Donald Glovers Lando Calrissian bekommt seinen eigenen Star Wars-Spinoff, neckt Kathleen Kennedy

'Solo: Eine Star Wars-Geschichte'



Lucasfilm Ltd.

Donald Glovers Lando Calrissian sollte sich besser auf seine Nahaufnahme vorbereiten. Im Gespräch mit Premiere France bei der Premiere von „Solo: Eine Star Wars-Geschichte“ in Cannes neckte die Präsidentin von Lucasfilm, Kathleen Kennedy, dass ein eigenständiger Lando-Film für das Filmuniversum „Star Wars“ geplant ist, nachdem Glover das Franchise in „Solo“ eingeführt hat . “Glover spielt die jüngere Version des Lieblingsschmugglers der Fans, die ursprünglich von Billy Dee Williams in„ Das Imperium schlägt zurück “und„ Die Rückkehr der Jedi “gespielt wurde.



'Wir denken, dass die nächste Ausgründung Lando Calrissian gewidmet sein wird', sagte Kennedy gegenüber Premiere. „Natürlich gibt es noch viele Geschichten über Han und Chewbacca zu erzählen, aber Lando wird der nächste sein. “



'Solo' ist der erste einer geplanten Reihe von Filmen über den jungen Han Solo, gespielt von Alden Ehrenreich. Der Schauspieler gab gegenüber Esquire im vergangenen Monat bekannt, dass er einen Drei-Bilder-Vertrag mit Lucasfilm abgeschlossen hat. Das bedeutet, dass es mindestens zwei weitere 'Solo' -Filme geben wird, falls die erste Folge an der Abendkasse ein Erfolg wird. Glovers Beteiligung an zukünftigen 'Solo' -Filmen ist unklar, aber Kennedy zufolge könnte er in Zukunft für seinen eigenen Film ins Rampenlicht treten. Quellen in der Nähe von Lucasfilm sagen IndieWire, dass derzeit keine konkreten Pläne für einen eigenständigen Lando-Film vorliegen, das Studio jedoch zahlreiche Optionen für die Zukunft in Betracht zieht.

Glovers charismatischer Lando wurde fast unmittelbar nach dem ersten Solo-Trailer, der im Februar erschien, zum Liebling der Fans. Die Kritiken für 'Solo' waren gemischt bis positiv, aber fast jeder Kritiker hat Glovers Auftritt als Höhepunkt des Films hervorgehoben. Kate Erbland von IndieWire bezeichnete Glovers Übernahme des Charakters in ihrer B + -Rezension als 'gewaltig' und schrieb sogar, dass Glover in der Rolle so gut war, dass er 'leicht mit seiner eigenen Ausgründung fertig werden konnte'.

Die Amerikaner drehen Drehorte

Glover hat kürzlich die zweite Staffel seiner gefeierten FX-Serie 'Atlanta' abgeschlossen. Der Schauspieler ist in 'Solo' zu sehen, wenn der Lucasfilm-Tentpole am 25. Mai landesweit eröffnet wird.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser