Hier finden Sie alles, was Sie über den Spring Breakers 2-Skandal wissen müssen

Diese Woche äußerte James Franco, der Star der „Spring Breakers“, Missfallen über die Nachricht, dass MUSE Prods. entwickelt eine Fortsetzung des Sleeper-Hits vom letzten Sommer mit dem Titel 'Spring Breakers: The Second Coming', ohne Korines Zustimmung eingeholt zu haben.



In einem Beitrag über seinen Instagram-Feed schrieb Franco:

ERKLÄRUNG ZU SPRING BREAKERS 2: Dies erfolgt nicht mit Harmony Korine oder meiner Zustimmung. Das Original stammt vollständig von Harmony, und diese Produzenten nutzen diesen innovativen Film, um mit einer schwachen Fortsetzung Geld zu verdienen. Ich möchte, dass jeder weiß, wer an der Fortsetzung beteiligt ist, springt an Bord eines Giftschiffs. Es wird ein schrecklicher Film mit einem schrecklichen Grund: Mit der Kreativität eines anderen Geld zu verdienen. Können Sie sich vorstellen, dass jemand die Fortsetzung von 'Taxi Driver' ohne die Zustimmung von Scorcese und DeNiro macht? Wahnsinn! Ich spreche mich für Harmony und seine ursprüngliche Vision sowie für jede kreative Person aus, die sich für die Wahrung der künstlerischen Integrität einsetzt.



Francos Instagram-Kontoauszug hat seit seiner Veröffentlichung über 82.000 Likes erhalten. Dies war jedoch nicht das erste Mal, dass er auf mögliche Missbräuche hinter den Kulissen hinwies.



Staffel 5 Folge 10 Spiel der Throne

Am 9. Mai, drei Tage nachdem die internationale Vertriebsgesellschaft Wild Bunch angekündigt hatte, während der Filmfestspiele in Cannes Geld für das Projekt aufzubringen, setzten sich Regisseur Jonas Akerlund und die schottische Schriftstellerin Irvine Welsh („Trainspotting“) zusammen, um das Drehbuch zu schreiben. Franco veröffentlichte ein eigenartiges Video von sich selbst, das wie eine abgedeckte Version seines 'Spring Breakers' -Charakters Alien aussieht. Die Überschrift lautet wie folgt:

ALIEN IN REHAB!

junge Sheldon Bewertung

Und BTW F ***, dass SBers 2 BS dies ohne die Zustimmung von HARMONY tun. Klingt wie ein Mutha!



Als die Online-Welt Francos Kommentar zur Kenntnis nahm, wurde Produzent Chris
Hanley, der mit seiner Frau Roberta MUSE gründete, versuchte, in einem frechen Interview zurück zu schießen
mit Vielfalt, indem Sie darauf hinweisen, wie der Schauspieler nicht zu diskriminieren scheint
gegen Rollen wird er in Studio-Fortsetzungen wie „The
Great and Mighty Oz ',' Spider Man 'und' Planet der Affen '.

'Ich denke, er glaubt, dass nur' zu groß, um Studiofilme zum Scheitern zu bringen 'das künstlerisch gültige Unterfangen ist', sagte Hanley der Veröffentlichung.

Hanley selbst ist kein Fremder in Fortsetzungen. Nachdem er Mary Harrons 'American Psycho' im Jahr 2000 produziert hatte, erhielt er zwei Jahre später eine Anerkennung als Executive Producer für das schlecht erhaltene Direct-to-Video-Follow-up, an dem Harron nicht beteiligt war. Laut Variety, Hanley und Jordan Gertner von Hero Entertainment
(auch ein Produzent des Originals und jetzt die beabsichtigte Fortsetzung) bestehen darauf, dass
Sie haben alle Rechte an allen Prequels, Fortsetzungen, Remakes und Animationen
Ausgründungen “für„ Spring Breakers “, den größten kommerziellen Erfolg in Korines Karriere, der weltweit mehr als 31 Millionen US-Dollar einbrachte (ohne die beachtliche Leistung auf Home-Entertainment-Plattformen) - mehr als das Sechsfache seines Produktionsbudgets von 5 Millionen US-Dollar. Während MUSE in Cannes schon seit langem Projekte entwickelt, ist die Erfolgsbilanz bei Filmemachern weniger konsistent. Unter den großen Filmemachern, die in der Vergangenheit mit Hanley zusammengearbeitet haben, darunter Harron, Sofia Coppola mit 'The Virgin Suicides' und Nick Cassavetes mit dem noch unveröffentlichten 'Yellow', hat keiner ein zweites Mal mit dem Unternehmen zusammengearbeitet. Währenddessen traf Wild Bunch diese Woche in Cannes ein, um „Spring Breakers: Second Coming“ vorzustellen. Dort, wo vor zwei Jahren ein Plakat für den ersten Film enthüllt wurde, wurde eine grafische Werbetafel auf der anderen Straßenseite vom Festival-Hauptsitz enthüllt:

James Acaster Netflix

Während Hanley möglicherweise das Recht hat, die Fortsetzung zu produzieren, wird seine Antwort auf Franco als eine Art roter Hering registriert. Anstatt zu behaupten, das Konzept der Fortsetzung in Frage zu stellen, wirft der Schauspieler MUSE vor, er versuche, „mit der Kreativität eines anderen Geld zu verdienen“ - dieser „anderen Person“, die Korine ist und noch keine öffentliche Stellungnahme zu der Situation abgegeben hat. (Berichte über eine Statusaktualisierung auf Korines Facebook-Seite sind falsch. Korine ist nicht auf Facebook.)

Die öffentlichen Proteste von Franco und Korine werfen eine wichtige Frage zur Ethik der Entscheidung von Muse auf, Korine von einer Fortsetzung auszuschließen - insbesondere im Licht eines Kommentars von Roberta Hanley, in dem sie sagt, dass „wir nichts getan haben, als wichtige Künstler nach Hollywood zu schmuggeln . '

Ironischerweise widerspricht die Aussicht auf eine unerlaubte Fortsetzung von „Spring Breakers“ genau dieser Vorstellung: Der massive Erfolg des Films könnte Korines Vision an die Spitze des Bewusstseins für Popkultur katapultiert haben - ohne ihn verliert das Projekt die Originalität, die es in der ersten Folge erfolgreich gemacht hat Platz.

Anstatt zu versuchen, Korine für die Fortsetzung zurückzubringen, ersetzte ihn MUSE durch den schwedischen Regisseur Akerlund, der Musikvideos für Madonna, Lady Gaga, Britney Spears und Beyonce gedreht hat. Seine Filmkredite sind jedoch fleckiger; Die Regiekomödie „Small Apartments“ aus dem Jahr 2012 stieß nach ihrer Premiere auf dem SXSW Film Festival auf allgemeine Kritikverachtung. (In unserem Criticwire-Netzwerk liegt der Durchschnitt derzeit bei 'D'.)

ernest borgnine marty

Das Fehlen eines großen Kassenerfolgs in den jeweiligen Lebensläufen von Akerland und Welsh impliziert auch ein relativ geringes Budget für das Projekt, was bedeutet, dass die verschiedenen Parteien mit einer Kontroverse rechnen könnten, um ihr Profil kostenlos zu verbessern.

Obwohl Gertner 'Kunst' als Grund für die Zusammenarbeit mit neuen Talenten nennt, ist seine Verwendung der Vergangenheitsform bei der Beschreibung der Beziehung von MUSE und Hero zu Korine merkwürdig. 'Wir hatten eine großartige Beziehung zu Harmony Korine', sagte er zu Variety, 'und jetzt erforschen wir eine neue Inkarnation von' Spring Breakers '.'



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser