Cary Fukunaga inszeniert Jake Gyllenhaal in Leonard Bernsteins Biopic 'The American'

'The American' Regisseur / Produzent Cary Fukunaga und Star / Produzent Jake Gyllenhaal



Mark Von Holden / Sorte / REX / Shutterstock, imageSPACE / REX / Shutterstock

Jake Gyllenhaal wird den Komponisten Leonard Bernstein aus 'On the Waterfront' und 'West Side Story' in 'The American', dem nächsten Film des Regisseurs / Produzenten Cary Fukunaga, porträtieren. Nine Stories, die Produktionsfirma des Oscar-nominierten Schauspielers ('Brokeback Mountain'), wird das Biopic mit dem Finanzier BRON Studios produzieren. Der internationale Vertrieb beginnt in diesem Monat auf dem Filmmarkt von Cannes. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst.



Der in Massachusetts geborene Harvard-Absolvent war gerade 25 Jahre alt, als er zum stellvertretenden Dirigenten der New York Philharmonic ernannt wurde, wo er später 11 Jahre lang als Musikdirektor tätig war. Er beaufsichtigte die Konzerte der Carnegie Hall und des New York Symphony Orchestra sowie weitere Konzerte in London, Mailand, Tel Aviv und anderen Ländern. Während seiner Karriere wurden Bernsteins Fernsehauftritte mit 11 Emmy Awards und 1985 mit einem Lifetime Achievement Grammy Award ausgezeichnet. 'On the Waterfront' brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein. Fünf Tage nach seinem Rücktritt vom Dirigieren im Oktober 1990 verstarb Bernstein im Alter von 72 Jahren an einem Mesotheliom.



“; Wie viele andere Menschen hat Leonard Bernstein als Kind durch die 'West Side Story' seinen Weg in mein Leben und mein Herz gefunden. ”; Gyllenhaal sagte in einer Erklärung vom 1. Mai. „Aber als ich älter wurde und etwas über den Umfang seiner Arbeit erfuhr, begann ich zu verstehen, in welchem ​​Umfang er einen beispiellosen Beitrag geleistet hat und welche Dankbarkeit ihm die moderne amerikanische Kultur schuldet. Als Mann war Bernstein eine faszinierende Figur - voller Genialität und Widerspruch - und es wird eine unglaubliche Ehre sein, seine Geschichte mit einem Talent und Freund wie Cary zu erzählen.

Leonard Bernstein 1984 in Berlin

Anonym / AP / REX / Shutterstock

Die Premiere des Sundance Film Festival 2018, „Wildlife“ - Paul Danos Regiedebüt in Cannes - ist der letzte Film, der Gyllenhaal mit Schauspiel- und Produktionsaufgaben betraute. Der Drehbuchautor und ausführende Produzent Michael Mitnick ('The Giver', 'The Current War') adaptierte sein fünfteiliges Drehbuch 'The American' aus dem Band 'Leonard Bernstein' des Autors Humphrey Burton aus dem Jahr 2001. Zum ausführenden Produktionsteam gehört auch der New Yorker Adam Gopnik und seine Frau Martha Parker; Gyllenhaals Geschäftspartner Riva Marker; sowie 'Fences' -Veteranen Jason Cloth und Aaron L. Gilbert.

Dies ist der fünfte Film aus Fukunaga und der erste seit 2015, „Beasts of No Nation“, ein weiteres Werk von Marker. Er war Regisseur der ersten Staffel von HBOs 'True Detective' und Netflix 'Sommer 2018 'Maniac' mit Jonah Hill und Emma Stone als Stars / Produzenten. Fukunaga produzierte auch die 10-teilige Limited-Serie 'The Alienist', die Anfang dieses Jahres auf TNT lief.

'Bernsteins künstlerische Leidenschaften veränderten die Art und Weise, wie Generationen Musik verstanden und schätzten', sagte Fukunaga. „Es war eine wundervolle Zusammenarbeit mit Michael und Jake an Bernsteins Geschichte, als wir uns bemühen, sowohl die Ikone als auch den Künstler einzufangen. Jake ist der perfekte Partner, um diese Geschichte zum Leben zu erwecken und diese Legende zu spielen.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser