Carrie Fishers Bruder 'begeistert' von Leia in 'Next Star Wars': 'Es gibt viele Minuten Filmmaterial'

'Star Wars: Die letzten Jedi'



das sind wir vietnam

Krieg der Sterne

Nach einer Pause von der Weihnachtskassen-Saison wird 'Star Wars' Ende 2019 mit der Veröffentlichung des noch unbenannten 'Episode IX' -Helmers 'The Force Awakens', J.J. Abrams ist zurück auf dem Regiestuhl für die Fortsetzung von Rian Johnsons 'The Last Jedi'. Lucasfilm bestätigte im Juli 2018, dass in 'Episode IX' die verstorbene Carrie Fisher als Leia Organa zu sehen sein wird, indem ungenutztes Filmmaterial der Figur aus 'The' verwendet wird Force Awakens. '



'Wir haben Carrie Fisher sehr geliebt', sagte Abrams damals in einer offiziellen Erklärung. „Einen wirklich befriedigenden Abschluss der Skywalker-Saga zu finden, ohne dass sie uns entgangen ist. Wir würden niemals eine Neufassung vornehmen oder einen CG-Charakter verwenden. Mit der Unterstützung und dem Segen ihrer Tochter Billie haben wir einen Weg gefunden, Carries Vermächtnis und Rolle als Leia in 'Episode IX' zu ehren. Mit unsichtbarem Filmmaterial haben wir zusammen in 'Episode VII' gedreht.



Viele 'Star Wars' -Fans haben sich seit der Ankündigung gefragt, wie das unbenutzte Filmmaterial aussieht und wie viel davon in 'Episode IX' zu sehen sein wird. Während das Rätsel weiterhin besteht, ist Fischers Bruder Todd Fisher kürzlich bei Good Morning erschienen Amerika und sagte, er sei sehr zufrieden mit Carries Beteiligung an dem nächsten 'Star Wars' -Film.

2017 TV-Bewertungen

'Es gibt viele Minuten Filmmaterial', bestätigte Todd Fisher. „Ich meine nicht nur Outtakes. Dies ist unbenutzter, neuer Inhalt, der in die Handlung eingebunden werden könnte. Das ist es, was jedem so einen tollen Kick geben wird. Es wird so aussehen, wie es sein sollte. Als ob es gestern gedreht worden wäre. Wir dürfen nicht über die Details von irgendetwas sprechen, aber wir sind begeistert von dem, was getan wurde.

Nach den Ereignissen von „The Last Jedi“ ist Leia das einzige Mitglied des ursprünglichen „Star Wars“ -Trios, das noch am Leben ist. Harrison Fords Han Solo wurde von Kylo Ren in 'The Force Awakens' ermordet, während Mark Hamills Luke Skywalker sich für den letzten Widerstand opferte, um in 'The Last Jedi' zu überleben. die für die Veröffentlichung am 20. Dezember eingestellt ist.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser