'Community' führt eine Dead-On 'Law & Order' -Parodie durch

Die Parodie-Episoden von 'Community' gehörten durchweg zu den besten der Serie, da sie Dan Harmon und Co.s wahnsinnig besessenes Auge für Details zeigen. Das Universum der Show ist elastisch genug, um vom relativen Realismus von Jay Chandrasekhars 'Mixology Certification' der zweiten Staffel, in dem jeder in eine Bar geht und sich unordentlich betrinkt, zur teilexperimentellen Dreamatorium-Reise in das Unterbewusstsein der letzten Woche überzugehen.



Wenn eine Komödie über eine Lerngruppe an einem Community College eine Handlung über einen Zombie-Ausbruch enthält (wie in „Epidemiologie“ zu sehen), scheint dies keine einmalige Neuerung zu sein, sondern nur eine andere Art, die stark definierten Charaktere zu treffen in vertraute Genre-Archetypen - 'Community' kreiert eine eigene In-World-Version des 'Game of Thrones' -Experiments von US-Politikern.

'Modern Warfare' der ersten Staffel ist immer noch mein Favorit mit seiner Paintball-Apokalypse, aber seitdem gab es definitiv einige andere Juwelen, darunter die liebenswürdigen 'Critical Film Studies', die darauf hindeuteten, dass es sich um eine Version von 'Pulp Fiction' handeln würde ', Aber eigentlich eine Hommage an Louis Malles' My Dinner with Andre '. Und die' Basic Lupine Urology 'von gestern Abend, während sie nie die lächerlichen Höhen der Show von ihrer besten Seite erreichte, passte ihre Charaktere in die Art von Eine perfekte Parodie auf Law & Order-Basis, die nur von Menschen stammen kann, die mehrere Tage durch aufeinanderfolgende Marathons verloren haben.



Der fragliche Fall ist der entsprechend alberne Mord an einer Yamswurzel, die für Professor Marshall Kanes (Michael K. Williams, immer noch ein seltsamer Gaststar) Biologieunterricht gezüchtet wird. Die Freude an der Folge liegt darin, wie die Stammgäste und Nebenfiguren der „Community“ in die typischen „Law & Order“ -Teile fallen, die bereits auf Lager sind, nachdem sie im Laufe der Jahre von einer rotierenden Besetzung von Schauspielern besetzt wurden. Troy (Donald Glover) und Abed (Danny Pudi) sind die Bullen, die um das letzte Wort der Kälte kämpfen:



Bessere Dinge Staffel 2 Folge 1

'Sieht so aus, als ob es eine späte Nacht wird. Wie schaffen wir es, den Kurzstrohhalm zu ziehen? '>' Es ist kein Kurzstrohhalm ... es ist eine heiße Kartoffel. '

'Ja, na ja ... sieht für mich ziemlich kalt aus.'

Grace und Frankie Staffel 4 Folge 6

„Kalt… oder tot? '

'Umfrage sagt -'

'Wir können nicht beide den Zinger machen.'

Shirley fällt natürlich in die Rolle des strengen / mütterlichen Leutnants von S. Epatha Merkerson, und Jeff (Joel McHale), der bereits ein (nicht zugelassener) Anwalt ist, ist Staatsanwalt bei Annie (Alison Brie). Und die Nebencharaktere Todd, Fat Neil, Magnitude und Star-Burns werden Zeugen oder mögliche Verdächtige.

Es ist keine Episode, die irgendetwas in Bezug auf die Entwicklung der regulären Charaktere unternimmt, sondern sich dem Rhythmus einer typischen 'Law & Order' -Episode mit bewundernswert geekigen Details hingibt, von der Besprechung mit dem Imbisswagen bis zur 'legalen' Entwicklung von Bestehen Sie darauf, dass Sie vor Gericht der bewährten Fernsehrechtsanwalts-Technik, Provokationen anzubieten und diese dann zurückzuziehen, treu bleiben. In diesem Fall handelt es sich eher um „Sind Sie eine Jungfrau?“> Gibt es Sendungen, die mehr im Fernsehbewusstsein verankert sind? als 'Law & Order', das 20 Saisons lief und zu jeder Tageszeit in mindestens einem Netzwerk zu sehen ist? Die 'Community' -Parodie funktionierte so gut, weil es sich um eine Show handelte, die auf Typen aufgebaut war - rauhe ältere Polizistin, ehrgeizige junge Staatsanwältin - und Jeff und der Rest der Crew passten gerade so gut zusammen, dass sie lustig waren.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser