'Catherine the Great': Helen Mirrens Regierungszeit beginnt, als HBO den ersten Blick auf Limited Series freigibt und neue Besetzung hinzufügt

Helen Mirren in 'Catherine the Great'



Hal Shinnie / HBO

idris elba und taraji henson film

Nachdem Helen Mirren einen Oscar für „Die Königin“ gewonnen hat, hat sie eine weitere Auszeichnung im Visier - diesmal als Kaiserin. Das erste Foto oben zeigt die vierfache Emmy-Gewinnerin in all ihrer Pracht als berühmte russische Herrscherin, Prinzessin Sophie von Anhalt-Zerbst, alias Katharina II., Alias ​​„Katharina die Große“.



HBO hat sich mit Sky zusammengetan, um die vierteilige, limitierte Serie zu produzieren, die derzeit in Russland, Lettland und Litauen gedreht wird. Regie führte Philip Martin (der Mirrens letzten Emmy-Sieg in „Prime Suspect: The Final Act“ leitete) und der Autor Nigel Williams (der „Elizabeth I“ schrieb und produzierte, die Emmys sowohl für ihn als auch für Mirren gewann), „Catherine der Große “spielt auch Jason Clarke („ Zero Dark Thirty “) als Grigory Potemkin und Joseph Quinn („ Howards End “) als Pauls, Katharinas Sohn und Erben.



Es wurden auch neue Besetzungsmitglieder bekannt gegeben, darunter: Gina McKee als Countess Bruce, Katharinas lebenslange Freundin und Vertraute; Rory Kinnear als Minister Panin, ein geschickter Politiker, Berater und Gouverneur von Katharinas Sohn; Richard Roxburgh als Grigory Orlov, einer der früheren Geliebten von Catherine, der dazu beitrug, den Putsch zu orchestrieren, der Catherine an die Macht brachte; Kevin R. McNally als Alexei Orlov, der zusammen mit seinem Bruder Grigory den Staatsstreich mitgestaltete, der Catherine an die Macht brachte; und Sam Palladio als Alexander Vasilichikov, Katharinas junger Liebhaber.

„Catherine the Great“ konzentriert sich auf die letzten Jahre ihrer über drei Jahrzehnte andauernden Macht und wird von Origin Pictures und New Pictures produziert. Es handelt sich um eine HBO / SKY-Koproduktion. Hier ist die offizielle Zusammenfassung mit freundlicher Genehmigung von HBO:

Gegen das politisch turbulente und sexuell aufgeladene Gericht der russischen Kaiserin Katharina der Großen, die fast die Hälfte des 18. Jahrhunderts die oberste Macht in ganz Russland ausübte, folgt die limitierte Serie Katharina gegen Ende ihrer Regierungszeit in ihrer leidenschaftlichen Affäre mit Grigory Potemkin. Inmitten von Skandalen, Intrigen und gewaltigen Konflikten entwickeln sie eine einzigartige und hingebungsvolle Beziehung, überwinden ihre Gegner und sind gemeinsam die Architekten des heutigen Russland.

Es wurde kein Veröffentlichungsdatum festgelegt.

immer sonnig in Philadelphia Titelkarte


Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser