'Genie' -Star Johnny Flynn über 'Wie er und Geoffrey Rush Einstein geknackt haben': Sie haben ihm ein Geistertier zugewiesen

Johnny Flynn und Geoffrey Rush, 'Genius'



National Geographic / DusanMartincek

Albert Einstein: Physiker, Nobelpreisträger, Romantiker und … Eule? Der Versuch, die komplexe Person in den Griff zu bekommen, deren Name wörtlich gleichbedeutend mit Genie ist, war die größte Herausforderung für Nat Geo Channels erste gescriptete Anthologieserie, die sogar den Titel 'Genie' trägt.

Einstein wurde am besten mit seiner Relativitätstheorie, die eine der beiden Säulen der modernen Physik darstellt, und seiner Masse-Energie-Äquivalenzformel E = mc² in Verbindung gebracht. Abgesehen von der Wissenschaft und dem ikonischen Schock des grauen Haares war es jedoch ein Mann, der ganz anders anfing, als wir ihn jetzt wahrnehmen.

Rick and Morty Staffel 3 Folge 10 Bewertung

LESEN SIE MEHR: Ron Howard hat es vermieden, fernzusehen, bis 'Genius' und er hat einen Grund dafür - IndieWire's Turn It On Podcast

“; Das Ziel der Show ist es, wirklich zu humanisieren, unter die Haut von Albert Einstein zu gehen, ”; Showrunner Ken Biller sagte. “; Wir haben festgestellt, dass er dieses große, kühne, dreiste, komplizierte, unordentliche Leben geführt hat. ”;

Einstein als junger Mann

Der von Brian Grazer, Ron Howard und Gigi Pritzker produzierte Manager der 10-teiligen Serie spielt Geoffrey Rush als den Nobelpreisträger. Die Serie ’; Der Pilot pendelt in Rückblenden zwischen dem älteren Einstein (Rush) und einem jugendlichen Einstein (gespielt von 'Lovesick' und 'Johnny Flynn') hin und her. Durch diese doppelten Zeitleisten ist es einfacher, den älteren Wissenschaftler, den wir uns vorstellen, mit dem eher schneidigen jungen Mann zu versöhnen, der lebendig, charmant und ein bisschen durcheinander ist.

Johnny Flynn, 'Genie'

National Geographic / DusanMartincek

Das Gerät dient auch als Vorahnung. Der ältere Einstein ist mit seiner Frau Elsa (Emily Watson) verheiratet und betrügt sie. Zuvor war er jedoch mit einer Frau namens Mileva Maric verheiratet, die der jüngere Einstein Ende des Jahres zum ersten Mal in einem Rückblick trifft Pilot. Was passierte zwischen dieser schicksalhaften Begegnung und was wurde letztendlich zu einer gescheiterten Ehe? Die nächsten Episoden halten sich an den jüngeren Einstein, um diese Geschichte zu erzählen, indem er seinem Weg durch die Universität, seinen ersten romantischen Beziehungen und seinen frühen Jobs und Entdeckungen folgt.

'Er war sehr kompliziert', sagte Flynn, der Einstein im Alter von 16 bis 38 Jahren porträtiert. Er war in vielerlei Hinsicht fehlerhaft und hat die Leute im Stich gelassen, und einige seiner Beziehungen liefen nicht so gut. ”;

Kevin Spacey Pedo

Einstein verkörpern

Flynn musste sein blondes Haar und seine blauen Augen unter einer Perücke und Kontaktlinsen verstecken, um Einstein zu spielen, und selbst dann begann er nicht, dem ikonischen Aussehen des Wissenschaftlers zu ähneln, bis sein Charakter beginnt, Haare und Schnurrbart herauszuwachsen.

'Ich hatte eine Art Gummi- oder Silikonprothese um die Augen, die mir etwas von der Gesichtsstruktur gab, die Einstein hatte.' Sagte Flynn. “; Er hat diese Art von Sack um die Augen, die Einstein und Geoffrey hatten, also musste ich mich ihnen anschließen. Die Tatsache, dass ich, als ich am Set in den Spiegel sah, völlig anders aussah, gab mir ein gewisses Maß an Mut, dorthin zu gehen und dort zu leben. ”;

Geoffrey Rush, 'Genie'

National Geographic / DusanMartincek

Rush und Flynn haben sich auch stundenlang mit Skype und später persönlich befasst, um sich mit der Darstellung von Einstein zu befassen, beispielsweise mit wichtigen Adjektiven oder Personen.

Bojack Reiter Staffel 6 Folge 1

“; Wir kamen auf die Idee, dass sein Geistestier eine Eule sei, gemessen am Bild von ihm mit leicht angehobenen Augenbrauen. ”; Sagte Flynn. “; Geoffrey hat dieses Wort “; strigine ’; Das ist so, als gehörten wir zu einer Eule oder einer Eule. Wir schickten uns auch Clips, Videos und Bilder von Dingen, von denen wir dachten, sie wären Einstein-ian, egal ob es Harpo Marx oder Bob Dylan bei seiner Pressekonferenz im Jahr 1964 war. Dinge, die wir uns selbst zu eigen machen könnten… versuchen, keine Imitation zu machen. ”;

Die beiden arbeiteten auch mit demselben Dialekt-Coach zusammen, um eine Redeweise zu perfektionieren, die durch Englisch vermittelt wurde und einen deutschen Akzent aufweist, der mit Jiddisch getönt ist, um Einsteins jüdisches Erbe darzustellen. Flynn merkte jedoch von sich aus, dass der richtige Akzent nur ein Teil dessen war, was Einstein darüber informierte, wie er sprach. Er müsste genug von der Sprache und Theorie hinter der Physik lernen, um Einsteins begeisterte Reden zu diesem Thema zu halten.

“; Es hätte sich nicht richtig angefühlt, nur dieses Zeug zu sagen, ohne versucht zu haben, es zu lernen. ”; sagte Flynn. “; Wir hatten diese Leute von der Universität Prag und verschiedene Mathematiker und alles, was am Set präsentiert wurde und das Zeug, das wir auf Tafeln und Vorlesungen schreiben, und die Gleichungen und Argumente, alles wird von ungefähr 50 Millionen Menschen überprüft. Dann hätte ich Privatunterricht bei Physikprofessoren und dergleichen. ”;

Einstein der Romantiker

Johnny Flynn und Samantha Colley, 'Genius'

National Geographic / DusanMartincek

In diesen frühen Episoden zeigt Einstein auch, dass er ein Mann der Leidenschaft ist, und nicht nur für verstopfte Theoreme. Er ist nicht nur ein gut dokumentierter Musikliebhaber und begeisterter Geiger, sondern auch ein eingefleischter Romantiker, als er jünger war und sich in Mileva Maric (Samantha Colley) verliebte, eine brillante Kommilitone am Zürcher Polytechnikum.

“; Er traf sie und er verliebte sich in ihren Verstand. Es war nur ein fantastisches Treffen der Intellektuellen, und sie inspirierte ihn, ”; sagte Flynn. “; Sie war wirklich jahrelang seine Hauptvertraute und Beraterin und sein Resonanzboden, und ich denke, sie hat seine frühen Ideen wirklich geprägt und war maßgeblich daran beteiligt. Da war der annus mirabilis1905 verfasste er vier wissenschaftliche Artikel, die den Kurs der Physik grundlegend veränderten, und das alles, während er als Patentangestellter dritter Klasse in einem Büro in Bern in der Schweiz arbeitete. Ich glaube, sie war maßgeblich daran beteiligt, die Arbeit zu überprüfen und seine Papiere zu lesen. ”;

Filme über Jungfräulichkeit

Lesen Sie weiter über Einstein, Sexismus und Politik.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser