Hays’d: Dekodierung der Klassiker - 'Die Stunde der Kinder'

Der Filmproduktionscode, der nach Zensur / Stick-in-the-Mud-Will-Hays auch als Hays-Code bekannt ist, regelte den Filminhalt fast 40 Jahre lang und schränkte unter anderem Darstellungen von Homosexualität ein. Die Filmemacher schafften es immer noch, den Code zu umgehen, aber schwule Charaktere wurden in Anspielungen getarnt, was zu einer notwendigen Entschlüsselung führte.



Das übergeordnete Thema von The Children 's Hour von 1961 ist, dass Kinder das verdammt Schlimmste sind. Oh, und dass es ein Schicksal ist, eine Lesbe zu sein, ist schlimmer als der Tod oder zumindest dem Tod ähnlich. Audrey Hepburn und Shirley MacLaine spielen die Hauptrolle als zwei Schullehrer, deren Leben ruiniert wird, wenn ihnen zu Unrecht 'sündiges, sexuelles Wissen voneinander' vorgeworfen wird. von einem gemeingesinnten kleinen Unruhestifter mit wulstigen Augen.



Trotz seines selbsternannten Rufs, progressiv zu sein, liegt Hollywood immer ein oder drei Jahrzehnte hinter dem Rest der Gesellschaft. Das Stück von Lillian Hellman, Die Stunde der Kinder, wurde 1934 kontrovers diskutiert. Das Stück befasste sich explizit mit Homosexualität, die bis dahin auf der New Yorker Bühne illegal war. Aber es war so ein großer, fetter, stinkender ’; getroffen, die Mächte-die-sein lassen es gleiten. Mit dem Traum von Kassenbelegen im Kopf entschied sich Hollywood, The Children 's Hour in einen Film umzuwandeln, aber mit dem neu verordneten Hays Code wurde das Thema Homosexualität aus dem resultierenden Film 1936 komplett gestrichen Drei, von William Wyler gerichtet. Anstelle einer vermeintlichen lesbischen Beziehung wurde eine der Frauen beschuldigt, eine Affäre mit dem Verlobten der anderen gehabt zu haben.



Wyler beschloss, es 1961 noch einmal zu versuchen. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Production Code einige gelockert. Um Homosexualität oder 'sexuelle Perversion' darzustellen, musste man sie jedoch im unsympathischsten und schmeichelhaftesten Licht erscheinen lassen. Und die Kinderstunde ist ein Paradebeispiel dafür.

Auds spielt Karen, ein Hauch von Verlobung mit einem jungen und unglaublich gutaussehenden James Garner. Shirls spielt ihre beste Freundin und ihr beständiges drittes Rad, Martha. Karen und Martha haben seit dem College eine kleine Schule für Mädchen gegründet. Sie sind nur zwei Schwestern, die es für sich tun! Martha ist jedoch misstrauisch gegenüber Karen's bevorstehender Ehe mit ihrem Verlobten Joe.

Die kleine Mary Tilford, die das Mädchen aus The Bad Seed wie Anne Frank aussehen lässt, hört, wie Karen und Martha eines Nachts streiten, und geht, um sie auszuspionieren.

Kate McKinnon oben ohne

Dann, Marys Mitbewohner “; versehentlich ”; belauschen Marthas Tante, eine Mitlehrerin dort, bezeichnen Marthas eifersüchtigen Besitz über Karen als 'unnatürlich'.

Unterhaltsame Tatsache, Miriam Hopkins, die Marthas Tante spielt, spielte Martha in These Three. Merle Oberon, die Karen spielte, lehnte die Rolle von Marys Großmutter, Mrs. Tilford (eine verdammt gute Fay Bainter), ab.

Wie auch immer, diese beiden Vorfälle geben Mary den nötigen Treibstoff. Nachdem Mary erneut in Schwierigkeiten geraten ist, erzählt sie ihrer Großmutter die schädliche Lüge und zwingt ihre willensschwache Schulkameradin, ihre Geschichte zu bekräftigen.

Aus moralischer Empörung und moralischer Aufrichtigkeit verbreitet Frau Tilford die Lüge des kleinen Mädchens, und innerhalb kürzester Zeit wird die Schule von Karen und Martha zum Shutter gezwungen, und die beiden Frauen werden zu Parias.

Sie lehnen es ab, dies hinzulegen, und sie sagen Frau T., sie solle einen Anwalt beauftragen, weil sie sie vor Gericht bringen. Irgendwie verlieren sie die Verleumdungsklage - sie wird im Film nie gezeigt oder erklärt - und ihr Leben ist ruiniert. Joe bleibt bei Karen, aber sie weist ihn aus Gründen ab, die nie wirklich klar sind. Etwas daran, dass er sie bezweifelte, dass sie sich selbst bezweifelte - dazu später mehr.

Die ganze Tortur hat die arme Martha wirklich erschüttert. Sie erkennt, dass die Lüge wahr ist, dass sie die ganze Zeit in Karen verliebt war und dass sie eine Lesbe ist.

Es ist aus mehreren Gründen eine großartige Szene. Erstens kommt tatsächlich jemand auf den Bildschirm. zugeben, dass sie eine Lesbe ist, dass sie tief die Liebe spürt, die es nicht wagt, ihren Namen auszusprechen. Natürlich sagt niemand jemals “; schwul ”; oder “; lesbisch ”; oder 'homosexuell', aber wir alle wissen, was es ist. Oder wir?

Shirls Mac behauptet in dem 1995 gedrehten Dokumentarfilm The Celluloid Closet, dass weder sie noch Audrey wussten, was tatsächlich vor sich ging:

Rick and Morty s4 e1

“; Wir könnten Vorläufer gewesen sein, aber wir waren nicht wirklich, weil wir das Bild nicht richtig gemacht haben. Wir waren in der Einstellung, nicht zu verstehen, was wir im Grunde taten, und wenn Sie es sich ansehen, Martha diese Szene spielen zu lassen - und niemand hat es in Frage gestellt -, was das bedeutet, oder was die Alternativen unter dem Dialog hätten sein können, es ’ ; s umwerfend. Die Tiefe dieses Themas befand sich nicht im Lexikon unserer Probenperiode. Audrey und ich haben nie darüber gesprochen. Ist das nicht erstaunlich? Wirklich erstaunlich. ”;

Es tut mir leid, Shirls, aber dieser Deich wird nicht jagen. Wie ist es möglich, nicht zu wissen, was Martha wirklich sagt? Wie vermisst man, dass die Schranktür knarrt und die Frisur des Pagenjungen herausschaut? Für 1961 schreit sie es praktisch auf einem Paradenwagen mit ein paar X-Kanälen, die auf ihre Brüste geklebt sind:

Bemerkenswert ist die Szene auch darin, dass sie zumindest für kurze Zeit die romantische Beziehung zweier Frauen mit untypischem Mitgefühl behandelt. Martha war in ihre beste Freundin verliebt und sie beginnt erst jetzt, es zu realisieren.

Es ist eine Geschichte von unerwiderter Liebe, die Martha humanisiert. Und weil sie - eine Lesbe - jetzt die Sympathie des Publikums geweckt hat, na ja!

Rick and Morty Folge 2

Auch nachdem Frau Tilford kommt, um sich zu entschuldigen. Auch wenn Karen sie nicht meidet, weil sie ihre Gefühle eingestanden hat. Auch nachdem Karen sie gebeten hat, mit ihr wegzukommen. Martha erhängt sich. Sie kann einfach nicht mit der Wahrheit leben, also wird ihr Körper dem Haufen anderer seltsamer Charaktere hinzugefügt, die gerade in den letzten Bildern ihres Films getötet wurden.

Shirley Mac fügte hinzu: 'Heutzutage würde es einen gewaltigen Aufschrei geben, und das sollte auch so sein.' Warum sollte Martha zusammenbrechen und sagen: 'Oh mein Gott, was ist mit mir los? Ich bin so verschmutzt, ich habe dich ruiniert.' Sie würde kämpfen! Sie würde für ihre angehende Präferenz kämpfen. ”;

Aber was ist mit Karen? Karen, die nicht nur ihre Verlobung abgebrochen hat, sondern bis zum Schluss bei ihrer Freundin stand? Wer würde sagen, dass sie und Martha zusammen weggegangen wären, sie wären nicht ein dynamisches und unglaublich schickes lesbisches Paar in der Kunstszene in der Innenstadt von New York geworden? Zur Hölle, Karen ’; s Europäerin, sie scheint ziemlich offen zu sein:

Diese positiven Darstellungen des 'homosexuellen Lebensstils' waren jedoch noch Meilen und Jahrzehnte entfernt und zahlreiche tote seltsame Charaktere.

Folgen Sie Les Fabian auf Twitter (Sie wissen, dass Sie wollen).

Holen Sie sich mehr / verbogen: Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser