Hier sind alle kommenden Filme in den Kinos für Juni 2016

Es ist nie zu früh, um eine Reise ins Kino zu planen. Jetzt, im Juni, wollten wir einen Ort für Filmfans haben, an dem jeder Film den ganzen Monat über in den Kinos zu sehen ist. Für jede Woche haben wir die umfangreichen Veröffentlichungen von den Arthouse- / Spezialangeboten getrennt, um Ihnen das Beste aus beiden Welten zu bieten. (Wo wir können, haben wir auch Criticwire-Durchschnittswerte für Filme aufgenommen, die bereits auf Festivals für Kritiker gezeigt wurden.)



Weitere Informationen finden Sie auf unserer Kalenderseite, auf der wir die Veröffentlichungen für Juni und darüber hinaus aktualisieren. In der Zwischenzeit viel Spaß beim Planen!

Woche vom 3. Juni

Breit

Ich vor dir

Regie Thea Sharrock
Darsteller: Emilia Clarke, Sam Claflin, Janet McTeer, Charles Dance, Brendan Coyle, Jenna Coleman, Steve Peacocke, Lily Travers, Matthew Lewis und Vanessa Kirby
Synopsis: „Ein kleines Mädchen aus der Stadt ist zwischen Sackgassen gefangen. Ein bekannter, erfolgreicher Mann wird nach einem Unfall im Rollstuhl gefesselt. Der Mann entscheidet, dass sein Leben nicht lebenswert ist, bis das Mädchen für sechs Monate als neuer Hausmeister eingestellt wird. Welten auseinander und zusammen gefangen durch die Umstände, starten die beiden zu einem felsigen Start. Aber das Mädchen wird entschlossen, dem Mann zu beweisen, dass das Leben lebenswert ist, und als sie sich auf eine Reihe von Abenteuern begeben, stellt jedes fest, dass sich ihre Welt auf eine Weise verändert, die sich keiner von ihnen vorstellen kann. “






Popstar: Niemals aufhören, niemals aufzuhören

Direktoren: Akiva Schaffer & Jorma Taccone
Besetzung: Andy Samberg, Jorma Taccone, Akiva Schaffer, Imogen Poots, Sarah Silverman, Mike Birbiglia, James Buckley, Sandra Rosko und Tim Meadows
Zusammenfassung: „Wenn sein neues Album keine Platten mehr verkauft, gerät der Pop- / Rap-Superstar conner4real in eine große Krise und sieht zu, wie sein berühmtes Leben zusammenbricht. Er wird alles versuchen, um sich zu erholen, außer sich wieder mit seiner alten Rap-Gruppe The Style Boyz zu vereinen. '




Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten

Regisseur: Dave Green
Besetzung: Megan Fox, Stephen Amell, Will Arnett, Laura Linney, William Fichtner, Pete Ploszek, Johnny Knoxville, Alan Ritchson, Noël Fisher, Jeremy Howard, Danny Woodburn, Tony Shalhoub, Tyler Perry, Brian Tee, Gary Anthony Williams, Stephen Farrelly, Alessandra ambrosio
Zusammenfassung: 'Die Schildkröten treten gegen Shredder, den verrückten Wissenschaftler Baxter Stockman, Bebop, Rocksteady und den berüchtigten Krang an.'



Begrenzt

Annäherung an das Unbekannte

Regisseur: Mark Elijah Rosenberg
Besetzung: Mark Strong, Luke Wilson, Sanaa Lathan, Anders Danielsen Lie, Charles Baker
Zusammenfassung: „Kapitän William D. Stanaforth (Mark Strong) befindet sich auf einer Einzelmission in eine Richtung und unternimmt die ersten Schritte der Menschheit zur Kolonialisierung des Mars. Obwohl die ganze Welt ihn beobachtet, ist er völlig allein in einem dunklen und fernen Meer von Sternen. Stanaforth schießt mutig durch den Weltraum, mit unüberwindlichen Chancen, aber da die Reise seine lebenserhaltenden Systeme in Mitleidenschaft zieht, ist er gezwungen, unmögliche Entscheidungen zu treffen, die seine geistige Gesundheit, Mission und Existenz bedrohen. “




Andron - Das schwarze Labyrinth

Regisseur: Francis Wildemeersch
Besetzung: Alec Baldwin, Michelle Ryan, Danny Glover, Leo Howard und Gale Harold
Zusammenfassung: 'Eine Gruppe von Menschen stürzt sich in ein dunkles, klaustrophobisches Labyrinth, in dem sie kämpfen müssen, um zu überleben, während die Außenwelt zusieht.'




Gestern jagen
Regie: Joseph Pernice
Darsteller: Eric Nelson, Josh Flitter, Courtney Baxter, Adam LeFevre, David A. Gregory, Blanche Baker und Steve Schirripa
Zusammenfassung: 'Eine Coming-of-Age-Geschichte über einen 20-Jährigen, den ehemaligen Helden und Trackstar aus der Heimatstadt, der von einem örtlichen Schatz überzeugt ist, einen Marathon zu laufen und sein Leben wieder in Schwung zu bringen.'




Der endgültige Meister

Regisseur: Haofeng Xu
Besetzung: Liao Fan, Lied Jia, Jiang Wenli, Jin Shi-Jye, Yang Song, Huang Jue
Zusammenfassung: 'Der letzte Fackelträger von Wing-Chun, der versucht, seine Kunst weiterzugeben, gerät in einen Machtkampf mit örtlichen Beamten und muss sich entscheiden, was richtig ist und was erwartet wird, um sein Schicksal zu erfüllen.'




Die Passungen

Regisseur: Anna Rose Holmer
Besetzung: Königshöhe, Alexis Neblett, Da’Sean Minor, Lauren Gibson, Makyla Burnam, Inayah Rodgers
Zusammenfassung: „Toni, eine 11-jährige Wildfangjägerin, trainiert als Boxerin mit ihrem Bruder in einem Erholungszentrum im West End von Cincinnati, ist aber fasziniert von dem Tanzübungsteam, das auch dort trainiert. Toni ist von ihrer Stärke und Zuversicht angezogen und schließt sich schließlich der Gruppe an. Sie probt unermüdlich die Routinen, freundet sich mit einigen der Mädchen an und durchbohrt sogar ihre Ohren, um sich anzupassen. Aber wenn Mitglieder der eng verbundenen Gruppe anfangen, mysteriöse Anfälle von Zittern und Ohnmacht zu erleben Tonis Wunsch nach Akzeptanz wird kompliziert. “[Sundance Film Festival]
Criticwire Grade Average: A- (6 Bewertungen)




Die Gottzellen

Regie Eric Merola
Synopsis: „Die Stammzellenforschung und -therapie hat in den letzten 15 Jahren rasant zugenommen. Wissenschaftliche Fortschritte in Verbindung mit der Nachfrage der Verbraucher haben gezeigt, dass die Stammzelltherapie die Welle der Zukunft ist und das Gesicht der Medizin verändern wird. 'The God Cells' nimmt das Publikum mit auf eine Reise, indem es denen folgt, die nach einer fetalen Stammzelltherapie im Ausland suchen - und gleichzeitig diese scheinbar unüberwindlichen Hindernisse zu Hause vermeidet. '




Gurukulam (Einer ohne Sekunde)

Direktoren: Neil Dalal und Jillian Elizabeth
Zusammenfassung: „In einem Ashram in einem abgelegenen Wald in Tamil Nadu, Indien, folgt Gurukulam (das heißt: Familie des Lehrers; traditioneller Studienort) einem französischen muslimischen Geschäftsmann, einem amerikanischen Psychologieprofessor, einem japanischen Yogalehrer und einem jungen Südstaatler Indischer Brahman, während sie die alte Praxis von Advaita Vedānta studieren, die hinduistische Tradition der Nicht-Dualität und eine der philosophischen Wurzeln der Yoga-Bewegung, wie Swami Dayananda Saraswati, spiritueller Guru des indischen Premierministers Narendra Modi und einer der wenige verbliebene traditionelle Lehrer von Vedānta. “



Endgame Tickets ebay


Honigkleber

Regisseur: James Bird
Besetzung: Adriana Mather, Zach Villa, Christopher Heyerdahl, Jessica Tuck, Booboo Stewart und Amanda Plummer
Zusammenfassung: „Nachdem Morgan erfahren hat, dass sie noch drei Monate zu leben hat, stellt sie ihr geschütztes Leben in der Mittelklasse auf den Kopf. Dann lernt sie Jordan kennen, eine rebellische, geschlechtswidrige Künstlerin, und gemeinsam begeben sie sich auf ein Abenteuer ihres Lebens. Mit einer Handkamera dokumentieren die beiden ihre gemeinsame Zeit und zeichnen auf, worauf es im Leben ankommt und wer wirklich ankommt. “




Es ist so einfach und andere Lügen
Regisseur: Christopher Duddy
Zusammenfassung: „Basierend auf seinem Bestseller der New York Times und mit exklusivem Archivmaterial zeichnet dieser autorisierte Musikdokumentarfilm das unglaubliche Leben von Duff McKagan auf - Gründungsmitglied und Bassist von Guns N ’; Roses, Velvet Revolver und andere Bands. Während Guns N ’; Roses wurden die ultimativen Ikonen von Sex, Drugs und Rock'n'Roll und verursachten Pandemonium. Der Lebensstil holte Duff ein und ließ ihn dem Tode nahe. Verfolgen Sie Duffs Reise durch Interviews mit vielen der Menschen, die diese wilde Fahrt unternommen haben, einschließlich einer Konstellation von Rockstars, die an seiner Seite berühmt wurden, und den Menschen, die ihn dazu inspirierten, seine Sucht zu überwinden und sein Leben zu verändern. '




Der Präsident

Regisseur: Mohsen Makhmalbaf
Besetzung: Mikheil Gomiashvili, Dachi Orvelashvili, Tornike Bziava
Zusammenfassung: „Die Geschichte eines Diktators eines imaginären Landes im Kaukasus, der nach einem Staatsstreich zur Flucht gezwungen ist und in Begleitung seines fünfjährigen Enkels eine Reise unternimmt, um sein Land zu entdecken. Die beiden reisen durch die Länder, die einst der Präsident regierte. Jetzt, verkleidet als Straßenmusiker, um nicht erkannt zu werden, kommt der ehemalige Diktator mit seinen Leuten in Kontakt, die er aus einer anderen Perspektive kennt. “




Die Gedanken, die wir einmal hatten

Regisseur: Thom Andersen
Zusammenfassung: „Einer von Amerikas führenden Praktikern des Essayfilms präsentiert eine bedeutende neue Arbeit, die von den Schriften von Gilles Deleuze über das Kino inspiriert ist. Andersens The Thoughts That Once We Had ist eine vielschichtige Reise durch die Filmgeschichte, die meisterhaft über Jahrzehnte und Genres hinweg bearbeitet und von der lebenslangen Leidenschaft des renommierten Filmemachers und Kritikers erfüllt wird. “


Zeit zu wählen

Regisseur: Charles Ferguson
Zusammenfassung: 'Der neue Film von Regisseur Charles Ferguson, der mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, untersucht die Schurken und Helden des globalen Klimawandels und zeigt praktische Lösungen auf, mit denen man handeln kann. Ferguson untersucht das umfassende Ausmaß der Klimakrise und die Leistungsfähigkeit bereits verfügbarer Lösungen. Durch Interviews mit weltbekannten Unternehmern, Innovatoren, Vordenkern und mutigen Menschen, die an der Front des Klimawandels leben, wirft Ferguson einen eingehenden Blick auf die bemerkenswerten Menschen, die sich für die Rettung unseres Planeten einsetzen. “




Drängt

Regisseur: Aaron Kaufman
Besetzung: Justin Chatwin, Ashley Greene, Alexis Knapp, Chris Geere, Nick Thune, Kea Ho, Danny Masterson, Pierce Brosnan
Zusammenfassung: „Ein Wochenendtrip nimmt eine gefährliche Wendung, als ein mysteriöser Nachtclubbesitzer (Pierce Brosnan) einer Gruppe von Freunden eine neue Designerdroge vorstellt. Ihrer Hemmungen beraubt, beginnen sie, ihre wildesten Fantasien zu leben - aber was als lustige Partynacht beginnt, wird schnell tödlich, da sich das Inselparadies in ein tropisches Irrenhaus verwandelt. “




Das Wehklagen
Regisseur: Na Hong-Jin
Besetzung: Kwak Do-Won, Hwang Jeong-Min, Jun Kunimura, Chun Woo-hee
Zusammenfassung: „Die Ankunft eines mysteriösen Fremden in einem ruhigen ländlichen Dorf erregt Misstrauen bei den Dorfbewohnern - aber als sie ohne ersichtlichen Grund beginnen, sich gegenseitig umzubringen, verwandelt sich dieses Misstrauen in Panik. Wenn die Tochter des Ermittlungsbeamten in denselben grausamen Bann gerät, ruft er einen Schamanen, um den Täter zu finden. “




Der Zeuge

Regisseur: James Solomon
Zusammenfassung: 'Die Reise eines Bruders, um die Wahrheit über den mythischen Tod und das wenig bekannte Leben von Kitty Genovese zu enthüllen, die Berichten zufolge vor 38 Zeugen ermordet wurde und zum Gesicht der städtischen Apathie geworden ist.'



Alle Filme, die in der Woche vom 10. Juni beginnen, finden Sie auf der nächsten Seite.

Woche vom 10. Juni

Breit


Die Beschwörung 2
Regisseur: James Wan
Besetzung: Patrick Wilson, Vera Farmiga, Frances O'Connor, Simon McBurney, Maria Doyle Kennedy, Sterling Jerins, Javier Botet, Robin Atkin Downes, Madison Wolfe, Shannon Kook-Chun, Steve Coulter, Simon Delaney, Abhi Sinha, Nancy DeMars, Jennifer Collins
Zusammenfassung: 'Lorraine und Ed Warren reisen nach Nord-London, um einer alleinerziehenden Mutter zu helfen, vier Kinder allein in einem von bösen Geistern geplagten Haus aufzuziehen.'




Jetzt siehst du mich 2
Regisseur: Jon M. Chu
Besetzung: Mark Ruffalo, Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Dave Franco, Morgan Freeman, Michael Caine, Lizzy Caplan, Daniel Radcliffe, Jay Chou, Henry Lloyd-Hughes, Sanaa Lathan, Justine Wachsberger
Zusammenfassung: 'Die als die vier Reiter bekannten Illusionisten müssen einen beispiellosen Stunt ausführen, um ihre Namen zu klären und die unethischen Praktiken eines Technologiemagnaten aufzudecken.'




Wurst Party
Direktoren: Conrad Vernon und Greg Tiernan
Besetzung: Seth Rogen, Jonah Hill, Salma Hayek, Kristen Wiig, James Franco, Edward Norton, Michael Cera, Nick Kroll, David Krumholtz, Paul Rudd, Bill Hader, Danny McBride, Craig Robinson, Anders Holm, Sugar Lyn Beard, Conrad Vernon
Zusammenfassung: „Eine Wurst führt eine Gruppe von Supermarktprodukten auf die Suche nach der Wahrheit über ihre Existenz und was wirklich passiert, wenn sie ausgewählt werden, das Lebensmittelgeschäft zu verlassen.“




Warcraft
Regisseur: Duncan Jones
Besetzung: Paula Patton, Travis Fimmel, Ben Foster, Robert Kasinski, Dominic Cooper, Toby Kebbell, Ben Schnetzer, Daniel Wu, Clancy Brown, Ruth Negga, Daniel Cudmore, Callum Keith Rennie, Ryan Robbins, Burkley Duffield, Donnie MacNeil
Zusammenfassung: „Das friedliche Reich von Azeroth steht am Rande eines Krieges, da seine Zivilisation einer furchterregenden Rasse von Invasoren gegenübersteht: Ork-Krieger, die aus ihren sterbenden Häusern fliehen, um andere zu kolonisieren. Während sich ein Portal öffnet, um die beiden Welten zu verbinden, droht eine Armee der Zerstörung und die andere dem Aussterben. Von den gegnerischen Seiten werden zwei Helden auf einen Kollisionskurs gebracht, der das Schicksal ihrer Familie, ihres Volkes und ihrer Heimat bestimmt. “



Begrenzt

Aladdin neuer Trailer


Sei jemand
Regisseur: Joshua Caldwell
Besetzung: Matthew Espinosa, Sarah Jeffery, Allison Paige, Caitlin Keats, Lamonica Garrett, Mahaley Patel, Liana Ramirez, Trista Nabors, Maurer McCulley
Zusammenfassung: „Pop-Superstar Jordan Jaye hat einen großen Traum - er möchte einfach nur wie ein normaler Teenager leben. Als er von einigen aufgeregten weiblichen Fans verfolgt wird, findet er ein perfektes Versteck und eine widerstrebende neue Freundin aus einer kleinen Stadt, Emily Lowe, eine Kunsthochschulstudentin. Obwohl sie aus verschiedenen Welten stammen, entdecken sie bald, dass sie viel mehr gemeinsam haben, als sie sich jemals vorgestellt haben. Über mehrere Tage begeben sich die beiden auf eine unerwartete Reise der Freundschaft, der ersten Liebe und der Selbstfindung - ein Beweis dafür, dass sich vielleicht Gegensätze wirklich anziehen. “




Blackway
Regisseur: Daniel Alfredson
Besetzung: Anthony Hopkins, Julia Stiles, Alexander Ludwig, Hal Holbrook, Ray Liotta, Steve Bacic, Aleks Paunovic, Taylor Hickson
Zusammenfassung: „Eine junge Frau, die gerade in ihre Heimatstadt zurückgekehrt ist, wird von einem Mann namens Blackway schikaniert, einem ehemaligen Polizisten, der sich in dieser kleinen Gemeinde am Rande der Wildnis straflos verhält. Von den Einheimischen verlassen und vom Sheriff angewiesen, die Stadt zu verlassen, beschließt Lillian, sich stattdessen gegen ihren soziopathischen Stalker zu stellen, und bittet den Ex-Logger Lester und seinen lakonischen jungen Kumpel Nate um Hilfe. “




Achten Sie darauf, was Sie sich wünschen
Regisseur: Elizabeth Allen
Besetzung: Nick Jonas, Isabel Lucas, Graham Rogers, Dermot Mulroney und Paul Sorvino
Zusammenfassung: „Im Sommer bevor er das College verlässt, beginnt ein junger Mann eine Affäre mit der schönen Frau seines mächtigen Investmentbanker-Nachbarn. Die Verschwörung verschärft sich, als ein verdächtiger Tod die jungen Liebenden in einen Skandal verwickelt. “




Aus Palma
Regisseur: Noah Baumbach und Jake Paltrow
Zusammenfassung: 'Brian De Palmas Karriere als einer der talentiertesten, einflussreichsten und ikonoklastischsten Filmemacher aller Zeiten begann in den 60er Jahren und umfasste so renommierte und vielfältige Filme wie' Carrie ',' Dressed to Kill 'und' Blow Out '. 'Scarface', 'The Untouchables', 'Carlito's Way' und 'Mission: Impossible'. In diesem lebhaften, aufschlussreichen und unerwartet bewegenden Dokumentarfilm diskutieren die Regisseure Noah Baumbach und Jake Paltrow persönlich und offen mit De Palma Er erkundete nicht nur sein Leben und Werk, sondern auch seine einzigartige Herangehensweise an das Handwerk des Filmemachens und seine bemerkenswerten Erfahrungen im Filmgeschäft, von seinen frühen Tagen als böser Junge in New Hollywood bis zu seinen jüngeren Jahren als angesehener Veteran des Fachs . Am Ende entsteht ein lustiges, ehrliches und einschneidendes Porträt eines wirklich einzigartigen Künstlers und ein aufregender Blick hinter die Kulissen der letzten 50 Jahre der Filmindustrie aus der Sicht eines Menschen wer hat wirklich alles gesehen. '




Tagebuch eines Zimmermädchens
Regisseur: Benoît Jacquot
Besetzung: Léa Seydoux, Vincent Lindon, Hervé Pierre, Clotilde Mollet, Vincent Lacoste, Mélodie Valemberg, Patrick d'Assumçao, Joséphine Derenne, Dominique Reymond
Zusammenfassung: „Célestine ist eine ärgerliche junge Pariser Zimmermädchen, die sich in eine Position in der Provinz verbannt sieht. Dort muss sie sich sofort gegen die schädlichen eisernen Regeln und die Kleinlichkeit ihrer bürgerlichen Geliebten wehren, die tastenden Fortschritte von Monsieur zurückweisen und mit ihrer Faszination für den erdigen, grüblerischen Gärtner Joseph rechnen. Benoît Jacquot blickt zurück auf den Fetischismus von Buñuels Version zu Octave Mirbeaus Originalroman aus dem Jahr 1900 und bietet einen eindringlichen Kommentar über den gegenwärtigen Zustand der französischen Gesellschaft: das Gefühl der sozialen Erstickung, Célestine und Josephs demütigende Unterwerfung gegenüber ihrem Arbeitgeber. s virulenter Antisemitismus. Aber er nutzt auch die Kulisse der Jahrhundertwende, als die Psychoanalyse losbrach, um über die Charaktere hinauszuschauen ’; äußeres Verhalten und Aussehen und enthüllen die Repression, die sozialen Codes und die Zwänge, die sie verbergen. “




Aus der Ferne (von Alla)
Regisseur: Lorenzo Vigas
Besetzung: Alfredo Castro, Luis Silva, Jericó Montilla und Catherina Cardozo
Zusammenfassung: „Armando ist von Beruf ein Prothesenhersteller und gehört zur Oberschicht von Caracas. Er lebt jedoch in einem Viertel der unteren Mittelklasse, in dem er junge Männer mit dem Versprechen der Bezahlung zu sich nach Hause lockt. Er will nur schauen, nicht anfassen, aber die Distanz, die er zu diesen Männern hält, birgt seine eigene Gewalt - einen kontaktlosen Missbrauch. Armando trägt die Narben einer unruhigen Kindheit, und als er hört, dass sein Vater nach Caracas zurückgekehrt ist, tauchen lange unterdrückte Ängste wieder auf. Gleichzeitig kommt es zu unerwarteten Veränderungen in seiner Beziehung zu einem seiner bezahlten Gefährten, dem siebzehnjährigen Ältesten. Anfangs war ihre Assoziation rein transaktionell, aber als die beiden mehr Zeit miteinander verbringen, entsteht etwas zwischen ihnen: eine Intimität, zu der keiner der Männer bereit ist. “[Toronto International Film Festival]
Criticwire Grade Average: B + (6 Bewertungen)




Genius
Regisseur: Michael Grandage
Besetzung: Colin Firth, Judasrecht, Nicole Kidman, Laura Linney, Guy Pearce, Dominic West
Zusammenfassung: 'Ein mitreißendes Drama über die komplexe Freundschaft und die transformierende berufliche Beziehung zwischen dem weltberühmten Buchredakteur Maxwell Perkins (der F. Scott Fitzgerald und Ernest Hemingway entdeckte) und dem überlebensgroßen Literaturgiganten Thomas Wolfe.'




Deutsche & Juden
Direktoren: Janina Quint & Tal Recanati
Zusammenfassung: „Was als privates Gespräch zwischen Tal Recanati (einem amerikanischen Juden) und Janina Quint (einer nichtjüdischen Deutschen) begann, entwickelte sich zu einem kulturellen Austausch unter vielen. Der Film untersucht das komplizierte Verhältnis zwischen Deutschen und Juden im Nachkriegsdeutschland und den Wandel des Landes als Gesellschaft. Es ist gleichzeitig unangenehm und provokativ, unerwartet und aufschlussreich. Von der Verweigerung zur Akzeptanz entsteht eine Geschichte der Versöhnung. “




König Jack
Regisseur: Felix Thompson
Besetzung: Charlie Plummer, Cory Nichols, Danny Flaherty, Christian Madsen, Erin Davies, Yainis Ynoa, Chloe Levine, Scharlachrote Lizbeth, Keith Leonard
Zusammenfassung: „Jack ist ein fünfzehnjähriger Junge, der in einer heruntergekommenen Kleinstadt festsitzt. Gefangen in einer heftigen Fehde mit einem grausamen älteren Mobber und vor einem weiteren Kampf der Sommerschule, hat Jack alle Probleme, die er bewältigen kann. Also, wenn Jacks Tante krank wird und sein jüngerer Cousin für ein Wochenende bei ihm bleiben muss, ist das Letzte, was Jack tun möchte, auf ihn aufzupassen. Leider kümmert es niemanden wirklich, was Jack will. King Jack spielt an einem trüben Sommerwochenende und handelt von Freundschaft und Glück in rauer Umgebung. “




Letztes Taxi nach Darwin
Regisseur: Jeremy Sims
Besetzung: Jacki Weber, Michael Caton, Emma Hamilton, Ningali Lawford-Wolf, Mark Coles Smith
Zusammenfassung: „Rex, Taxifahrer in der Bergbaustadt Broken Hill, hat sein ganzes Leben damit verbracht, nicht in die Nähe von Menschen zu kommen - selbst seines besten Freundes und gelegentlichen Geliebten Polly, der auf der anderen Straßenseite wohnt. Eines Tages entdeckt Rex, dass er nicht mehr lange leben muss. Er will sich nicht auf irgendjemanden verlassen müssen, am allerwenigsten auf Polly, und beschließt, sein Zuhause zu verlassen und alleine die 3000 km über den australischen Kontinent nach Darwin zu fahren, wo ein kürzlich verabschiedetes Gesetz und ein williger Dr. Farmer ihn sterben lassen zu seinen eigenen Bedingungen. Aber auf seiner epischen Reise entdeckt er, dass man es leben muss, bevor man sein Leben beenden kann, und um es zu leben, muss man lernen, es zu teilen. '




Nur und Firma
Regisseur: Tim Godsall
Besetzung: Rhys Ifans, Juno-Tempel, Jack Kilmer, Kathryn Hahn, Keir Gilchrist, Peter Outerbridge, Elias Toufexis, Jenny Raven
Zusammenfassung: 'Ein legendärer, zurückgezogener Musikproduzent wird durch die unerwartete Ankunft seines aufstrebenden Musikersohns und eines verstörten Bubblegum-Pop-Superstars in seiner Routine gestört.'




Die Musik von Fremden: Yo-Yo Ma und das Silk Road Ensemble
Regisseur: Morgan Neville
Zusammenfassung: „Der Film folgt einer ständig wechselnden Reihe von Interpreten aus über 50 Instrumentalisten, Sängern, Komponisten, Arrangeuren, bildenden Künstlern und Geschichtenerzählern des Ensembles, die sich an Orten auf der ganzen Welt versammeln und untersuchen, wie Kunst Traditionen und Formen bewahren kann kulturelle Entwicklung. '




Puertoricaner in Paris
Regisseur: Ian Edelman
Besetzung: Luis Guzmán, Edgar García, Alice Taglioni, Miriam Shor, Frédéric Anscombre, Rosie Perez, Rosario Dawson
Zusammenfassung: „Die puertoricanischen Schwager Eddie und Luis sind zufällig die beiden besten gefälschten Detektive von NYC. Wenn die neueste, unverzichtbare 'It Bag' der neuen Kollektion der berühmten Pariser Modedesignerin Colette gestohlen wird, reisen sie nach Paris, in der Hoffnung, den Fall zu knacken und eine stattliche Gebühr zu kassieren. Das Comedic-Duo bringt ein bisschen Farbe in die Stadt der Lichter. “[LA Film Festival]




Tikkun
Regisseur: Avishai Sivan
Besetzung: Aharon Traitel, Khalifa Natour, Riki Blich, Gur Sheinberg, Omri Führer, Dani Kedem, Shani Ben-Haim
Zusammenfassung: „Haim-Aaron erlebt eine Glaubenskrise - und Visionen von irdischen Freuden -, als sein Vater ihn vom Rande des Todes zurückbringt. War das unwahrscheinliche Überleben des jungen Mannes eine Verletzung des Willens Gottes, oder war es Tikkun? ein Weg zur Erleuchtung und Erlösung? “




Bis der Wahnsinn uns scheidet
Regisseur: Wang Bing
Zusammenfassung: „Dokumentiert die Insassen einer isolierten psychiatrischen Klinik in der chinesischen Provinz Yunnan. Innerhalb der Tore der Einrichtung sind die Patienten auf verschlossene Stockwerke eines einzelnen Gebäudes beschränkt. Sobald sie in diesem Stockwerk eingesperrt sind und wenig Kontakt mit der Außenwelt haben, ist alles möglich. “
Criticwire Grade Average: B + (6 Bewertungen)




Gehandelt
Regisseur: Timothy Woodward, Jr.
Besetzung: Verfolgen Sie Adkins, Michael Paré, Kris Kristofferson, Tom Sizemore, Martin Kove, Quinton Aaron, Kelly Kristofferson
Zusammenfassung: „In den 1880er Jahren wandelte sich der aus Kansas stammende Scharfschütze Clay Travis vom glücklich verheirateten Vater von zwei Kindern zu einem Mann auf Mission, nachdem seine 17-jährige Tochter Lily verschwunden war. Entschlossen, die kleine Familie zu beschützen, die er noch hat, verlässt Clay seine ruhige Ranch und geht nach Wichita, wo er nach der Konfrontation mit dem skrupellosen Ty Stover entdeckt, dass Lily in Dodge City in einen unterirdischen Sexring eingetauscht wurde. Und mit der Hilfe eines unwahrscheinlichen Begleiters - des hartgesottenen alten Barkeepers Billy - tritt Clay auf, um seine Tochter nach Hause zu bringen, und hinterlässt eine Spur von Waffenrauch und Leichen. '



Alle Filme, die in der Woche vom 17. Juni beginnen, finden Sie auf der nächsten Seite.

Woche vom 17. Juni

Breit


Zentrale Intelligenz
Regisseur: Rawson Marshall Thurber
Besetzung: Dwayne Johnson, Kevin Hart, Ed Helms, Aaron Paul, Amy Ryan, Danielle Nicolet, Ryan Hansen, Bobby Brown, Megan Park und Timothy John Smith
Zusammenfassung: 'Nachdem er sich über Facebook mit einem alten Kumpel wiedervereinigt hat, wird ein sanfter Buchhalter in die Welt der internationalen Spionage gelockt.'




Findet Dory

Regisseur: Andrew Stanton und Angus MacLane
Besetzung: Ellen DeGeneres, Albert Brooks, Diane Keaton, Eugen Levy, Ty Burrell, Idris Elba, Kaitlin Olson, Ed O'Neill, Dominic West, Hayden Rolence, Kate McKinnon, Bill Hader, Michael Sheen und Andrew Stanton
Zusammenfassung: „Mit der Hilfe von Nemo und Marlin macht sich Dory, der vergessliche Fisch, auf den Weg, sich mit ihrer Mutter und ihrem Vater wieder zu vereinen.“



Begrenzt


Argentinien
Regisseur: Carlos Saura
Besetzung: Mia Maestro, Pedro Aznar, Juan Falú, Marian Farías Gómez, Gabo Ferro, Liliana Herrero, Jairo, Luciana-Jury, Horacio Lavandera, Luis Salinas, Walter Soria, Jaime Torres
Zusammenfassung: „Argentinien ist poetisch, mitreißend und bewegend und erkundet das Herz der traditionellen argentinischen Folklore und ihr atemberaubendes musikalisches Erbe - von traditionellen Stilen wie dem Zamba von„ La Felipe Varela “bis hin zu modernem Tanz - wie es von dem von der Kritik gelobten Carlos Saura choreografiert wurde.“




Bang Gang (Eine moderne Liebesgeschichte)
Regisseur: Eva Husson
Besetzung: Finnegan Oldfield, Marilyn Lima, Gänseblümchen-Besen, Lorenzo Lefèbvre, Fred Hotier
Zusammenfassung: „George, ein hübsches jugendliches Mädchen, verliebt sich in Alex. Um seine Aufmerksamkeit zu erregen, initiiert sie mit ihren Freunden ein Spiel, bei dem sie die Grenzen ihrer Sexualität entdeckt, testet und auslotet. Wenn die Art ihrer Aktivitäten offengelegt wird, geht jeder von ihnen auf radikal unterschiedliche Weise mit dem Skandal um. Angesichts der Implosion ihrer Wertesysteme überdenken sie ihre Prioritäten, finden Liebe und ihre wahren Wünsche. “
Criticwire Grade Average: B (7 Bewertungen)




Clown
Regisseur: Jon Watts
Besetzung: Peter Stormare, Laura Allen, Andy Powers und Elizabeth Whitmere
Zusammenfassung: „Die Geschichte eines liebevollen Vaters, der sich zum sechsten Geburtstag seines Sohnes ein Clown-Outfit und Make-up überzieht, um später festzustellen, dass sich das Kostüm - einschließlich roter Nase und Perücke - nicht löst und sich seine Persönlichkeit in einem verändert schreckliche Mode. Um den Fluch des bösen Outfits zu brechen, muss der Vater eine düstere Entscheidung treffen, während seine eigene Familie in Gefahr ist. “




Kosmos
Regisseur: Andrzej Żuławski
Besetzung: Sabine Azéma, Victoria Guerra, Ricardo Pereira, Johan Libéreau, Andy Gillet, Jean-François Balmer, Jean-François Balmer, Jonathan Genet
Zusammenfassung: „Zwei junge Männer suchen die Einsamkeit des Landes; Ihr Friede ist gestört, wenn eine Reihe von zufälligen Ereignissen ihren anfälligen Köpfen ein Muster mit finsteren Bedeutungen nahe legt. “




Sterben zu wissen: Ram Dass & Timothy Leary
Regisseur: Homosexuell Dillingham
Zusammenfassung: „Ein intimes Porträt, das zwei sehr komplexe, kontroverse Charaktere in einer epischen Freundschaft feiert, die eine Generation geprägt hat. In den frühen 1960er Jahren begannen die Harvard-Psychologieprofessoren Timothy Leary und Richard Alpert, durch Experimente mit Psychedelika die Grenzen des Bewusstseins zu erforschen. Leary wurde zum LSD-Guru und forderte uns auf, selbst zu überlegen, eine globale gegenkulturelle Bewegung zu zünden und ins Gefängnis zu kommen, nachdem Nixon ihn als 'den gefährlichsten Mann in Amerika' bezeichnet hatte. Alpert reiste in den Osten und wurde Ram Dass, ein spiritueller Lehrer für eine ganze Generation, der seinen 80er-Jahre-Dienst aus Mitgefühl fortsetzt. Mit Interviews über 50 Jahre lädt uns der Film in die Zukunft ein und ermutigt uns, Fragen über Leben, Drogen und das größte Mysterium von allen nachzudenken: den Tod. “




Der letzte Überfall
Regisseur: Mike Mendez
Besetzung: Henry Rollins, Torrance Coombs, Victoria Pratt, Camilla Jackson, John O'Brien, Michael Aaron Milligan
Zusammenfassung: „Ein Bankraub gerät in ein gewaltsames Chaos, als sich herausstellt, dass eine der Geiseln ein Serienmörder ist. Der Mörder fängt das gut organisierte Team von Bankräubern im Gebäude ein und hebt sie nun nacheinander auf ... “




Der letzte König
Regisseur: Nils Gaup
Besetzung: Jakob Oftebro, Kristofer Hivju, Pål Sverre Valheim Hagen, Thorbjørn Harr
Zusammenfassung: „Das Jahr 1206. Norwegen wird vom Bürgerkrieg heimgesucht. Der uneheliche Sohn des Königs wird in einem tiefen Geheimnis bewacht. Ein Junge, den die Hälfte des Königreichs töten will und zwei Männer, wird bis zum Tod beschützen. Ein Junge namens Earl Håkonsson. Birkebeiners ist die Geschichte der Flucht, die die Geschichte Norwegens für immer verändert hat. '




Meine Liebe, überquere diesen Fluss nicht
Regisseur: Mo-Young Jin
Besetzung: Byong-Man Jo, Gye-Yeul Kang
Zusammenfassung: “; Der 100-jährige Lovebirds-Byong-Mann Jo und Gye-yeul Kang sind seit 76 Jahren unzertrennliche Begleiter. Sie leben in ihrem kleinen Haus am Fluss, tragen traditionelle koreanische Kleidung, gehen auf dem örtlichen Markt einkaufen, machen Picknicks mit Nachbarn und genießen Tanzpartys. Jede Nacht gehen sie schlafen und halten sich gegenseitig an den Händen. Regisseur Mo-Young Jin beobachtet dieses fragile Paar 15 Monate lang und fängt seine Dämmerung mit zarten Momenten ein, die einfache Liebesakte offenbaren - von einem gutmütigen Blattkampf bis zu einer sanften Liebkosung die Wange.'




Kein Fremder als die Liebe
Regisseur: Nick Wernham
Besetzung: Alison Brie, Colin Hanks, Justin Chatwin, Dylan Everett, Jayne Eastwood und Aaron Poole
Zusammenfassung: „Was ist seltsamer als das große Loch, das sich in Lucy Sherringtons Wohnzimmerboden öffnet? Wie sich herausstellt ... Liebe. '




Ausgedörrt
Regisseur: Leena Yadav
Besetzung: Lehar Khan, Tannishtha Chatterjee, Surveen Chawla, Radhika Apte
Zusammenfassung: „In einer abgelegenen Wüstengemeinde im Nordwesten Indiens reden die verwitwete Rani (Tannishtha Chatterjee, die für ihre Hauptrolle in Siddharth ausgezeichnet wurde), ihr lebhafter bester Freund Lajjo (Radhika Apte) und der erotische Tänzer Bijli (Surveen Chawla) unentschuldigt darüber Männer, Sex und Leben, während sie unter den Unterdrückungsregeln ihrer traditionellen Dorfweisen kämpfen. Aber als Rani beauftragt wird, eine jugendliche Braut für ihren fünfzehnjährigen Sohn zu finden, stellen sie diesen Status Quo in Frage, der Männer begünstigt, Kinderbräute zu missbräuchlichen Ehemännern schickt und Frauen für ihre Bildung und Meinung ausschlägt. “




Raiders!
Direktoren: Jeremy Coon und Tim Skousen
Zusammenfassung: „1982 machten sich zwei 11-jährige in Mississippi daran, ihren Lieblingsfilm neu zu drehen: Raiders of the Lost Ark. Sieben turbulente Jahre haben die Grenzen ihrer Freundschaft auf die Probe gestellt und das Haus ihrer Mutter fast niedergebrannt. Am Ende hatten sie jede Szene bis auf eine abgeschlossen ... die explosive Flugzeugszene. 30 Jahre später versuchen sie, ihren Kindheitstraum endlich zu verwirklichen, indem sie in einer Schlammgrube im Hinterwald von Mississippi eine Nachbildung des 75-Fuß-Flugzeugs „Flying Wing“ von Raiders bauen… und dann in die Luft jagen! Dies ist die Geschichte hinter der Entstehung des so genannten „größten Fanfilms, der je gedreht wurde“. [SXSW Film Festival]
Kinostart: B (8 Bewertungen)



Kriegsmaschine Netflix Bewertung

Seoul suchen
Regisseur: Benson Lee
Besetzung: Justin Chon, Jessika Van, Teo Yoo, Esteban Ahn, Byul Kang
Zusammenfassung: „Seoul, 1986. Eine wilde Schar koreanischer Teenager strömt vom Flughafen Gimpo auf Busse, die sie an einen Ort außerhalb der Stadt bringen. Dort nehmen diese Highschooler aus der ganzen Welt - den USA, Mexiko, London und Hamburg - an einem von der Regierung geförderten Sommerprogramm teil, um ihnen dabei zu helfen, sich mit ihrem Erbe in Verbindung zu setzen. Mit einem Sommer voller Partys machen sie einen Crashkurs, um ihre Familien, ihre Vorfahren und ihre Gastgeber zu beschämen - aber mit etwas Glück finden sie vielleicht heraus, wie sie Freunde finden, sich verlieben und ... Nehmen Sie dabei einige ihrer Wurzeln auf. “[Sundance Film Festival]
Criticwire Grade Average: B + (5 Bewertungen)


Kitzelte
Direktoren: David Hufschmied & Dylan Reeve
Zusammenfassung: 'Nach dem Stolpern über eine bizarre “; wettbewerbsfähige Ausdauer Kitzeln ”; In einem Online-Video, in dem junge Männer dafür bezahlt werden, gefesselt und gekitzelt zu werden, bittet der Reporter David Farrier das Unternehmen um eine Story. Aber die Antwort, die er erhält, ist schockierend - der Absender verspottet die sexuelle Orientierung des Hufschmieds und droht mit extremen rechtlichen Schritten, falls er tiefer greift. Wie jeder gute Journalist, der mit Mobbing konfrontiert wird, tut er genau das Gegenteil: Er reist zu den versteckten Kitzeleinrichtungen in Los Angeles und deckt ein riesiges Imperium auf, das dafür bekannt ist, das Leben derer zu belästigen und zu verletzen, die gegen ihre Beteiligung an diesen Filmen protestieren. Je mehr er nachforscht, desto fremder wird es und entdeckt geheime Identitäten und kriminelle Aktivitäten. “
Criticwire Grade Average: A- (6 Bewertungen)



Alle Filme, die in der Woche vom 24. Juni beginnen, finden Sie auf der nächsten Seite.

Woche vom 24. Juni

Breit


Der Freistaat Jones
Regisseur: Gary Ross
Besetzung: Matthew McConaughey, Keri Russell, Gugu Mbatha-Raw, Mahershala Ali und Jacob Lofland
Zusammenfassung: 'In Jones County, Miss., Schließt sich Newt Knight mit anderen Bauern und einer Gruppe von Sklaven zusammen, um einen Aufstand gegen die Konföderation zu führen.'




Unabhängigkeitstag: Wiederauferstehung
Regisseur: Roland Emmerich
Besetzung: Liam Hemsworth, Bill Pullman, Jeff Goldblum, Patrick St. Esprit, Joey King, Jessie Usher, Chin Han, Charlotte Gainsbourg, William Fichtner, Vivica A. Fox, Sela Ward, Angelababy, Brent Spiner, Grace Huang, Judd Hirsch, Ryan Cartwright
Zusammenfassung: „Mit Hilfe der wiedergewonnenen außerirdischen Technologie arbeiten die Nationen der Erde an einem immensen Verteidigungsprogramm zum Schutz des Planeten. Wenn die Außerirdischen mit beispielloser Gewalt angreifen, kann nur der Einfallsreichtum einiger mutiger Männer und Frauen die Welt retten. “



Begrenzt


Der zufällige Exorzist
Regisseur: Daniel Falicki
Zusammenfassung: 'Richard Vanuck ist ein dreckarmer Alkoholiker, der aufgrund eines besonderen Geschenks, in das er hineingeboren wurde, weder einen Job als Tagelöhner noch ein normales Leben führen kann.' Alles, was Richard wirklich will, ist, sein Buch zu beenden, aber das Schicksal hat ihm eine sehr merkwürdige Hand gegeben - er ist ein geborener Exorzist. Tatsächlich ist er der beste, den es je gab, und da die Besitztümer in der ganzen Stadt auf dem Vormarsch sind, ist er gut gebucht. Widerwillig sieht er sich der Tatsache gegenüber, dass Exorzismen das einzige sind, in dem er wirklich gut ist, obwohl es ihn zermürbt und sein Leben äußerst elend macht. Von Fall zu Fall starrt er dem Bösen, das sich inkarniert, ins Gesicht und nimmt satanische Kräfte an, um den Bedürftigen zu helfen. Bald stellt er jedoch fest, dass seine Kraft auch für seine eigene Seele mit Kosten verbunden sein kann und dass er einen Weg finden muss, sich endgültig zu retten, bevor die Zeit abläuft. “




Ein Monster zerbrechen
Regie: Luke Meyer
Synopsis: „Unlocking the Truth sind alle in der 7. Klasse und verbringen ihre Wochenenden damit, auf dem Times Square eine Mischung aus Heavy Metal und Speed-Punk zu spielen - oft mit großem Andrang. Sie übernehmen einen Manager: einen 70-jährigen Branchenveteranen. Unter seiner Anleitung sind sie bald auf dem Weg zu einem 1,8-Millionen-Dollar-Plattenvertrag und einem prekären Einstieg in die Musikindustrie. Alles fühlt sich möglich an und in einigen Momenten kann die Band fast spüren, wie die Augen der Welt auf sie blicken. Die Jungen werden nicht nur erwachsen, weil sie den Sprung zum professionellen Musiker schaffen, sondern auch, weil sie die Kindheit überschreiten und ihre ersten Schritte in die Komplexität des Erwachsenenalters unternehmen. “




Das Duell
Regisseur: Kieran Darcy-Smith
Besetzung: Woody Harrelson, Liam Hemsworth, Emory Cohen, William Hurt, Alice Braga, Felicity Price, José Zúñiga, William Sadler, Raphael Sbarge
Zusammenfassung: 'Ein Texas Ranger untersucht eine Reihe von ungeklärten Todesfällen in einer Stadt namens Helena.'



Zigeuner Staffel 1 Folge 10


Iss diese Frage: Frank Zappa in seinen eigenen Worten

Regisseur: Thorsten Schütte
Zusammenfassung: „Es ist nur passend, dass ein Komet und eine Molluske zu Ehren von Frank Zappa benannt werden. Der berühmte amerikanische Musiker, Komponist und Denker schuf satirische, opernhafte Interpretationen von Musik, die aus einer anderen Welt zu stammen schienen. Der Film von Thorsten Schütte ist eine scharf geschnittene und energiegeladene Feier von Zappa durch seine öffentliche Rolle, die es uns ermöglicht, seine wechselnde Beziehung zum Publikum mitzuerleben. Mit Hilfe wirkungsvoller Fernsehinterviews und vieler vergessener Auftritte aus seiner 30-jährigen Karriere tauchen wir in die Welt des Musikers ein und erleben zwei unterschiedliche Facetten seines komplexen Charakters. “[Sundance Film Festival]




Die Grundlagen der Fürsorge

Regisseur: Rob Burnett
Besetzung: Paul Rudd, Craig Roberts, Selena Gomez, Jennifer Ehle, Megan Ferguson und Frederick Weller
Zusammenfassung: „Nach einer Tragödie wird Ben zur Pflegekraft, um Geld zu verdienen. Sein erster Klient, Trevor, ist ein lustiger 18-Jähriger mit Muskeldystrophie. Einer emotional gelähmt, einer körperlich gelähmt, machten sich Ben und Trevor auf den Weg in die westlichen Bundesstaaten. Die Leute, die sie auf ihrem Weg sammeln, werden ihnen helfen, ihre Fähigkeiten zu testen, um außerhalb ihrer kalkulierten Existenz zu überleben. Gemeinsam lernen sie die Bedeutung der Hoffnung und die Notwendigkeit wahrer Freundschaft zu verstehen. “[Sundance Film Festival]




Jagd auf die Wilderpeople
Regisseur: Taika Waititi
Besetzung: Julian Dennison, Sam Neill, Rachel House, Rhys Darby, Oscar Knightley, Stan Walker, Cohen Holloway, Mike Minogue, Troy Kingi
Zusammenfassung: „Der trotzige Stadtkind Ricky ist auf Hip-Hop und Pflege aufgebaut und hat einen Neuanfang in der Landschaft Neuseelands. Er findet sich schnell bei seiner neuen Pflegefamilie wieder: der liebevollen Tante Bella, dem kampflustigen Onkel Hec und dem Hund Tupac. Wenn eine Tragödie zuschlägt, die droht, Ricky in ein anderes Haus zu schicken, laufen er und Hec im Busch davon. Als Folge einer nationalen Fahndung müssen sich die neu gebrandmarkten Geächteten ihren Möglichkeiten stellen: Sie müssen in einem Glanz des Ruhms ausgehen oder ihre Differenzen überwinden und als Familie überleben. “[Sundance Film Festival]
Criticwire Grade Average: B + (4 Bewertungen)



https://www.youtube.com/watch?v=jxWK1F6QJU

Die freundlichen Worte
Regisseur: Shemi Zarhin
Besetzung: Rotem Zissman-Cohen, Assaf Roy, Ben-Shimon Assaf, Tsahi Halevi, Sasson Gabai, Maurice Bénichou, Louise Portal
Zusammenfassung: 'Nach dem Tod ihrer Mutter entdecken drei jüdische israelische Geschwister, dass ihr leiblicher Vater ein Muslim war, und begaben sich auf eine Reise durch Frankreich, um ihn zu finden.' [Toronto International Film Festival]


Cowboys
Regisseur: Thomas Bidegain
Besetzung: Das finnische Oldfield, François Damiens, Agathe Dronne, Ellora Torchia, John C. Reilly, Dani Sanchez-Lopez und Antonia Campbell-Hughes
Zusammenfassung: „Inmitten einer Subkultur westlicher Enthusiasten im ländlichen Frankreich nimmt Alain mit seiner Frau und seinen Kindern, der sechzehnjährigen Tochter Kelly und dem kleinen Sohn Kid, an einer Cowboy-Messe teil. Als Kelly im Chaos der Feierlichkeiten verschwindet, verwandelt sich Alains anfängliche Angst schnell in Ärger und Unglauben, als immer deutlicher wird, dass seine Tochter bereitwillig ihr Leben aufgegeben hat, um als Muslim mit ihrem Freund neu zu beginnen. Alain ist überzeugt, dass sie zur Nötigung gezwungen wurde, und widmet das, was von seiner zerbrochenen Existenz übrig geblieben ist, der Suche nach ihr. Schließlich überträgt er die Verantwortung für die Suche auf seinen Sohn. “
Criticwire Grade Average: B + (5 Bewertungen)




Der Neon Dämon
Regisseur: Nicolas Winding Refn
Besetzung: Elle Fanning, Jena Malone, Abtei Lee, Bella Heathcote, Desmond Harrington, Karl Glusman, Christina Hendricks, Keanu Reeves
Zusammenfassung: 'Wenn das aufstrebende Model Jesse nach Los Angeles zieht, wird ihre Jugend und Vitalität von einer Gruppe von Frauen verschlungen, die von Schönheit besessen sind und alles Notwendige unternehmen, um das zu bekommen, was sie hat.'




Nüsse!
Regisseur: Penny Lane
Zusammenfassung: 'Nuts!' Erzählt die wahre Geschichte von John Romulus Brinkley, einem Kleinstadtarzt in Kansas, der 1917 entdeckt, dass er Impotenz heilen kann, indem er Ziegenhoden in Männer transplantiert. Und das ist nur der Wendepunkt in dieser ungewöhnlichen Geschichte. Mit den Kugeln eines P.T. Barnum, die Gonaden von Ziegen und die Wunschträume schlaffer Männer, sammelte Brinkley ein Vermögen, wurde fast zum Gouverneur von Kansas gewählt, erfand Junk Mail und die Infomercial und baute den mächtigsten Radiosender der Welt. Zu dem Zeitpunkt, an dem alle Wendungen in der Geschichte von Brinkley aufgedeckt sind, hat sich 'Nuts!' Seinen Titel verdient. '[Sundance Film Festival]
Criticwire Grade Average: B + (5 Bewertungen)




Das Phänomen
Regisseur: Noah Buschel
Besetzung: Johnny Simmons, Ethan Hawke, Paul Giamatti, Alison Elliott, Yul Vazquez, Sophie Kennedy Clark, Marin Irland, Elizabeth Marvel, Paul Adelstein, Louisa Krause, Frank Wood
Zusammenfassung: „Hopper Gibson, der Neuling in der Oberliga, hat seinen Fokus verloren. Nachdem er auf dem Hügel erstickt ist, wird er zu den Minderjährigen geschickt und verordnete Sitzungen mit einem unorthodoxen Sporttherapeuten, der ihn drängt, die Ursprünge seiner Angst aufzudecken. Darunter verbirgt sich seine angespannte Beziehung zu seinem überheblichen Ex-Betrüger, dessen harte Liebe sowohl für seinen Erfolg als auch für seine Lähmung verantwortlich ist. “[Tribeca Film Festival]




Genau jetzt, dann falsch
Regisseur: Hong Sang-soo
Besetzung: Jae-Yeong Jeong, Kim Min-Hie, Yoon Yeo-Jeong, Gi Ju-Bong, Hwa-Jeong Choi, Yoo Joon-Sang, Seo Young-Hwa, Ko Ah-Sung
Zusammenfassung: „Aus Versehen kommt ein Filmregisseur einen Tag früher in die Stadt. Mit der Zeit vor seinem Vortrag am nächsten Tag zu töten, hält er in einem restaurierten alten Palast an und trifft einen jungen Künstler. Sie hat noch nie einen seiner Filme gesehen, weiß aber, dass er berühmt ist. Sie sprechen. Und zusammen gehen sie in ihre Werkstatt, um sich ihre Bilder anzuschauen, Sushi und Soju zu essen. Es folgen weitere Gespräche, Getränke und ein ungeschicktes Treffen mit Freunden, bei dem alle möglichen Geheimnisse gelüftet werden. Die ganze Zeit können sie sich verlieben oder auch nicht. Dann fangen wir ganz unerwartet wieder an, aber jetzt sehen die Dinge etwas anders aus ... “
Criticwire Grade Average: B + (5 Bewertungen)




September von Shiraz
Regisseur: Wayne Blair
Besetzung: Salma Hayek, Adrien Brody, Shohreh Aghdashloo
Zusammenfassung: 'Die erschütternde Geschichte einer säkularen jüdischen Familie im Iran, die unmittelbar nach der Revolution von 1979 um ihr Leben kämpft.'




Schweizer Armee Mann
Direktoren: Daniel Scheinert & Daniel Kwan
Besetzung: Paul Dano, Daniel Radcliffe, Mary Elizabeth Winstead
Zusammenfassung: „Allein auf einer winzigen einsamen Insel hat Hank die Hoffnung aufgegeben, jemals wieder nach Hause zu kommen. Aber eines Tages ändert sich alles, wenn eine Leiche an Land gespült wird, und er merkt bald, dass es seine letzte Gelegenheit sein könnte, dem sicheren Tod zu entkommen. Mit seinem neuen „Freund“ und einer ungewöhnlichen Trickkiste begeben sich die beiden auf ein episches Abenteuer, um Hank zur Frau seiner Träume zurückzubringen. “[Sundance Film Festival]
Criticwire Grade Average: B- (6 Bewertungen)




Wiener-Dog
Regisseur: Todd Solondz
Besetzung: Greta Gerwig, Kieran Culkin, Danny De Vito, Ellen Burstyn, Julie Delpy, Zosia Mamet, Brie Larson
Zusammenfassung: „Wiener-Dog“ erzählt verschiedene Geschichten von Menschen, die ihr Leben von einem bestimmten Dackel inspiriert oder verändert sehen, der eine gewisse Art von Trost und Freude zu verbreiten scheint. Man ’; s bester Freund beginnt damit, einem Jungen einige verdrehte Lektionen fürs Leben beizubringen, bevor er von Dawn Wiener, einer mitfühlenden Tierärztin, unterrichtet wird. Dawn trifft sich wieder mit jemandem aus ihrer Vergangenheit und macht sich auf den Weg, um ein paar deprimierte Mariachis aufzuspüren. 'Wiener-Dog' trifft dann auf einen zappelnden Filmprofessor sowie eine verbitterte ältere Frau und ihre bedürftige Enkelin - alle sehnen sich nach etwas mehr. '[Sundance Film Festival]
Criticwire Grade Average: B- (5 Bewertungen)



Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren Festival-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser