'The Expanse' -Rückblick: Die Premiere Space Story von TV schlägt in Staffel 4 ein aufregendes neues Kapitel auf

'Die Weite'



Amazon Prime Video

Galerie ansehen
10 Fotos

Eine Sache, die ’; The Expanse ”; Von fast allen seiner Mitstreiter im Weltraum unterscheidet es sich zwischen Spektakel und Scope. Die Bausteine ​​dieser Science-Fiction-Serie, die eine Geschichte erzählen, die Jahrhunderte in der Zukunft liegt und nun eine Vielzahl potenzieller Solarsysteme mit der Fähigkeit zur Erhaltung des Lebens umfasst, stecken lange Zeit in den logistischen Details und nicht in groß angelegten Kataklysmen.

Nach drei Spielzeiten als Produktion im Syfy-Netzwerk bietet die vierte Staffel der Show auf Amazon Prime Video „The Expanse“ nun die Chance, das Beste aus beiden Welten zu haben. Fortsetzung der Tradition, einen systemweiten Konflikt durchdacht darzustellen und gleichzeitig durch ein Portal unzählige unerklärliche Probleme zu lösen. ist ein sich entwickelnder Text, den ein gesteigertes Maßstabsbewusstsein nur bereichert hat.

Oscar bester Regisseur

Unabhängig davon, wo die Sendung zu Hause ausgestrahlt wurde, musste sich die Sendung massiv verändern. Das vorangegangene Finale orientierte sich weiterhin an der laufenden Buchreihe von James SA Corey (dem gemeinsamen Pseudonym von Daniel Abraham und Ty Franck, die beide auch als Autoren in der Fernsehsendung fungieren) und eröffnete eine grundlegende Veränderung in der Art und Weise, wie die rivalisierenden Fraktionen miteinander konkurrieren Von der Erde aus interagieren Mars und die äußeren Belter. Als wir die Kernfiguren der Serie das letzte Mal verlassen haben, haben sich alle mit der Entwicklung des Sol-Rings auseinandergesetzt, einer massiven Struktur in der Nähe von Uranus, die als Tor zu über tausend potenziellen Systemen jenseits des Systems dient, das sich um die Sonne dreht. Dieses Potenzial für neue Planeten und den neuen Kontakt mit den seltsamen Möglichkeiten ferner Zivilisationen wirft nur neue Fragen nach Eigentum, Souveränität und Kontrolle auf.

Direkt im Fadenkreuz dieser anhaltenden Auseinandersetzung befindet sich das Hauptquartett an Bord der Rocinante, der vier Schlüsselfiguren der Serie, die sich auf zufriedenstellende und überraschende Weise weiterentwickeln. Während Captain James Holden seine Ring-induzierten Visionen weiter in umsetzbare Informationen verwandelt, hat Steven Strait ein festeres Gespür dafür, dass die ausgefalleneren Aspekte der Erfahrungen der Figur real und nachvollziehbar erscheinen. Hinter und hinter dem Ring findet ein kulturelles Tauziehen statt, und Naomi Nagata (Dominique Tipper) steht für das Unbehagen derer, die das Gefühl haben, in den Grauzonen dazwischen zu existieren.

Rufen Sie besser saul s3e1 an

'Die Weite'

Amazon Prime Video

“; Die Ausdehnung ”; Der Humor, der mit all dieser Ungewissheit einhergeht, hat Erfolg. In dieser Saison übernimmt Wes Chatham die inoffizielle Führung und bringt jedem der wortlosen Reaktionen von Roci-Vollstrecker Amos Burton ein schiefes, wissendes Gesicht. Darüber hinaus ist Alex Kamal (Cas Anvar) nach wie vor die Stimme der Vernunft, auch wenn die Spannungen in dieser kleinen Gruppe von aus Außenseitern gewordenen Familienmitgliedern noch nicht so groß sind.

Die Show hat immer einen gewissen Groove gefunden, wenn diese vier an einem Ort zusammenkommen und einen Plan haben, einen bestimmten Feind auszutricksen oder die bizarren Realitäten der Raumfahrt zu bekämpfen. Da sie in einem fernen System auf einem Planeten untergebracht sind (im wahrsten Sinne des Kolonialismus gibt es unterschiedliche Namen dafür, wie manche es als New Terra bezeichnen, während andere auf Ilus bestehen), muss diese Gruppe nur wenig Geld ausgeben Zeit zusammen. Diese zusätzliche Skala in Staffel 4 stellt jedoch sicher, dass sich diese vier nicht unterteilt fühlen, da die Show ihren Blick zurückziehen kann, um einen breiteren Rahmen zu zeigen.

Das gilt auch für die anderen Hauptmitglieder von “; The Expanse ”; Ensemble. Während Bobbie Draper (Frankie Adams) eine zivile Rolle einnimmt, können wir sehen, wie diese gigantischen Schiffe und Strukturen gewartet werden. Angesichts neuer Herausforderungen in einer immer stärker ausgeprägten Rolle der Vereinten Nationen kann die Sendung aufgrund des Mangels an Einschränkungen in der Sprache des Rundfunks die Frustration von Chrisjen Avasarala (Shohreh Aghdashloo) bei jeder neuen diplomatischen Straßensperre wirklich ausnutzen.

Jugend in Oregon Trailer

Die Schlüsselelemente von “; The Expanse ”; Gehen Sie über die ausgefallenen Lichter des Schiffsinneren oder das VFX-Rendering von Strukturen, die von alten Zivilisationen gebaut wurden, hinaus. Es ist in den sprachlichen Feinheiten der Show verwurzelt, die bei Menschen aus verschiedenen interplanetaren Kulturen einen Zeichen-Code-Wechsel feststellen. Es ist auch in der Art und Weise, wie die allegorische Natur der Show in unsere eigene Welt zurückreichen kann. Die Kämpfe von Chrisjen um die Abwehr politischer Konkurrenten nutzen die aktuellen Diskussionen um die politische Wahlbarkeit. Überlebende einer fernen Station, die versuchen, ein neues Leben in einem neuen Land zu schaffen, können nicht anders, als einige Parallelen zu modernen Einwanderungsgeschichten aufzuzeigen. Und obwohl Atomwaffen in einem etwas anderen Kontext existieren, wenn an Bord von Schiffen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 1.500 Meilen pro Sekunde Personen beobachtet werden, die über die Bedrohung (und Verfolgung) einer allmächtigen Superwaffe streiten, ist dies genauso verlässlich wie immer.

'Die Weite'

Amazon Prime Video

Star Trek Discovery Episode 6 Vorschau

Vielleicht ist die wahre “; Ausdehnung ”; Meisterstück ist die elastische Natur des Verbrechens innerhalb der Grenzen der Show. Die Einführung des rätselhaften Protomoleküls in der Eröffnungssaison hat dafür gesorgt, dass jede menschliche Figur, die ihr nachfolgt, niemals die volle antagonistische Herrschaft über die Serie haben kann. Es wird immer einen unvorhergesehenen Seewechsel geben, eine drastische Entwicklung, die das Potenzial hat, Feinde in einer gemeinsamen Sache zu vereinen.

Das Beispiel der vierten Staffel ist Adolphus Murtry (Burn Gorman), ein Söldner-Sicherheitsführer, der mit einem Expeditionsteam entsandt wurde, um sicherzustellen, dass die Ressourceninteressen eines Erdkonzerns intakt bleiben. Obwohl die Show deutlich macht, dass Murtry und seine Handlanger sich auf moralisch unhaltbare Handlungen einlassen, kommt eine Zeit, in der die Charaktere, die wir über drei Spielzeiten kennengelernt haben, gezwungen sind, nicht nur mit ihnen zu verhandeln, sondern mit ihnen auf eine Weise zusammenzuarbeiten eine Katastrophe abwenden.

Und das ist die Schönheit von 'The Expanse'. In einer Welt, die weit hinter dem Horizont existiert, ist nichts jemals sicher. Diese Art von Instabilität könnte kleinere Shows lähmen. Stattdessen wird “; Die Ausdehnung ”; nutzt es als Gelegenheit, sich nach Bedarf neu zu erfinden und das zu bewahren, was die ganze Zeit funktioniert hat. Es ist eine Show, die viel Zeit damit verbringt, die Komplikationen mit Veränderungen in der Natur der Schwerkraft zu analysieren. Warum sollte es etwas anderes als selbstverständlich ansehen?

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser