Chris Cornell RIP: Warum sein James Bond-Titelsong für 'Casino Royale' einer der besten ist

Chris Cornell



RMV / REX / Shutterstock

Chris Cornell starb am 17. Mai im Alter von 52 Jahren im Hotel in Detroit. Es ist viel zu früh für jeden, geschweige denn für einen Sänger, der die kulturellen Auswirkungen von Soundgarden, der Supergruppe Temple of the Dog und Audioslave hinter sich lässt. In seiner Soloarbeit hinterließ Cornell jedoch auch ein besonderes filmisches Erbe als Mitautor und Darsteller von “; You Know My Name, ”; der Grammy-nominierte Titelsong für den James Bond-Film von 2006 'Casino Royale'.



LESEN SIE MEHR: ‘ Bond 25 ’ ;: Warum der nächste Regisseur Indie sein könnte



Uhr f ist für die Familie

Es gibt viele Dinge, die diesen Neustart von James Bond (der erste mit Daniel Craig) zu einem der besseren Popcornfilme des jungen Jahrtausends machen. Craigs stählerne Hauptrolle, Eva Green's verführerische Subversion der Bond Girl Tropes und eine aufregende Parkour-Verfolgungssequenz verankern den Film von seiner ersten Schwarz-Weiß-Sequenz bis zu seiner mythologischen Endlosschleife.

Und alles wird von diesem Cornell-Song angestoßen. In einer überfüllten Linie legendärer musikalischer Darbietungen - Shirley Basseys boomendes Balladeing, das kontrollierte Chaos von Paul McCartney und Wings ’; “; Lebe und lass sterben ”; - “; Sie kennen meinen Namen ”; zeichnet sich als einer der besten aus.



Im Grunde läuft das kälteste Blut durch meine Adern / Sie kennen meinen Namen ”; ist eine reine Destillation des gefährlich coolen Verhaltens des Bond-Charakters. Aber hören Sie sich die Phrasierung und Melodie dieses Chors genau an und es ist auch ein Echo der Rat-a-tat-Hörner aus John Barrys ursprünglichem Thema. Andere Titellieder sampelten das berühmte, messinglastige Crescendo, aber Cornell und Co-Autor David Arnold konnten die beiden heiraten und lieferten es hinter einer schroffen Begeisterung ab, die den Rest des Films auf Hochglanz brachte.

Video Watch Dog

Das Lied ist auch ein eindrucksvolles Schaufenster für Cornells 4-Oktaven-Gesangsbereich. Zwischen Oktaven hin und her schalten “; Sie kennen meinen Namen ”; ist ein Mann, der praktisch im Duett mit sich selbst ist und die untere, schwüle Hälfte der Melodie auslotet (“; wenn Sie zur Nacht zurückkehren ”;), kurz bevor Sie sich in ein stimmgewaltiges Falsett (“; das Spiel, das wir gespielt haben ”;) begeben ;). Es ist etwas, das Sam Smith in seinem “; SPECTER ”; Song, ein Versuch, das endlose Tauziehen zwischen den persönlichen und beruflichen Verstrickungen von Bond in Form eines Songs nachzustellen. (“; Die unbarmherzigen Augen der Täuschung ”; wenn Sie so wollen, wie Cornell in der Öffnung grollt.)

“; Casino Royale ”; brauchte eine Neuerfindung, die einen neueren, schärferen Bond für das Zeitalter nach 9/11 anzog, der aber immer noch mit der Ikonographie der Figur vertraut war. Es hilft, dass Sie meinen Namen nicht kennen. fühlt sich an wie es ist aus den 2000er Jahren, ohne durch einen Zeitraum eingeschränkt zu werden. Adele ’; s “; Skyfall ”; ist eine bewusste Nachbildung dieser frühen Bond-Balladen. Und während Duran Duran ’; A View to a Kill ”; ist großartig, man braucht nur ein paar Riegel, um die Ära festzuhalten, aus der es stammt.

'Casino Royale'

Aber es ist etwas an der Art und Weise, wie Cornell sich der Aufgabe gestellt hat, die die Vergangenheit einbezog und einen Weg nach vorne bahnte. Es ebnete den Weg für “; Ein anderer Weg zu sterben ”; Jack White und Alicia Keys ’; unwahrscheinliche, stark unterschätzte Ergänzung der Bond-Themensammlung.

Star Trek Discovery Staffel 2 Finale

Die Wiederaufnahme des Titelsongs in einer Filmmusik von Bond ist keine neue Praxis, aber die Übergabe zwischen Cornell und Arnold, dem “; Casino Royale ”; Komponist, lässt den Song noch zeitloser wirken. Die Melodie fühlt sich bei der Übertragung auf ein volles Orchester genauso kraftvoll und ahnungsvoll an wie bei einer Rockoper.

LESEN SIE MEHR: Christopher Nolan und James Bond: Warum passt er perfekt?

Und es ist unmöglich, über das Lied zu sprechen, ohne den üppigen Hintergrund zu würdigen, auf dem es spielt: eine herausragende Eröffnungssequenz, die von Spielkartenanimationen durchtränkt ist und als ein wunderschöner Kurzfilm für sich steht. Paarung der Linie “; Ich habe gesehen, wie dieser Diamant durch härtere Männer geschnitten wurde ”; Mit einem 2-D-Handlanger, der mit einem aus seiner Brust ragenden, mit Waffen ausgestatteten Pip feststeckt, wirken die späteren Pokertischszenen umso finsterer.

Enden, Anfänge

Das ist es, was der Song mehr als alles andere bietet: eine treibende Eröffnung mit genau der richtigen Menge an Selbstbeobachtung. Das einfache Leitbild eines Films, das mit ein paar Schnörkeln eines erfahrenen Darstellers gekrönt ist.

Es ist traurig, dass wir keine Wiederholung bekommen, aber da die Musikwelt heute Chris Cornell huldigt, sollten wir uns daran erinnern, dass er ein Hauptgrund ist, warum sich die Bond-Welt weiter dreht.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser