Chris Pratt wurde angegriffen, weil er 'Prayers' an Kevin Smith gesendet hatte; James Gunn klingt aus auf Spiel

Chris Pratt und James Gunn



Invision / AP / REX / Shutterstock

Chris Pratt steht vor einer Gegenreaktion von Social-Media-Nutzern, nachdem er einen Tweet gepostet hat, in dem er nach einem Herzinfarkt „Gebete“ an Kevin Smith sandte. Pratt schrieb, dass Smiths „Clerks“ ihn inspirierten, als er in der High School war, und schloss die Zeile „Für dich beten“ ein. Smith erlitt am 25. Februar nach einer Comedy-Show in Kalifornien einen Herzinfarkt. Der Regisseur sagte, er wäre fast gestorben.



Viele Twitter-Nutzer reagierten wütend auf Pratts Glückwünsche und verspotteten die Tatsache, dass er für Smith „betete“. Die Gegenreaktion zitierte die Politiker, die Gebete und Gedanken an die Überlebenden der Schießerei in Parkland, Florida, sandten, ohne tatsächlich zu versuchen, Änderungen der Waffengesetzgebung durchzusetzen. James Gunn, Pratts Regisseur für die 'Guardians of the Galaxy' -Filme, kam schnell zur Verteidigung des Schauspielers. In einem langen Twitter-Thread versuchte Gunn, die Unterschiede zwischen der Konnotation von „Beten“ in diesen beiden Beispielen zu erklären.



Nachrichtenbewertungen 2018

'Ich denke, die Leute verstehen die Gegenreaktion gegen 'Gedanken & Gebete' falsch', schrieb Gunn. „Es ist nichts Falsches daran, jemandem positive Gedanken und Gebete zu schicken. Wenn dies jedoch mit Untätigkeit einhergeht und Maßnahmen der Situation zugute kommen, ist dies leer. '

'Wenn Sie Überlebenden, die in Parkland schießen, Gebete anbieten, aber nicht gewillt sind, die Probleme der Waffengewalt in diesem Land auf praktische Weise zu lösen, sind diese Gebete leer', fuhr er fort. „Aber niemand erwartet von Chris Pratt, dass er Ärzte aus dem Weg schultert und Kevin Smith einer Herzoperation unterzieht. Kevin braucht Chris auch nicht, um seine Arztrechnungen zu bezahlen. Deshalb denke ich, dass seine Gebete geschätzt werden und über alles, was er tun kann. “

Du kannst Gunns Verteidigung im gesamten Twitter-Thread unten lesen. Der Regisseur wird sich bei einem dritten „Guardians“ -Film mit Pratt wiedervereinigen.

Also habe ich gerade Chris Pratt's Tweet zu Kevin Smith gelesen, in dem er sagte, er würde für ihn beten, und habe den Fehler gemacht, die Kommentare zu lesen. Ich denke, die Leute verstehen die Gegenreaktion gegen 'Gedanken' und 'Gebete' falsch. (Faden)

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018

2 Es ist nichts Falsches daran, jemandem positive Gedanken und Gebete zu schicken. Wenn dies jedoch mit Untätigkeit einhergeht und Maßnahmen der Situation zugute kommen, ist dies leer.

Selena Gomez 13 Gründe, warum Lied

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018

3 Wenn Sie Überlebenden, die in Parkland schießen, Gebete anbieten, sich aber nicht auf praktische Weise mit den Problemen der Waffengewalt in diesem Land befassen möchten, sind diese Gebete leer.

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018

4 Und wenn Sie den in Puerto Rico leidenden Menschen Gebete anbieten, können Sie zusätzlich zu diesen Gebeten einen Link für eine Spende hinzufügen oder Ihre Vertreter auffordern, Maßnahmen zu ergreifen. Gebete allein werden die Welt nicht verändern.

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018

5 Aber niemand erwartet von Chris Pratt, dass er Ärzte aus dem Weg schultert und Kevin Smith einer Herzoperation unterzieht. Kevin braucht Chris auch nicht, um seine Arztrechnungen zu bezahlen. Deshalb denke ich, dass seine Gebete geschätzt werden und über alles, was er tun kann.

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018

6 Ich twittere nicht, um Chris zu verteidigen. Er ist ein großer Junge und kann auf sich selbst aufpassen. Aber für mich persönlich sind Gebet und Meditation ein großer Gewinn für mein Leben und helfen mir dabei, meinen Weg durch diese Welt zu finden, und ich möchte andere nicht davon abhalten, die diese Dinge nützlich finden.

Schock und Ehrfurcht Anhänger

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018

7 Ich würde ehrlich gesagt nicht das tun, was ich in meiner Karriere oder in politischen Angelegenheiten tue, wenn ich nicht durch Gebete und Meditation dorthin geführt würde. Ich habe das Glück, diese Werkzeuge zu haben.

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018

8 Ich glaube nicht, dass SIE beten müssen. Ich tue es nicht. Es gibt viele Möglichkeiten, sich in diesem Leben zurechtzufinden. Meins ist nur einer von ihnen. Das Gebet ist nicht jedermanns Sache, aber angesichts der Hilflosigkeit wird es oft als Anerkennung gemeint, dass es einen interessiert (und wir alle kümmern uns um @ThatKevinSmith).

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018

Moviepass Mission unmöglich

9 Wenn ich jemals krank werde, werde ich dankbar Ihre Gedanken und Gebete annehmen. Und wird nicht so dankbar sein für einen zufälligen Fan, der meinen Arzt umwirft und seine eigene Tritt-Arsch-Operation an mir durchführt. Liebe Grüße an euch alle. Hab eine großartige Woche.

- James Gunn (@JamesGunn) 26. Februar 2018



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser