Feiern Sie Freitag den 13. mit 'Geschichten aus dem Jenseits', neuen Horrorgeschichten von einigen der besten Filmemacher des Genres - exklusiv

Plakatkunst für 'Cold Reading', die erste Folge aus der vierten Staffel von 'Tales From Beyond the Pale'



Galerie ansehen
20 Fotos

Während Horrorfilme weiterhin das Leben an der Abendkasse zeigen, haben einige der innovativsten Regisseure, die mit dem Genre in kleinerem Maßstab arbeiten, einen kreativeren Ansatz für das Geschichtenerzählen gefunden: Audio. Drei Staffeln lang haben die Hörspiele von 'Tales From Beyond the Pale' Eine Reihe von Indie-Horror-Filmemachern haben ihre Talente in eine Reihe packender, auf Audio basierender Erzählungen gesteckt, und Sie können jeden Freitag neue Folgen der vierten Staffel exklusiv auf IndieWire anhören, beginnend mit zwei neuen Folgen heute und endend mit einem Special Präsentation an Halloween.

Jede der 10 Folgen der letzten Staffel wurde zwischen 2014 und 2015 vor einem Live-Publikum bei Sonderveranstaltungen in Los Angeles, Colorado und Montreal aufgezeichnet. Die Geschichten wurden mit einer Handvoll Schauspielern, Livemusik und Sounddesign erzählt in Echtzeit.



“; Geschichten aus dem Jenseits ”; ist die Idee von Larry Fessenden, dem Gründer von GlassEye Pix, bekannt als Regisseur von nuancierten, allegorischen Horrorfilmen “; Habit ”; “; Wendigo ”; und “; Der letzte Winter ”; zusammen mit dem irischen Filmemacher Glenn McQuaid ('Ich verkaufe die Toten'). Die Geschichten konzentrieren sich auf furchterregende Ereignisse, die von Geistern über Werwölfe bis hin zu Vampiren und Puppen reichen. An den Folgen dieser Staffel beteiligte Sprecher sind Martin Starr ('Silicon Valley'), Pat Healy ('Compliance') und Barbara Crampton ('Re-Animator').



Twitter Debbie Reynolds

Glenn McQuaid und Larry Fessenden

GlassEye Pix

Alle Folgen der vierten Staffel bleiben bis zum Monatsende auf IndieWire verfügbar. Hören Sie sich unten die ersten beiden Folgen an: “; Cold Reading ”; und “; Kein Signal. ”; Beide Folgen wurden 2014 beim Stanley Film Festival aufgenommen und enthalten Darsteller wie Crampton, den ehemaligen Stanley Kubrick-Assistenten Leon Vitali und Fessenden. “; Kaltes Lesen ”; wurde von McQuaid und April Snellings mitgeschrieben; “; Kein Signal ”; wurde von Fessenden geschrieben. Die erste Geschichte spielt in einer Séance um die Jahrhundertwende. Die zweite besteht aus drei paranormalen Abenteurern, die ein Jahrhundert später die gleiche geisterhafte Umgebung erkunden.

Beide Folgen sind im Folgenden zusammen mit einem Trailer für die gesamte Staffel erhältlich.

'Kaltes Lesen'

'Kein Signal'

der Präsident Show Review





Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser