommt heraus

Ihr großartiges Jahr neigt sich dem Ende zu, mit 'Like Crazy', das ziemlich solide Geschäfte in Theatern macht. Wie war dieser Wirbelsturm eines Jahres für Sie?



Es war sehr surreal. Besonders etwas wie “; Wie verrückt ”; Das war ein sehr kleiner unabhängiger Film, der für sehr wenig Geld gemacht wurde. Es war absolut unglaublich, was für eine Reise dieser Film hinter sich hat. Es ist offensichtlich sehr aufregend.

Wie sind Sie auf das Projekt aufmerksam geworden?

Es wurde mir von meinem Agenten geschickt. Ich las es in einer Sitzung und war total begeistert. Ich konnte es nicht ablegen. Ich hatte viel zu tun. Ich sprach mit Drake und er bat mich, ein Band zu machen.

Wie hat das aktuelle Drehbuch gelesen?

Es ist eine Gliederung. Eine 50-seitige Übersicht, die jedoch sehr detailliert ist. Es gibt also Punkte, die wir in der Szene sagen müssen, um die Handlung in Bewegung zu halten. Aber dann finden wir einen Dialog und einen Weg, um diese Punkte so naturalistisch wie möglich auszudrücken.

Warum hast du diesen Sprung gemacht, als du diesen Umriss gelesen hast, um einen vollwertigen Film am Ende des Tunnels zu sehen?

Der Ton war sehr klar aus der Gliederung. Viele der Tracks, die sich im letzten Film befanden, waren ursprünglich in der Gliederung enthalten. Drake gab uns eine CD zum Anhören, als wir durch LA fuhren. Ich habe Drake wirklich vertraut. Ich hatte das Gefühl, dass er eine sehr starke Vision hatte. Ich mag den Stil seiner Filme und seine Arbeitsweise. Er legt den Schwerpunkt auf die Aufführungen. Diese Gelegenheit zu haben, war etwas, nach dem ich verzweifelt gesucht hatte.

Die Presse hatte viel Spaß mit der Geschichte des eingesandten Vorspielbandes, das Ihnen die Rolle einbrachte. Die berüchtigte Duschszene…

Es klingt so frech, was nicht beabsichtigt war.

Ich bin gespannt, wer dieses Vorsprechen gedreht hat.

Es waren nur ich und zwei Freunde in meiner Wohnung in East London.

schlafender Riesenfilm

Wurde dir gesagt, dass du diese Szene besonders filmen sollst, oder wusstest du instinktiv, um den Teil zu erfassen, den du für diese Szene brauchst?

Ich hatte das Gefühl, dass diese Szene entscheidend für das Verständnis der Geschichte und für das Verständnis von Anna ist. Diese Charaktere verbringen Jahre damit, zusammen zu sein. Die Tragödie ist in gewisser Weise, dass, sobald sie zusammen sind; Sie wissen nicht, ob es das ist, was sie wollen. Das war also der Schlüssel zum Verständnis von 'Like Crazy'.

Es ist die letzte Szene im Film. Wurde zuletzt geschossen?

'Wie verrückt' Paramount Vantage

Nein, das haben wir in der ersten Woche gemacht. Wir hatten Glück, dass wir die Schulszenen geschafft haben, als sie sich am ersten Tag zum ersten Mal trafen. Aber von da an war alles außer Betrieb, weil wir aus den Locations raus mussten.

Sie haben vor 'Wie verrückt' eine Menge Arbeit geleistet. aber nichts ganz so. Wie hat Drake mit dir zusammengearbeitet, um es dir und Anton so leicht zu machen, sich gegenseitig zu improvisieren? 'Die Tragödie ist in gewisser Weise, dass, sobald sie zusammen sind; Sie wissen nicht, ob es das ist, was sie wollen. Das war also der Schlüssel zum Verständnis von 'Like Crazy'. '

Was war Ihre erste Reaktion, als Sie den fertigen Film und die von ihm ausgewählten Einstellungen sahen?

Nun, es ist immer seltsam, sich selbst zu beobachten. Es ist keine sehr schöne Erfahrung, weil Sie offensichtlich sehr selbstkritisch sind. Als ich es das erste Mal sah, konnte ich den Film nicht wirklich objektiv sehen. Erst später, als ich es in Toronto sah, konnte ich es endlich zu schätzen wissen und den Film als Ganzes sehen. Ich bin wirklich stolz darauf. Ich denke, Drake hat wirklich wundervolle Arbeit geleistet.

Was haben Sie unmittelbar nach 'Like Crazy' geschossen?

Ich habe einen Film namens 'Hysterie' gedreht.

Welches gerade von Sony Pictures Classics abgeholt wurde.

starker Inselanhänger

Ja! Welches ist sehr aufregend.

Herzliche Glückwünsche.

Vielen Dank.

War es komisch, von so etwas wie “; wie verrückt ”; Ein Film, der so modern und indisch ist, dass man nicht von dem Drehbuch abweichen kann?

Es war einfach eine ganz andere Erfahrung. Aber ich habe alles genommen, was ich gelernt habe auf “; Like Crazy ”; und setzen Sie das in “; Hysterie. ”; Wichtig ist nur die Interaktion zwischen diesen beiden Personen auf dem Bildschirm. Sie tun alles, um dies so glaubwürdig wie möglich zu machen.

Ist es das, was Sie wirklich aus der Erfahrung genommen haben, 'wie verrückt' zu machen?

Ja. Sie müssen weitermachen und so lange dauern, bis es sich richtig anfühlt. Und nicht selbstbewusst zu sein.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser