'Dear White People': Justin Simien enthüllt die Regisseure der dritten Staffel, darunter Cheryl Dunye und Kimberly Peirce

'Liebe weiße Leute'



Adam Rose / Netflix

“; Liebe weiße Leute ”; kehrt später in diesem Jahr für die dritte Staffel mit einer Reihe von Regisseuren zurück, die eine Hommage an die Wurzeln des Indiefilms sind. Angefangen von der Rückkehr von Kimberly Peirce bis hin zu relativen TV-Newcomern wie Justin Tipping, bietet die Show weiterhin talentierten Filmemachern eine Plattform, auf der sie glänzen können.



'Ich bin so stolz darauf, wie viele weibliche Regisseure wir in dieser Saison haben.' Es ist erstaunlich, ”; sagte Darsteller Ashley Blaine Featherson während eines Fernsehkritiker-Besuchs. Der Schöpfer der Serie, Justin Simien, fügte hinzu: 'Ich brauche das Mandat nicht.' Es liegt in der Art und Weise, wie ich mein Leben lebe. Mir ist klar, dass schwarze Frauen diese Geschichten erzählen müssen, weil schwarze Frauen die Mehrheit unseres Publikums ausmachen. “;



Simien freute sich darauf, zwei Regisseure zu gewinnen, von denen manche vielleicht noch nichts gehört haben. “; Tiffany Johnson, die erstaunlich ist - Sie werden sich ihrer sehr bewusst sein. Ihre erste Folge von TV war ‘ Bumerang ’; die Serie und die zweite war unsere. Wir haben sie frisch aus dem Tor, ”; er sagte. “; Ein anderer, Sam Bailey, ist auf dem Plan, der ['Brown Girls'] gemacht hat. Sie leitet eine Episode, sie ist eine brandneue schwarze Regisseurin.

Ebenfalls in dieser Saison sind Cheryl Dunye ('Die Wassermelonenfrau', 'Die Eulen'), Marta Cunningham ('Transparent', 'Star Trek: Entdeckung'), Tipping ('Kicks', 'Tipping') Chi ”;), Steven Tsuchida ('Crazy Ex-Girlfriend', 'On My Block') und die zurückkehrenden Regisseure Salli Richardson-Whitfield, Peirce und Simien selbst.

Staffel 3 wird einen der Fäden aus dem Finale aufgreifen, bei dem es sich um die Einführung des bisher ungesehenen Erzählers als Fleisch-und-Blut-Figur in der Serie handelt. In einer der letzten Szenen der zweiten Staffel stellten Sam (Logan Browning) und Lionel (DeRon Horton) fest, dass die Hinweise des Ordens von X zu einem zentralen Platz auf dem Campus führen. Wenn sie ankommen, taucht Giancarlo Espositos Charakter aus den Schatten auf, um sie zu begrüßen.

“; In dieser Saison gibt es mehr von ihm. Das zahlen wir definitiv aus. Das ist alles, was ich dazu sagen kann. sagte Simien. “; Die Ordnung von X - die Idee ist, dass es diese mysteriöse Organisation gibt, die ’; direkt unter unserer Nase ist, die uns alle retten wird - wir lehnen uns definitiv sehr viel in diese. Wir hoffen jedoch, dass es auf dem Weg viele Wendungen und Überraschungen gibt, die Sie überraschen und begeistern werden. Es ist ein großer Teil dieser Saison. Was es bedeutet, was es für Giancarlo, Sam und Lionel im Besonderen bedeuten könnte, verstehen wir definitiv. ”;

'Dear White People' verwendete auch Espositos Charakter, um die dritte Staffel zu erneuern:



”; Liebe weiße Leute ”; Staffeln 1 und 2 streamen derzeit auf Netflix. Ein Premierendatum für Staffel 3 wurde noch nicht bekannt gegeben.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser