Chicago Cubs & The World Series: Eine Geschichte der Popkultur Referenzen, Vorhersagen und Prognosen

NBC

Die Dürre der Chicago Cubs, die seit mehr als 100 Jahren eine Pointe ist, hat ihren Weg in eine Reihe ikonischer Momente auf kleinen Bildschirmen gefunden. Ehrlich gesagt hoffen wir alle, dass die Witze 2016 endgültig zu Ende gehen (Go Cubs Go!), Und für den Fall, dass dies passiert, haben wir eine Liste der einprägsamsten Referenzen und Prognosen der Popkultur aus dem letzten Jahrhundert zusammengestellt. Genieße die Witze, solange du kannst - hoffentlich nur noch ein paar Tage.

die sonnenbeschienene Nacht

LESEN SIE MEHR: Gott segne die Chicago Cubs, aber das Ansehen der World Series ist die reine Hölle



'Die Simpsons'

Wenn Sie fast drei Jahrzehnte lang auf Sendung sind und so viele popkulturelle Referenzen wie 'Die Simpsons' haben, werden die Cubs bestimmt ein paar Mal auftauchen. Und sie haben, sowohl als Scherz mit vier Worten als auch als ausführlichere Enthüllung, die einzige Möglichkeit, wie die Cubs tatsächlich gewinnen könnten. Die relevanteste Referenz findet sich im obigen Clip, als Gaststimme Stacy Keach Homer erklärt, wie es ist, ein Cubs-Fan zu sein.

'Saturday Night Live'

Bob Swerskis Superbegeisterte waren zwar für ihren Slogan „Daaaaa Bears“ berühmter, schlossen jedoch einen späteren Gruß an die „Deeeee Cubs“ von Bart Swerski (Horatio Sanz), Bobs Neffe, ein. Bart, der beim Wochenend-Update „Saturday Night Live“ auftrat, beklagte die verheerenden Playoff-Verluste der Cubs im Jahr 2003 für die Florida Marlins. Es war eine unglückliche Wendung, denn die Superfans feiern in der Regel Größe, wie Da Bears 1985 Super Bowl und Da Bulls sechs Titel in den 90er Jahren.

Harvey Weinstein Brad Pitt

Eine bekanntere (und witzigere) 'SNL' -Cubs-Referenz war Will Ferrells Verrückter Harry Caray. Ferrell war zwar übertrieben, stimmte aber mit Carays ungefilterter Version des Rundfunks überein. Schauen Sie sich das Video oben an, um seinen neuesten Auftritt bei 'Jimmy Kimmel Live' zu sehen.

“Parks und Erholung”

Nach einem Zeitsprung zum Frühjahr 2017 in der letzten Saison unternahm „Parks and Recreation“ auch einen Ausflug in die größte Stadt des Nachbarstaates - und sagte voraus, dass die Cubs noch in diesem Jahr die World Series gewinnen würden. Als Andy (Chris Pratt) und Tom (Aziz Ansari) in Chicago nach Toms Ex-Boo suchten, nahm Lucy (Natalie Morales) die Gruppe von Wrigley Field auf eine Tour durch die Windy City mit. Während sie sich der Vorzüge des Lebens im Mittleren Westen rühmte, schloss sie ihren Fall mit: 'Und offensichtlich sind alle gut gelaunt, weil die Cubs die Serie gewinnen.' Wir hoffen, dass Sie Recht haben, Lucy.

'Revolution'

Dies ist ein bisschen doozy. Als die Trailer für das NBC-Drama „Revolution“ 2012 ausgestrahlt wurden (über eine postapokalyptische Zukunft ohne Elektrizität, geschweige denn Major League Baseball), zeigte eine Aufnahme die Stars, die an einem heruntergekommenen Wrigley Field vorbeigingen und die Erklärung trugen, dass die Cubs den gewonnen hatten World Series im Jahr 2012. Als die Organisation dies sah, streckte sie die Hand aus und forderte die Entfernung der Referenz. Die ausgestrahlte Version schnitt das Zeichen, das ein Ende der Dürre in der Meisterschaft versprach, und die Cubs verloren weiter ... bis jetzt '>

Niemand hat es verdient, was dem armen Steve Bartman widerfahren ist. Junge Fans auf der ganzen Welt haben ihre kollektive Enttäuschung über den Zusammenbruch von 2003 auf den ultimativen 'falschen Ort zur falschen Zeit' gerichtet. Bartmans instinktive Entscheidung, nach einem faulen Ball zu greifen, verärgerte Cubs-Außenfeldspieler Moises Alou im Moment und er schien Bartman die Schuld zu geben, dass er es versäumt hatte, ein Pop-up zu knacken, das gerade aus dem Spiel geraten war. Cubs-Fans folgten diesem Beispiel und beschuldigten Bartman eines monumentalen Zusammenbruchs, bei dem alles mit seiner Gaffe zu beginnen schien (obwohl es tatsächlich schon davor begann). Bald war der weiße Typ mit dem Kopfhörer mehr Belästigung und Lächerlichkeit ausgesetzt, als irgendjemand ertragen konnte. Es ist schön zu glauben, dass ein wirklich böser Mensch - wie Stewie Griffin - Bartman dazu gebracht hat, dies zu tun, und ihn so von der Schuld befreit hat. Aber dann kehren wir zu der Tatsache zurück, dass er von Anfang an keine Schuld verdient hat, trotz der Unmenge von Hinweisen (wie in 'Family Guy' oben), die ihn zweifellos bis heute plagen.

'Chicago Fire'

Dieses NBC-Drama ging in seiner zweiten Folge an einen wirklich dunklen Ort, indem es den Fluch der Ziege aufnahm. Der Legende nach wurde Ziegenbesitzer Billy Sianis gebeten, die Weltmeisterschaft 1945 wegen des Geruchs seines Haustieres zu verlassen. Wütend schrie Sianis, dass die Cubs 'nicht mehr gewinnen werden', und sie haben seitdem keinen Wimpel mehr gewonnen. In 'Chicago Fire' streiten sich zwei Charaktere um eine Ziege, die Teil des Abteilungslogos ist, ähnlich wie Chicago-Fans sich nicht darauf einigen können, wie Ziegen behandelt werden sollen: Sollen wir sie hassen oder anbeten? Halten Sie sie draußen oder laden Sie sie ein? Zu unserer schicksalhaften Entscheidung stehen oder um Vergebung bitten? Fürs Protokoll, dieser Cubs-Fan tendiert zu Letzterem.

'Chicago Sons'

Obwohl Jason Bateman und David Krumholtz in einem Apartmentgebäude in North Sheffield mit Blick auf Wrigley Field untergebracht waren, hatten sie keine Zeit, die einzigartige Lage zu nutzen. Ein Ort, der sehr real ist, falls Sie während der Cubs-Spiele nicht über die Tribüne hinausblicken.

'Chicago Hope'

In diesem medizinischen Drama aus den 90er Jahren in Chicago gab es keine kühnen Vorhersagen, aber Adam Arkin und Mandy Patinkin schlugen in Wrigley Field Golfbälle vom Teller. Und das war gerade in der ersten Staffel! Sie hatten noch fünf Jahre Zeit, um die Cubbies erneut zu besuchen, aber ich denke, ihr Debüt war zu schwer zu toppen.

'Meine Jungs'

Die TBS-Sitcom mit Chicago-Referenzen enthielt mehr Sportreferenzen als die meisten anderen und besetzte einen echten Cubs-Spieler (Mike Fontenot), der während des Finales der dritten Staffel in einem Cameo-Auftritt zu sehen war. Darüber hinaus arbeitete der Charakter Mike Callahan (Jamie Kaler) in der ersten Staffel der Serie für die Cubs. Das ist Verpflichtung.

'Happy End'

König Arthur Flop

Dieses Comedic-Juwel aus Chicago bezog sich oft auf die örtlichen Sportvereine, aber die beste Nicken auf die Nordseite kam, als Max (Adam Pally) das inoffizielle Tier der Stadt imitierte, als er im Winter Winterschlaf hielt. Während es als Bär bezeichnet wird, wäre nur ein Baby so völlig unfähig, Honig zu essen.

'Neues Mädchen'

Trotz mehrerer Charaktere mit Wurzeln in Chicago gab es keine nennenswerten Rückrufe bei den Cubs. Abgesehen davon hat der Star und echte Chicagoer Jake Johnson (der Nick Miller spielt) 2015 eine rührende Ode an seinen Heimatstadtballclub für Grantland geschrieben, und er unterstützt das Team auch in dieser Saison eifrig. Er hat den Ruf mehr als verdient und wir wetten - gewinnen oder verlieren - Nick wird die Cubbies-Reise zum Titelspiel in einer kommenden Episode aufgreifen.

Bemerkenswerte Filmreferenzen:

'Wegen letzter Nacht'
'Zurück in die Zukunft'
'Die Trennung'
“Ferris Bueller's Day Off”
'Anfänger des Jahres'
'Sich um das Geschäft kümmern'

Die Chicago Cubs werden die Cleveland Indians von Freitag bis Sonntag vom 28. bis 30. Oktober auf Fox beherbergen.

Kiefer auf dem Wasser 2017

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Filmnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser