Gender-Flipping im Fernsehen: Was wird erreicht, wenn eine männliche Figur als weiblich neu interpretiert wird?

Parker Posey, 'Lost in Space'



Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Galerie ansehen
12 Fotos

Was alt ist, ist wieder neu, und dazu gehört auch die Praxis, die Rolle des Geschlechts zu vertauschen. Die in Volksmärchen und Comic-Filmen weit verbreitete Praxis war eine feste Größe auf der Leinwand ('Ghostbusters', 'Oceans 8') und gewann im Fernsehen an Popularität, insbesondere, wenn es darum geht, männliche Figuren als weibliche Figuren neu zu interpretieren.



Der Austausch des Geschlechts eines Charakters erfolgt häufig bei der Neugestaltung oder Neugestaltung einer bereits existierenden Geschichte. Das jüngste Beispiel im Fernsehen ist die Besetzung von Parker Posey, die den bösartigen Dr. Smith in Netflix 'Neustart von 'Lost in Space' porträtiert. Die Rolle wurde von Jonathan Harris in der Irwin Allen-Serie aus den 60er Jahren ins Leben gerufen.



Gender-Flipping kann aber auch bei der Erstellung eines neuen Charakters auftreten. Im Fall von Rechtsanwalt Jeri Hogarth über Jessica Jones von Marvel Die Produktion begann mit der Herstellung einer weiblichen Figur und der Nachrüstung mit einer Identität von Marvel. So verwandelte sich Jeryn Hogarth, ein männlicher Anwalt der Heroes for Hire, in die weibliche Anwältin Jeri Hogarth, gespielt von Carrie-Anne Moss.

“; Wir haben den Charakter erstellt, geschrieben und sogar Carrie-Anne besetzt, bevor wir den Namen Hogarth aus dem Katalog auswählen. ”; Die Schöpferin der Serie, Melissa Rosenberg, teilte IndieWire in einer E-Mail mit. “; Durch die Verwendung des Namens wurde an dem Zeichen überhaupt nichts geändert. ”;

In einer Umkehrung des Prozesses, “; Legion ”; Schöpfer Noah Hawley hatte sich Lenny Busker zunächst als eine ältere männliche Figur vorgestellt, bot ihr jedoch nach einem Treffen mit Aubrey Plaza die Rolle an. Laut einem Interview mit IndieWire sagte Plaza, sie würde die Rolle akzeptieren, solange sich der Dialog nicht ändert, um den Geschlechterwechsel widerzuspiegeln.

Aber warum überhaupt? Hier ist eine Aufschlüsselung dessen, was durch den Wechsel von männlichen zu weiblichen Charakteren gewonnen werden kann.

das Licht zwischen den Ozeanen Erscheinungsdatum

Ein sauberer Schiefer

Wenn es um Remakes geht, hat der Originaldarsteller manchmal eine so ikonische Interpretation der Rolle geschaffen, dass sie diejenigen überschattet, die folgen könnten. Das Austauschen des Geschlechts führt zu einer erheblichen Unterbrechung der Erwartungen und zu unvermeidlichen Vergleichen. Überarbeitet “; Verloren im Weltraum ”; Ausführender Produzent Matt Sazama wies darauf hin, dass Posey den neuen Dr. Smith porträtiert.

“; Der Grund, warum wir [den Gender-Flip] gemacht haben, war, dass Jonathan Harris 'Performance so eigenwillig und spezifisch und ikonisch ist, dass wir das Gefühl hatten, ehrlich gesagt, ein männlicher Schauspieler würde mit ihm verglichen werden und vielleicht einen Blick in die Karikatur werfen oder Nachahmung ”; er sagte. “; Eine Schauspielerin würde den Spielraum haben, den Charakter für sich selbst neu zu erfinden. Wir waren der Meinung, dass dies der beste Weg ist, um diesen Charakter, der so viel Gepäck hat - gutes Gepäck, aber so bekannt ist - für 2018 wieder frisch zu machen. ”;

Dies eröffnet dem Charakter auch die Möglichkeit, Geschichten zu erzählen. Ein “; Im Weltraum verloren ”; Dr. Smith bekommt eine Ursprungsgeschichte und sogar einen Verwandten zurück auf die Erde.

“; Sie haben eine Vergangenheit gefunden, über die wir nicht wirklich Bescheid wissen. ”; Sagte Posey. “; Anhand des Verhaltens, wie es war, dort unten zu überleben, erhalten wir Hinweise darauf, wie die Erde war. Es war also ein menschlicher Ansatz. Es war weniger eine politische als eine großartige Idee. ”;

Gleichstellung der Geschlechter

Während Frauen weiterhin für die Gleichstellung der Geschlechter kämpfen, hilft Gender Flipping dabei, die Überfülle der von Männern dominierten Rollen aus der Vergangenheit auszugleichen. Dies gibt Frauen auch die Möglichkeit, Rollen zu übernehmen - beispielsweise das Spielen von Helden und Bösewichten -, die normalerweise für Männer geschrieben wurden.

In Ron D. Moore ”; Battlestar Galactica ”; Beim Neustart übernahmen sowohl Boomer (Grace Park) als auch Starbuck (Katee Sackhoff) Rollen, die zuvor von Herbert Jefferson Jr. und Dirk Benedict dargestellt wurden.

In einem Audiokommentar ging Moore darauf ein, wie ein Geschlechtswechsel auch die Erwartung veränderte, wie jedes Geschlecht in Bezug auf die geschlechtsspezifische Stärke dargestellt wird.

“; Ich höre Kommentare … dass die Show auf einer bestimmten Ebene die Geschlechterrollen gewechselt hat und dass alle Frauen in der Show stark und alle Männer in der Show schwach sind, ”; sagte Moore. “; Die Leute ärgern sich darüber, dass die Männer solche Kater sind und die Männer immer die letzten sind, die etwas herausfinden, und die Frauen treffen alle starken Entscheidungen … Das ist eine faire Kritik. Ich weiß nicht, dass daran etwas falsch ist.

Grace Park war zweimal in geschlechtsspezifischen Rollen besetzt worden: Zuerst als Boomer (den Park ebenfalls rennliftete) in “; Battlestar ”; und dann später als Kono in CBS ’; neu “; Hawaii Five-0. ”;

Bei der Premiere der letzten Serie im Jahr 2010 bemerkte Park, dass das Casting mit geschlechtsspezifischen Inhalten Remakes moderner und relevanter werden ließ.

“; Früher hatten wir viel mehr männliche Shows, ”; Sie sagte. “; Sie haben immer noch männerlastige Shows, aber eine Frau darin zu haben, fügt eine neue Dimension hinzu. ”;

Neue Dimensionen und Charakterdynamik

Jonny Lee Miller und Lucy Liu, 'Elementary'

CBS

Das Umdrehen eines Charakters von männlich auf weiblich kann manchmal die DNA der Geschichte und die Charakterdynamik verändern. Monate vor “; Grundstufe ”; Premiere im Jahr 2012 und Einführung von Joan Watson (gespielt von Lucy Liu) als Ersatz für den traditionellen Sherlock Holmes-Kumpel John Watson. Die Produzenten mussten sich auf der Comic-Con mit dem Wechsel befassen.

Robert Doherty sagte: 'Als sich diese Gelegenheit ergab, habe ich viel recherchiert - psychologische Bewertungen der ursprünglichen Charaktere durch tatsächliche Ärzte.' Eines der Dinge, auf die ich gestoßen bin, ist, dass Holmes ein bisschen mit Frauen zu kämpfen hat. Er kämpft im Allgemeinen mit Menschen, aber es gibt Momente, in denen er nicht ganz den richtigen Sex zu bekommen scheint. Was könnte für Sherlock Holmes anstrengender sein, als mit Watson als Frau zu arbeiten? ”;

In der BBC ’; s “; Doctor Who ”; Die außerirdische Zeitreisende namens The Doctor wird sich zum ersten Mal seit über 50 Jahren als Frau (Jodie Whittaker) regenerieren. Es ist noch zu früh, um zu sagen, wie sich der Geschlechterwechsel auf das Geschichtenerzählen auswirkt, aber eine Ärztin könnte sich darauf auswirken, wie sie auf ihren Reisen durch eine von Männern dominierte und misogyinstische Vergangenheit behandelt wird.

Darüber hinaus wurde in AMCs limitierter Serienadaption von John Le Carre (2016) der Nacht-Manager (The Night Manager) Olivia Colman ersetzte die Romanfigur Leonard Burr, um stattdessen Angela Burr darzustellen, eine Agentin des Geheimdienstes, die dem ehemaligen Soldaten Jonathan Pine (Tom Hiddleston) hilft, in den inneren Kreis des Waffenhändlers Richard Roper (Hugh Laurie) einzudringen.

„Ich denke, im Roman lag es eher an dieser britischen Klassensache, die wie ein weißer Mann aussieht und eine öffentliche Schule hat, die bis zu einem gewissen Punkt Roper und Pine ist. Regisseurin Susanne Bier sagte in einem Interview. “; Und Burr gehörte einer anderen Klasse an, einem weniger hochklassigen Hintergrund. Und wenn Sie es auf den heutigen Stand bringen würden, wäre es ganz natürlich, dass dieser Charakter eine Frau wird, denn es gibt eine Art Klassenkampf - in diesem Fall also einen Geschlechterkampf - der ein Teil davon wird. Nicht, dass es in der Serie ausgesprochen wird, aber es ist ein Teil der DNA des Ganzen. '

Herausfordernde Zuschauer ’; Wahrnehmungen

Jodie Whittaker, 'Doctor Who'

dany verrückte Königin

Copyright BBC Worldwide 2017

In einigen Fällen hat sich ein grundlegender Teil eines Charakters auch nach einem Geschlechtswechsel nicht geändert. Aber die Zuschauer ’; Die Wahrnehmung eines Charakters hat sich in Abhängigkeit von seiner Einstellung zu Geschlechterrollen und -dynamiken geändert.

Ein Teil des anfänglichen Aufschreis gegen “; Elementary ”; Watson als Frau neu zu denken, lag in der Befürchtung, dass dies zu einer Romanze zwischen Watson und Sherlock (Jonny Lee Miller) führen würde, anstatt zu der üblichen Freundschaft und Partnerschaft zwischen den beiden. Dies basiert auf der Annahme, dass zwei direkte Kontakte des anderen Geschlechts nicht einfach Freunde oder Kollegen in einer Fernsehsendung sein können.

“; Ich erkenne, dass es eine Herausforderung ist, zu vermeiden, aber es ist keine “; Werden sie oder werden sie nicht? ” ;; das ist nicht die absicht, ”; sagte Doherty auf der Comic-Con. 'Es geht wirklich darum, den Geist der Geschichten und des Materials zu ehren, die eine unglaubliche Freundschaft zeigten, die im Laufe der Zeit gewachsen ist.'

Das vielleicht beste Beispiel dafür, wie ein Betrachter seine eigene oder kulturelle Vorliebe offenbaren kann, ist die Besetzung von Whittaker als 'Doctor Who'. neuer Held. Die 11. Staffel wurde noch nicht ausgestrahlt, aber viele Fans hatten das Casting als politische Korrektheit abgetan.

Außerdem beklagte Peter Davison, der die fünfte Inkarnation des Doktors spielte, dass ein Wechsel des Geschlechts des Charakters den Verlust eines Vorbilds für Jungen bedeutete. Leider geht dies a) davon aus, dass Kinder nur Erwachsene des gleichen Geschlechts bewundern können, und b) ignoriert die Tatsache, dass junge Mädchen sich bereits seit über 50 Jahren den männlichen Ärzten nachempfunden haben.

Zusätzliche Berichterstattung von Liz Shannon Miller.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser