Trailer zu 'Der Teufel und Vater Amorth': Zeuge des Regisseurs des 'Exorzisten' William Friedkin, der einen lebenden Exorzismus filmt

'Der Teufel und Vater Amorth'



Der Obstgarten

Der Regisseur von 'The Exorcist', William Friedkin, hat die Filmfestspiele von Venedig im vergangenen Jahr mit seinem neuen Dokumentarfilm 'The Devil and Father Amorth' erschreckt, und jetzt kann jeder im offiziellen Trailer nachvollziehen, warum. Die Sachliteratur porträtiert den verstorbenen Pater Gabriele Amortha bei seinem neunten Exorzismus an einer Italienerin. Friedkin war wegen des Exorzismus im Raum, und es erschütterte ihn zutiefst.



'Es war erschreckend', sagte Friedkin Variety bei den Filmfestspielen von Venedig über die Aufnahme des Filmmaterials. 'Ich hatte keine Angst vor dem, was passieren könnte, und fühlte mich sehr mitfühlend für die Schmerzen und Leiden dieser Frau, die im Film offensichtlich sind.'



'The Devil and Father Amorth' wird am 20. April in ausgewählten Theatern über The Orchard eröffnet. Sehen Sie sich den Trailer unten an.

Blake bortelt den guten Platz





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser