Cannes: Ryan Gosling sagt, Russell Crowe habe bei 'The Nice Guys' telefoniert

Ryan Gosling und Russell Crowe mögen in Shane Blacks neuer Action-Komödie 'The Nice Guys' sein, aber das Paar nutzte jede Gelegenheit, um sich auf der Pressekonferenz in Cannes für den Filmsonntag gegenseitig zu nageln. Der Titel, der 1977 außerhalb des Wettbewerbs vergeben wurde, folgt einem Pechvogel (Gosling) und einem engagierten Vollstrecker (Crowe), die versuchen, ein vermisstes Mädchen aufzuspüren.

'Russell hat seine ganze Arbeit von Neuseeland aus erledigt', sagte Gosling und schlug vor, dass Crowe in seiner Rolle anrief. Als Gosling von der Journalistin Raffaella Serini gefragt wurde, ob er und Crowe sich während des Films als „böse Männer“ fühlten, hörte er die letzten beiden Wörter der Frage als „Batman“. Er gab schnell an, dass er der Batman-Charakter gewesen wäre, während Crowe gespielt hätte Robin. Crowe warf Gosling einen Stoß zu und nannte ihn 'Buggerlugs', was sich auf eine mürrische Person bezog. Danach sagte Gosling zu allen Journalisten im Raum: 'Schreib das nicht auf.'

Obwohl Gosling und Crowe eine greifbare Chemie in dem Film haben, bestanden sie gnädigerweise darauf, dass all ihre Chemie auf dem Bildschirm nur der Arbeit von Schwarz im Schnittraum zu verdanken war. Unter Beibehaltung der Konfrontationsnatur des Gesprächs sagte Black, das sei 'Quatsch' und Crowe habe ihre Beziehung am Set perfekt zusammengefasst. Die Chemie besagt, dass zwei Schauspieler 'nur lernen, einander zuzuhören'.

der geheime Schrifttrailer

Black lobte auch Goslings Talent für körperliche Komik in dem Film, in dem er eine Reihe von kniffligen Semi-Stunts aufführt.

unrühmliche italienische basterds szene

'Ryan war bereit, sich von Sachen auf andere Sachen zu werfen, und manchmal gab es Glas in der Mitte', sagte Black. Crowe erhielt auch viele Komplimente für seine Leistung von Leuten im Raum, aber als er nach seiner Herangehensweise an das Schauspielern gefragt wurde, bestand er darauf, dass er keine formale Ausbildung hatte und die „Russell-Crowe-Methode“ anwendete.

'Ich war noch nie in einer Schauspielschule oder einer Schauspielschule', sagte Crowe und fügte hinzu, dass er jedoch seit seinem sechsten Lebensjahr Schauspiel spielt. 'Mit der Zeit wird der Einstieg in die Figur, die Sie darstellen, effizienter.'

Einer der aufrichtigsten Momente des Gesprächs war, als Gosling seine 15-jährige Co-Star Angourie Rice dafür lobte, dass sie seine Tochter Holly, die wohl klügste Figur im Film, geschickt gespielt hatte. 'Ich war so beeindruckt, wie sie genau weiß, woher ihr Charakter kommt und was sie tun würde und was nicht', sagte Gosling. 'Es fühlte sich an, als wäre sie sofort ein Profi, und es ist klar, dass sie eines Tages die Chefin von uns sein wird.'

Als der Regisseur und die Schauspieler nach der Möglichkeit einer Fortsetzung gefragt wurden, sagte Crowe, er sei viel zu beschäftigt.

Game of Thrones Staffel 5 Folge 6 Zusammenfassung

'Ich könnte es alleine schaffen', sagte Gosling, 'was ich im Grunde schon getan habe.'

LESEN SIE MEHR: Shane Black - Fragen und Antworten: Wie Ryan Gosling dazu beigetragen hat, dass 'The Nice Guys' nach 13 Jahren hergestellt wurden

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser